Streng nach Vorschrift

Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz einfach im Griff

Seit der Einführung des Haufe Vorschriften Managers konnte die J. Rettenmaier & Söhne Unternehmensgruppe das Vorschriftenmanagement in den Bereichen Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz nicht nur effizienter gestalten, sondern kann in Zukunft auch Zertifizierungen gelassen entgegensehen. „Wir wissen, dass wir mithilfe des Vorschriften Managers spielend alle Anforderungen erfüllen – und das obwohl wir jetzt deutlich weniger Arbeit damit haben als zuvor. Ein weiterer Vorteil ist die höhere Transparenz und Sicherheit, da wir nun ein zentrales System im Einsatz haben“, freut sich Corinna Bieg.

Besonders positiv findet Corinna Bieg, dass es sich nicht um eine One-size-fits-all-Lösung handelt, sondern die Software individuell an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden kann. „Der Gesetzgeber schreibt beispielsweise eine jährliche Wartung für Aufzüge vor. Wir haben intern jedoch die Vorgabe, dass Aufzüge zweimal jährlich geprüft werden müssen. Es ist praktisch, dass es möglich ist, solche Abweichungen auch in dem System zu hinterlegen.“ Insgesamt sieht sich das Unternehmen jetzt im Bereich Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz bestens gerüstet und ist glücklich mit der Entscheidung für die Lösung.

Hier erfahren Sie mehr über den Vorschriften Manager

Heftausgabe: Juli 2015
Seite:
Nathalie Merckle, frei Fachjournalistin  für Haufe

Über den Autor

Nathalie Merckle, frei Fachjournalistin für Haufe

Nathalie Merkle, freie Fachjournalistin für Haufe

Loader-Icon