Trenntechnik

Trenntechnik

Mechanische und thermische Trennverfahren spielen auf dem Weg hin zu reinen Chemikalien eine wesentliche Rolle. Alle Aspekte dazu finden Sie in der Rubrik Trenntechnik.

gea_bp_aegypten_143598
Aufreinigung von Ethylenglykol

GEA beliefert BP-Gasanlage in Ägypten

GEA hat zwei Zentrifugen zur Reinigung von Monoethylenglykol (MEG) im BP-Offshore-Erdgasfeld West Nile Delta in Ägypten ausgeliefert. Für den Anlagenbauer ist dieses Neukundenprojekt angesichts des wachsenden Geschäftsfelds der MEG-Aufbereitung von großer Bedeutung.Weiterlesen...

Siebinspektion an der GS Siebmaschine von Gericke
Einfach zu reinigen

Wirbelstrom-Siebmaschine GS

Gericke will im Herbst die neue Generation der GS Wirbelstrom-Siebmaschinen vorstellen. Die Baureihe wurde im Hinblick auf eine schnelle Inspektion, Reinigung und Umrüstung weiterentwickelt. Weiterlesen...

Lewabrane Produktion in Bitterfeld
Kooperation in Frankreich

Lanxess schließt Vertriebskooperation mit Membranfilter-Hersteller Polymem

Der Geschäftsbereich Liquid Purification Technologies (LPT) des Spezialchemie-Konzerns Lanxess hat mit der französischen Polymem mit Sitz in Toulouse eine Kooperation geschlossen. Polymem wird künftig in Frankreich für LANXESS Umkehrosmose-Membranelemente der Marke Lewabrane vertreiben. Weiterlesen...

AlfaLaval_EXPLORE
Trennleistung prognostizieren

Online-Tool Explore für Separationsprozesse

Das Online-Tool Alfa Laval Explore ermöglicht eine genaue Vorhersage der Trennleistung bei Separationsprozessen. Es unterstützt den Anwender dabei, die Trennprozesse zu optimieren und geeignete Technologien auszuwählen. Weiterlesen...

Bild5-Staubsammlung.in.Endlosfolien
Staubfrei eingeschlossen

Sichere Entstaubungstechnik für Zwischenprodukte nach REACH

Die Umsetzung der REACH-Verordnung bedeutete in den vergangenen Jahren erheblichen Organisationsaufwand in der Datensammlung und Dokumentation, aber auch der toxikologischen Beurteilung von Chemikalien. Um dieser Flut an Erhebungen und logisch anschließenden arbeitshygienischen Beurteilungen entgegenzutreten, begegnet man zumindest den Zwischenprodukten innerhalb des Produktionsverbundes eines Standortes mit vereinfachten Beurteilungen, sofern diese in strikt eingeschlossenen Systemen gehandhabt werden.Weiterlesen...

2 Vergleich vorher-nachher
Mehr Leistung bei weniger Verbrauch

Zentrifugale Schlammentwässerung

Schlammentwässerung bedeutet in der Abwasseraufbereitung bares Geld – geht es doch darum, die Entsorgungskosten des entwässerten Schlamms so gering wie möglich zu halten. Neben der Entwässerungsleistung und einer hohen Trockensubstanz spielen weitere Parameter wie Polymer- und Energieverbrauch eine entscheidende Rolle. Ein neuer Dekanter erreicht hier eine besonders hohe Effizienz.Weiterlesen...

Flottweg Schlammentwässerung Xelletor-Baureihe
Chemietechnik.de

Dekanterzentrifuge Xelletor-Baureihe

Die Zentrifugen der Xelletor-Baureihe ermöglichen mehr Entwässerungsleistung bei weniger Energie- und Flockungsmittelverbrauch.Weiterlesen...

atech bevatech
Keramische Membranen

Kostengünstige Membrane zur Getränkefiltration

Der Membranfilter-Spezialist Atech Innovations hat sein Portfolio an keramischen Membranen um eine neue Membrane für die Filtration von Getränken ergänzt. Weiterlesen...

Der Magnetfilter von Goudsmit entfernt sehr kleine Eisenteilchen ab einem Mikrometer aus industriellen Flüssigkeiten. (Bild: Goudsmit)
Chemietechnik.de

Magnetfilter für Flüssigkeiten

Der neu entwickelte Magnetfilter von Goudsmit ist in der Lage, sehr kleine Eisenteilchen ab 1 µm in industriellen Flüssigkeiten wie Schmieröl, Lösungsmitteln oder Kühlflüssigkeit aufzufangen.Weiterlesen...

Pfeile
Horizontal, vertikal – ganz egal?

Kriterien für die Auswahl der passenden Schälzentrifuge

Grundsätzlich lassen sich die Kriterien in drei Kategorien unterteilen, die bei der Wahl einer horizontalen oder einer vertikalen Schälzentrifuge von Bedeutung sind: installationsbedingte Faktoren, verfahrenstechnische und maschinenbauliche Anforderungen sowie nicht zuletzt die Frage nach den Kosten und der Wirtschaftlichkeit des Betriebs.Weiterlesen...