Beko Technologies setzt auf Expansion mit System

11.07.2012 Das Drucklufttechnik-Unternehmen Beko Technologies in Neuss beging im Juli sein 30-jähriges Bestehen. Der in den letzten Jahren stark gewachsene Produkt- und Systemanbieter setzt auch weiterhin auf globale Expansion mit starker lokaler Präsenz.

Anzeige
Beko Technologies setzt auf Expansion mit System

Am Firmensitz von Beko Technologies in Neuss feierte die Belegschaft das 30-jährige Jubiläum des Unternehmens (Bild: Beko Technologies)

Die 1982 gegründete, inhabergeführte Unternehmen beschäftigt inzwischen mehr als 400 Mitarbeiter weltweit und verfügt über sechs Fertigungsstätten in Deutschland, Indien, USA und China sowie eine kundennahe Vertriebsorganisation. Auch künftig soll die lokale Präsenz im globalen Vertriebs- und Servicenetz weiter verstärkt werden. Begleitet werden soll dies durch einen Ausbau des Leistungsportfolios und der begleitenden Technologie – insbesondere der Druckluft- und Druckgasbezogenen Sicherheits- und Messverfahren.

Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Komponenten und Systeme für die Druckluft- /-gasaufbereitung und Kondensattechnik. Hinzu kommt die Messtechnik zur Sicherung von Produktionsprozessen unter Einbindung von Druckluftsystemen.

Das 30-jährige Jubiläum feierte das Unternehmen im kleinen Rahmen als Belegschaftsfest in der Neusser Unternehmenszentrale. Geladen waren Mitarbeiter aus 17 Nationen und Vertriebsmärkten.

(dw)

Loader-Icon