Air Liquide beliefert BASF am Standort Antwerpen seit über 50 Jahren. Mit drei neuen Verträgen haben die Partner ihre langfristige Zusammenarbeit vertieft. (Bild: Air Liquide) Gasversorgung im Chemiebecken Antwerpen

Air Liquide und BASF verlängern Verträge

Air Liquide und BASF haben drei langfristige Lieferverträge für den Standort Antwerpen geschlossen. Der Gaslieferant versorgt den Chemiekonzern dort seit über 50 Jahren, die neuen Verträge sollen auch beim Erreichen von Klimazielen helfen. mehr


Projekte

Nach der Turbinen-Lieferung zieht Siemens Konsequenzen und zieht sich vorerst aus seinem Russland-Geschäft heraus. (Bild: koi88 – Fotolia) Jamuna Industriepark

Wärtsilä rüstet weiteres Gaskraftwerk in Bangladesch aus

News13.02.2020 Der Technologiekonzern Wärtsilä hat im Eilverfahren einen Auftrag für die Ausrüstung eines 78-MW-Gasturbinenkraftwerks in Bangladesch erhalten. Das Kraftwerk soll die unabhängige Stromversorgung eines Industrieparks sicherstellen. mehr

Außenansicht Heizöltanks Förderung der Elektromobilität

Batterieproduktion: BASF entscheidet sich für Schwarzheide

News13.02.2020 BASF hat Schwarzheide in der Lausitz als Produktionsstandort für Batteriematerialien bekanntgegeben. Die dort geplante Anlage ist Teil eines mehrstufigen Investitionsplans zum Aufbau der europäischen Wertschöpfungskette für Elektrofahrzeuge. mehr

Reaktoren in der neuen Anlage von Vinnolit am Standort Burghausen. (Bild: Vinnolit) Neue Reaktoren und Messwarte

Vinnolit erweitert Pasten-PVC-Anlage in Burghausen

News24.02.2020 Der PVC-Hersteller Vinnolit hat seine Anlagenerweiterung zur Herstellung von Pasten-PVC am Standort Burghausen in Betrieb genommen. Das Unternehmen setzt dabei auf seine flexible Mikrosuspensions-Technologie. mehr

Linde-Praxair-Fusion: Der Name "Linde" bleibt Gase für Meglobal

Linde fährt neuen Luftzerleger in Freeport an

News13.02.2020 Der Gase- und Technologiekonzern Linde hat im US-amerikanischen Freeport einen neuen Luftzerleger in Betrieb genommen. Das Unternehmen baut damit seine Kapazitäten an der Golfküste weiter aus. mehr

Luftaufnahme des Evonik-Standorts Lülsdorf, an dem PCC neue Anlagen bauen will. 120 neue Arbeitsplätze

PCC plant EO-Großprojekt am Standort Lülsdorf

News27.01.2020 Das Chemieunternehmen PCC prüft den Bau mehrerer Produktionsanlagen am Evonik-Standort Lülsdorf . Über 500 Mio. Euro will der Hersteller an dem von Evonik betriebenen Standort südlich von Köln investieren. mehr


Mehr Projekte
Die neue Anlage soll am bestehenden Standort in Baytown entstehen. (Bild: Covestro) Schwieriges Marktumfeld

Covestro legt MDI-Großprojekt in Texas auf Eis

News23.01.2020 Mit dem 2018 gestarteten MDI-Anlagenprojekt im texanischen Baytown hatte Covestro Großes vor. Doch jetzt legt der Werkstoffhersteller die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte vorläufig auf Eis. Schuld ist die Autoindustrie. mehr

Der Chemiekonzern BASF will seine Methansulfonsäure-Produktion in Ludwigshafen ausbauen. Dazu plant das Unternehmen, in Ludwigshafen eine weitere Anlage zu errichten.Mehr zum Projekt Bild: BASF Zusätzliche Anlage

BASF baut Methansulfonsäure-Produktion in Ludwigshafen aus

News21.01.2020 Der Chemiekonzern BASF will seine Methansulfonsäure-Produktion in Ludwigshafen ausbauen. Dazu plant das Unternehmen, in Ludwigshafen eine weitere Anlage zu errichten. mehr

Italmatch Chemicals Group übernimmt das Projekt RecoPhos Project Technology für die Herstellung von elementarem Phosphor (P4) aus sekundären "Abfall"-Rohstoffen. (bild: Italmatch Chemicals) Projekt-Übernahme

Italmatch baut Phosphor-Recycling aus

News20.01.2020 Der italienische Spezialchemie-Konzern Italmatch übernimmt das Phosphorrecycling-Projekt Recophos von Israel Chemicals. Das Projekt ist Teil der Entwicklung eines Prozesses für die Rückgewinnung von elementarem Phosphor aus „Abfall“-Rohstoffen. mehr

Am Standort Pontecchio Marconi werden Antioxidantien produziert. (Bild: BASF) Beseitigung von Engpässen

BASF erweitert Antioxidantien-Produktion in Italien

News15.01.2020 Der Chemiekonzern BASF plant, Engpässe am italienischen Standort Pontecchio Marconi zu beseitigen. Dadurch soll die Produktionskapazität für Antioxidantien um 20 % steigen. mehr

Einweihung der neuen Produktionsanlage in Geeshacht. (V.l.n.r): Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht, Lauren Kjeldsen (Evonik), Mathias Jammer (Evonik). (Bild: Evonik) Steigende Nachfrage

Evonik erweitert Kapazität für Silikone

News15.01.2020 Evonik hat eine Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone und silanterminierte Polymere am Standort Geesthacht eröffnet. Der Konzern will dort einerseits mehr, andererseits flexibler produzieren können. mehr

Wacker errichtet Kieselsäure-Anlage in den USA Lackschutz

Eastman will Standort in Dresden erweitern

News13.01.2020 Der Chemiekonzern Eastman plant die Erweiterung seiner Produktionsstätte in Dresden. Das Projekt soll den Betrieb einer neuen Beschichtungs- und Laminieranlage ermöglichen, die vor allem die Automobilindustrie mit Lackschutzprodukten versorgt. mehr

Ineos Enterprises übernimmt Sasol Solvents Germany 800-Mio.-Dollar-Invest

Ineos baut ABS-Großanlage in China

News10.01.2020 Der Kunststoffhersteller Ineos Styrolution plant den Bau einer Großanlage für das Polymer ABS in China. Die Anlage in Ningbo soll 600.000 t/a produzieren und kostet nach Informationen des Wall Street Journal etwa 800 Mio. US-Dollar.  mehr

Der Ausbau fand am Standort Ludwigshafen statt. (Bild: BASF) Standort Ludwigshafen

BASF investiert in Polyacrylat-Produktion

News09.01.2020 Der Chemiekonzern BASF hat seine Produktionsanlage für wasserlösliche Polyacrylate am Standort Ludwigshafen flexibilisiert. Durch die Investition im einstelligen Millionen-Euro-Bereich ist auch die Kapazität leicht gestiegen. mehr

Die neu eröffnete Pipeline Turkish Stream verläuft über 930 km durch das Schwarze Meer. Bild: Consiglieri88 Turkish Stream

Türkei und Russland eröffnen Gas-Pipeline durch das Schwarze Meer

News09.01.2020 Die Präsidenten der Türkei und Russland haben gestern die Erdgaspipeline Turkish Stream eröffnet. Die 930 km lange Leitung wurde innerhalb von zweieinhalb Jahren gebaut. mehr

Mit kleinen, modularen Verflüssigungsanlagen wollen Bilfinger und Cryotec die LNG-Lieferkette Lieferkette von der Gasquelle bis zum Endverbraucher sichern. (Bild. Bilfinger) Verflüssigung im kleinen Maßstab

Bilfinger und Cryotec schließen LNG-Partnerschaft

News30.12.2019 Der Industriedienstleister Bilfinger baut seine Aktivitäten im Bereich Small Scale LNG durch eine Partnerschaft mit dem Anlagenbauer Cryotec aus. Die Unternehmen wollen damit die LNG-Versorgung auch an entlegenen Orten sicherstellen. mehr

Die Raffinerie versorgt Air Products über sein Pipeline-Netzwerk. (Bild: tomas – Fotolia) Investitionsentscheidung

Raffinerie Rijeka in Kroatien erhält Upgrade

News18.12.2019 Der Vorstand des kroatischen Betreibers INA Group hat beschlossen, die Raffinerie an seinem Standort Rijeka zu erweitern. Verschiedene Maßnahmen sollen die Effizienz der Anlage steigern. mehr

Die vorgefertigten Module der Chloralkali-Anlage müssen nur noch vor Ort verbunden werden. (Bild: Thyssenkrupp Industrial Solutions) Modularer Anlagenbau

Thyssenkrupp erhält Auftrag für Chlor-Anlage in Usbekistan

News16.12.2019 Thyssenkrupp Industrial Solutions hat von Serba Dinamik International den Auftrag über das Engineering und die Beschaffung einer modularen Chloralkali-Anlage erhalten. Die Anlage mit einer Produktionskapazität von 90 t/d wird in der Republik Usbekistan im Bezirk Hazarasp errichtet. mehr

Das neue Werk soll das Elektrofahrzeug-Portfolio von GM unterstützen. (Bild: General Motors) Elektromobilität

LG Chem und GM planen große Batteriefabrik in den USA

News06.12.2019 Das Chemieunternehmen LG Chem will mit dem Autokonzern General Motors (GM) eine der weltweit größten Batteriefabriken für E-Autos errichten. Für das Projekt im US-Bundesstaat Ohio veranschlagen die beiden Partner eine Investition von 2,3 Mrd. US-Dollar. mehr

Der Chemiekonzern BASF plant den Neubau einer Produktionsanlage für Autoreparaturlacke im südchinesischen Jiangmen. Diese soll die Produktionskapazität am Standort ab 2022 verdoppeln.Mehr zum Projekt Bild: BASF Standort Jiangmen

BASF verdoppelt Kapazität für Reparaturlacke in China

News06.12.2019 Der Chemiekonzern BASF plant den Neubau einer Produktionsanlage für Autoreparaturlacke im südchinesischen Jiangmen. Diese soll die Produktionskapazität am Standort ab 2022 verdoppeln. mehr

Schwerer Brand bei Eni 10-Mrd.-USD-Projekt

Türkischer Fonds will Petrochemie-Komplex bauen lassen

News05.12.2019 Die Turkish Wealth Fund Management Company will in Ceyhan in der südost-türkischen Provinz Adana einen Petrochemie-Komplex bauen lassen. Kostenpunkt: 10 Mrd. US-Dollar. mehr



Loader-Icon