Markt

Baumer übernimmt Bourdon-Haenni

21.11.2005

Die Baumer Holding übernimmt die Bourdon-Heanni Gruppe von der Private Equity-Gesellschaft CGS. Als namhafter Hersteller von Sensorik und Bildverarbeitungslösungen für die Industrieautomation ergänzt Baumer damit die bestehenden Kompetenzen mit einer neuen Division im Bereich Messtechnik für die Prozessautomation.


Bourdon-Haenni ist ein Zusammenschluss von vier auf dem Gebiet der Prozessinstrumentierung tätigen Firmen. Knapp 400 Mitarbeiter erwirtschaften in diesem Jahr einen Umsatz von 70 Mio. CHF. Die Gruppe stellt an vier Standorten in Europa und Südamerika mechanische und elektronische Messinstrumente her und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand für die Druck-, Temperatur-, Füllstands- und Leitfähigkeitsmessung. Ein weltweites Vertriebsnetz mit eigenen Vertriebsgesellschaften auch im asiatischen Raum bemüht sich um kompetente Fachberatung, hohe Lieferbereitschaft und besten Service.


Bei der Baumer Group sind über 1400 Mitarbeiter – davon mehr als 200 Entwicklungsingenieure – in über 20 Niederlassungen und Tochterunternehmen weltweit tätig. Diese eigenständigen Gesellschaften sind unter einem gemeinsamen Holding-Dach in den vier Geschäftsbereichen Sensorik, Vision/Ident, Motion Control und Leimauftrags-Systeme zusammengefasst. Durch die Übernahme von Bourdon-Heanni wächst Baumer auf über 1800 Mitarbeiter und erwartet für 2006 einen konsolidierten Umsatz von rund 400 Mio. CHF.

Loader-Icon