Präzise Positionierung

Antriebszylinder Norgren Elion

24.07.2019 Die Antriebe der Elektrozylinder-Baureihe Norgren Elion von IMI Precision Engineering ermöglichen präzise Steuerung, genaue Positionierung und Wiederholgenauigkeit.

Entscheider-Facts

  • vermeidet Vibrationen
  • hohe Positionierflexibilität
  • entspricht ISO 15552

Norgren_1907pf010_Elektrozylinder_Antriebstechnik_Hannover_Messe_2019

(Bild: IMI Precision Engineering)

Die auf ISO 15552 basierenden elektromechanischen Antriebe mit Kolbenstange eignen sich für Anwendungen in Industriezweigen wie Automotive, Lebensmittel & Getränke, Verpackung & Etikettierung, Materialhandhabung und Werkzeugmaschinen. Beschleunigung und Geschwindigkeit der Elektrozylinder sind regelbar. Eine Vielzahl von Zwischenstellungen lassen sich so mit hoher Präzision und Wiederholgenauigkeit anfahren. Diese Regelbarkeit ermöglicht es den Zylindern, ohne abruptes Anhalten in ihre Position zu gleiten. Die Elektrozylinder eignen sich besonders für Einsatzbereiche, in denen Vibrationen und störende Bewegungen nicht vertretbar sind. Die Positionierflexibilität ermöglicht die synchrone Bewegung mehrerer Antriebe, ohne dass sie anhalten müssen oder die Position überfahren. Da der Motor des elektromechanischen Antriebs nur dann mit Strom versorgt wird, wenn Bewegung erforderlich oder eine externe Kraft vorhanden ist, können die Elektrozylinder darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der Betriebskosten und Verbesserung des Arbeitsumfelds leisten.

Weitere Informationen auf der Website des Herstellers.

Loader-Icon