Konkurrenzlos

Außenseiter-Tauchpumpen

12.03.2012 Die Tauchpumpen von Bohncke unterscheiden sich laut Hersteller vor allem durch ihre stabile und verzugsfreie Konstruktion mit kunststoffummantelten Edelstahlstreben von Konkurrenz-Produkten.

Anzeige

Der Einsatz von Kunststoffen und Edelstählen ermöglicht den Dauerbetrieb bei Temperaturen bis 90 °C. Die Tauchpumpen fertigt das Unternehmen in PP PVDF, auf Kundenwunsch auch in PVD. Geeignet sind die Außenseiter-Pumpen für alle dünnflüssigen Medien, die in der Galvanotechnik und der chemischen Industrie bekannt sind. Sie sind laut Hersteller die einzige Lösung für chemisch- außenstromlos Kupfer, chemisch-außenstromlos- Nickel, bestimmte Palladium, Bekeimungs- und andere Edelmetallbäder.

Loader-Icon