Auch nachtäglich einbaubar

Ausräumvorrichtungen

14.07.2004 Brückenbildung und Kernfluss beim Austragen schlecht fließender Produkte aus Bunkern oder Silos lassen sich mit Ausräumvorrichtungen in Edelstahlausführung oder auf Basis von Nickellegierungen verhindern

Anzeige

Brückenbildung und Kernfluss beim Austragen schlecht fließender Produkte aus Bunkern oder Silos lassen sich mit Ausräumvorrichtungen in Edelstahlausführung oder auf Basis von Nickellegierungen verhindern. Für besonders kritische Anwendungen sind Drehmomente bis 150000 Nm realisierbar. Die Wahl der Werkstoffe hängt vom jeweiligen Einsatzfall ab. Die Austragshilfen lassen sich auch nachträglich in vorhandene Silos einbauen.

Loader-Icon