| von Fabian Liebl

Die robusten Kantenspaltfilter mit motorischer Selbstreinigung eignen sich zur Auftrennung von Suspensionen und zur kontinuierlichen Abscheidung von Feststoffpartikeln aus Flüssigkeitsströmen unterschiedlicher Viskositäten. Die Flüssigkeit durchströmt den zylindrischen Filterkorb mit Standard-Spaltweiten zwischen 0,05 und 3,0 mm von außen nach innen, wobei sich die Feststoffpartikel auf der Außenseite des Filterkorbs sammeln und durch die stetig rotierende Reinigungsvorrichtung mit Kratzern und Bürsten laufend entfernt werden. Der Druckabfall bleibt dabei minimal. Die Filter sind in verschiedenen Ausführungen aus rostfreiem Stahl mit und ohne Heizmantel erhältlich.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.