Aktiver Lebensmittel-Schutz

Aufbauthermostat Extherm-AT

07.03.2012 Das Aufbauthermostat Extherm-AT von Jumo ist explosionsgeschützt und durch ein optional erhältliches Gehäuse für den Pharma- und Food-Bereich geeignet.

Anzeige
Aufbauthermostat Extherm-AT

Das Aufbauthermostat ist in einer für den Pharma- und Food-Bereich zugelassenen Version erhältlich. (Bild: Jumo)

Standardmäßig ist das Thermostat in einem IP65-Gehäuse aus Polyester montiert. Die Atex-Zulassung des Geräts gilt für die Zonen 1 und 2 sowie die Zonen 21 und 22. Eine Trennung zwischen den Zonen 0 und 1 ist mit speziellen Schutzhülsen möglich. Die Hülsen sind in verschiedenen Einbaulängen erhältlich. Zugelassen ist die Anwendung für Temperaturen zwischen -55 °C und 40 °C (T6) beziehungsweise 70 °C (T4). Eine maximale Schaltleistung von 25 A bei 230 V ist möglich. Erhältlich ist das Gerät in verschiedenen Versionen: Als Einfachthermostat oder als Doppelthermostat; als Thermostat mit starrem Schaft, bei dem die Hülse fest mit dem Thermostat verbunden ist sowie als Version mit bis zu 5.000 mm Fernleitung.

Loader-Icon