Aus einem Guss

Berstscheiben mit Vakuumunterstützung

24.02.2004 Der Hersteller hat seine Vakuumunterstützung für Berstscheiben neu konzipiert.

Anzeige

Der Hersteller hat seine Vakuumunterstützung für Berstscheiben neu konzipiert. Die Vakuumunterstützung stellt bei Prozessen, die in einem Vakuum betrieben werden, sicher, dass die Scheibe unter dem unterschiedlichen Gegendruck nicht bricht und korrekt arbeitet. Bei früheren Versionen mussten die verschiedenen metallenen Schweißpunkte über die Strichmarken der Scheibe geschweißt werden, was ein Ausfallrisiko mit sich brachte. Die neue Vakuumunterstützung in einem Stück eliminiert dieses Risiko. Zudem bildeten sich an den Schweißpunkten Risse, in denen sich Prozessprodukte absetzen können. Das neue, ebene Design verhindert solche Ansammlungen.

Loader-Icon