Mit dem Zerkleinerungsverfahren der Siebmühle sind sehr feine Korngrößen möglich.

Mit dem Zerkleinerungsverfahren der Siebmühle sind sehr feine Korngrößen möglich. (Bild: ITE)

  • kontrollierte Feinzerkleinerung
  • kompakte Edelstahl-Konstruktion
  • leicht zu reinigen

Die enge und zielgenau zu steuernde Partikelgrößenverteilung vermeidet Aussieben von Über- oder Unterkorn, und maximiert die Ausbeute. Die neue Siebmühle im Containment-Design erlaubt staubdichte Feinzerkleinerung von pharmazeutischen Wirkstoffen, Feinchemikalien und kosmetischen Pulvern. Genau für diese Anwendungen ist die Edelstahl-Konstruktion optimiert. Die Siebmühle ist kompakt, einfach in-line anschließbar, leicht zu reinigen und auf Wunsch fahrbar für flexiblen räumlichen Einsatz. 1706ct902, 1708ct901, 1709ct925

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ITE Intertechnik Elze GmbH & Co. KG

Wernher-von-Braun-Str. 1
31008 Elze
Germany