Echte Entlastung fürs Kreuz

Automatische Gebindeentleerung mit Vakuumförderern

01.06.2001

Anzeige

Dass Automatisierungsmaßnahmen nicht nur als Jobkiller zu verstehen sind, wird spätestens beim Thema Gebindeentleerung klar. Schwere Hebearbeiten und die Staubentwicklung beim Umfüllen pulvriger Schüttgüter belasten dabei das Anlagenpersonal. Mit einem automatischen Gebinde-Entleer-System, das zusammen mit einem Vakuumförderer betrieben wird, ist nun eine elegante Lösung in Sicht.

Heftausgabe: April 2000

Über den Autor

Thomas Ramme
Loader-Icon