Reine Luft für bis zu vier Personen

Atemluftgeräte Ultrapure ALG 20

17.09.2003 Kompaktes Design, geringes Gewicht und Mikroprozessorsteuerung sind Merkmale der Atemluftgeräte des Typs Ultrapure ALG 20

Kompaktes Design, geringes Gewicht und Mikroprozessorsteuerung sind Merkmale der Atemluftgeräte des Typs Ultrapure ALG 20. Das auch für den mobilen Einsatz geeignete Gerät ist mit zwei oder drei Aufbereitungsstufen lieferbar. Die Beladungszustände der Filter werden durch den Economizer überwacht, ein mikroprozessorgesteuertes Differenzdruckmanometer, das den wirtschaftlich günstigsten Zeitpunkt für den Elementewechsel errechnet. Alle Komponenten des Geräts, das bis zu vier Personen mit Atemluft versorgen kann, sind in einem kompakten, nach ergonomischen Gesichtspunkten gestalteten Gehäuse integriert.

Loader-Icon