| von Susanne Berger
  • 90 % weniger Volumen
  • verbesserte Wärmeübertragung
  • geringer Druckverlust

Möglich ist die Schrumpfung durch das Ersetzen herkömmlicher, still stehender Rohranordnungen durch rotierende. Infolge der Rotation der Heizflächen steigt der Wärmübergang stark an, ohne dass die Druckverluste auf der Rauchgasseite wesentlich zunehmen. Hauptanwendungsfelder sind Blockheizkraftwerke und vielfältige Abhitzenutzungen im gewerblichen Bereich. Die verbesserte Wärmeübertragung bei gleichzeitiger Volumenminderung ermöglicht deutliche Kostenreduzierung. Die damit mögliche preiswerte Energieumwandlung begünstigt eine effiziente lokale Energieproduktion.

Zur Homepage.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.