Pharma im Plus

Bayer meldet mehr Umsatz und Ergebnis

30.07.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer konnte im zweiten Quartal 2019 Boden gut machen: Der Umsatz stieg um knapp 1 % und der Betriebsgewinn legte deutlich zu.

Bayer erzielte im zweiten Quartal 2019 einen Gewinn von 11,5 Mrd. Euro. Der Gewinn (Ebitda) legte um 24,7 % auf 2,93 Mrd. Euro zu. Vor allem die Pharmasparte erzielte deutlich höhere Ergebnisse, während in der Agrochemie ein rückläufiges Geschäft verzeichnet wurde. Schuld sei hier das Wetter mit starken Regenfällen in den USA und Trockenheit in Teilen Europas und Kanadas. Für das Jahresergebnis äußerte sich der Konzern vorsichtig, das Jahresziel sei zunehmend ambitioniert.

(as)


Bildergalerie: die 10 größten Chemieunternehmen der Welt

Loader-Icon