| von Fabian Liebl

In der Polymerherstellung geht  Trend dahin, Großflächenfilter  in  Polymerisationsanlagen  durch  Siebwechsler zu ersetzen. Zu den Vorteilen gehören ein schneller Filterwechsel und die  geringe Verweilzeit des  Materials  im  Siebwechsler.  Die Filter  vom Typ Poly des Herstellers Kreyenborg sind für Durchsätze bis 45000 kg/h konzipiert. Für eine besonders wirtschaftliche Filtration sorgt der Siebwechsler Typ V. Er ermöglicht die Herstellung  hochwertiger  Produkte  aus  sehr  stark kontaminiertem  Ausgangsmaterial.  Sein Rückspülsystem sorgt für eine hohe Siebstandzeit und minimiert Rückspülverluste.
Achema, Halle 5.0 – G 45.
Keywords: Siebwechsler, Polymerfiltration

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.