Trenntechnik

Trenntechnik

Mechanische und thermische Trennverfahren spielen auf dem Weg hin zu reinen Chemikalien eine wesentliche Rolle. Alle Aspekte dazu finden Sie in der Rubrik Trenntechnik.

08. Dez. 2009 | 08:29 Uhr
Kein Bild vorhanden
Reduzierte Betriebskosten mit automatischer Inertgasregelung

Sparsam trennen

Für manche Trennaufgaben ist es notwendig, eine inerte Atmosphäre zu schaffen. Zum Beispiel zumSchutz des Produkts vor Oxidation oder um das Entstehen explosiver Gasgemische, wie in der Biodieselproduktion, zu verhindern. Dafür können gasdichte Zentrifugen mit Inertisierungsanlagen ausgestattet werden. Eine automatische Inertgasregelung kann dabei die Betriebskosten für die Beschaffung des Inertgases und Entsorgung des kontaminierten Gases senken.Weiterlesen...

28. Nov. 2009 | 06:32 Uhr
Kein Bild vorhanden
Ölnebel beseitigen

Mikroglasfaser-Abluftfilter von Infiltec

Die Abluftfilter von Infiltec bestehen aus hochporösen, vakuumgeformten Mikroglasfaser-Filterelementen.Weiterlesen...

28. Nov. 2009 | 05:47 Uhr
Kein Bild vorhanden
Partikel werden gebunden

SUPRAdisc AKS Module immobilisieren Aktivkohlepulver

Die SUPRAdisc AKS Module von Pall immobilisieren loses Aktivkohlepulver in einer Zellstoffmatrix und bieten auf der Abströmseite ein Schutzpapier um die Partikelabgabe an das Filtrat zu minimieren.Weiterlesen...

28. Nov. 2009 | 05:44 Uhr
Kein Bild vorhanden
Bakterien statt Chemie

Chemostat-Verfahren reinigt organisch belastete Abwässer

Verbindungen wie Benzol, Toluol und PAK im Abwasser stellen für viele Aufbereitungsverfahren ein Problem dar, beispielsweise in der Petrochemie: Trotz hohen Aufwandes werden Grenzwerte nur knapp eingehalten. In einem neuen biologischen Verfahren vermehren sich die Mikroorganismen in einem kontinuierlich durchströmten Reaktor. Sie bauen gelöstes und emulgiertes Öl und andere Kohlenwasserstoffe ab und erzeugen dabei nur wenig Überschussschlamm.Weiterlesen...

28. Nov. 2009 | 05:36 Uhr
Kein Bild vorhanden
Taktbandfilter in der Aufbereitungstechnik

WERTVOLLES WIEDERGEWINNEN

In der Aufbereitungstechnik sind Prozesse notwendig, die gewährleisten, dass ein Produkt aus Sekundärrohstoffen dieselben Qualitätsstandards erfüllt wie ein Produkt aus primären Rohstoffen. In vielen Prozessen der Aufbereitungstechnik sind dabei Trennschritte notwendig, die häufig sehr anspruchsvoll sind, da beim Recycling von Wertstoffen der Verunreinigungsgrad des Ausgangsmaterials zum Teil erheblich ist. Aus diesem Grund werden immer wieder innovative Lösungen für die Filtrationsaufgaben erforderlich.Weiterlesen...

28. Nov. 2009 | 05:22 Uhr
Kein Bild vorhanden
Dampfmachen für Feststoffe

Aufkonzentrierung bis zum Feststoff – Vakuumverdampfung in der Industrie

Abwasserentsorgung ist teuer, und nicht selten werden mit dem Abwasser eigentlich nutzbare Wertstoffe gleich mit entsorgt. Der neue Vakuumverdampfer RW kann Flüssigkeiten bis auf einen Trockensubstanzgehalt von 90% aufkonzentrieren und damit praktisch einen Feststoff herstellen. Es muss weniger entsorgt werden und in vielen Fällen kann sowohl das Destillat als auch das Konzentrat weiter verwendet werden.Weiterlesen...

27. Nov. 2009 | 13:39 Uhr
Kein Bild vorhanden
Mehr Leistung

Mikrofiltration mit Siliziumcarbid-Membranen

Zur Abscheidung von Feststoffen aus Flüssigkeiten und Gasen wird die Membranfiltration in großem Umfang angewandt. Dort, wo eine besonders hohe Beständigkeit gefragt ist, werden Keramik-Werkstoffe eingesetzt. Neben Aluminiumoxidkeramik wurde in jüngster Zeit Material auf Basis von SiC entwickelt. Neben der höheren Beständigkeit zeichnen sich die Membranen durch ihre im Vergleich zu anderen Keramiken höhere Leistung aus.Weiterlesen...

25. Nov. 2009 | 07:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Erreicht im Wirbelstrom eine hohe Siebleistung bei geringer Bauhöhe

Wirbelstrom-Siebmaschine DTW

Die Wirbelstrom-Siebmaschine DTW steht in drei Baugrößen zur Verfügung, wobei die Siebleistung von den Produkteigenschaften und der Siebkorb-Maschenweite abhängig ist. Weiterlesen...

22. Jun. 2009 | 06:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Spart Energie- und Wartungskosten

Hoesch Filterpresse überarbeitet

Der Filterpressenhersteller Larox hat das Design seiner schnell öffnenden Filterpressen überarbeitet.Weiterlesen...

14. Mai. 2009 | 17:12 Uhr
Kein Bild vorhanden
Magnesiumhydroxid aus Meerwasser

Pressfilterautomat und Polierfilter, Larox

Durch das Zusammenwirken von den Filtersysteme Larox C-Serie (Pressfilterautomat) und dem Polierfilter der Scheibler A-Serie im Überlauf der Eindicker können Magnesiumhydroxid-Filterkuchen mit einem Chloridgehalt von ca. 100 ppm und ein Filtrat mit einemWeiterlesen...