Stark bei Kombi-Anforderungen

Beschichtung PEEK

26.08.2002 Bei kombinierten Anforderungen wie Festigkeit, Temperatur- und Korrosionsbeständigkeit ist PEEK ein idealer Werkstoff

Korrosionsbeständigkeit, elektrische Isolation, tribologische Werte und mechanische Festigkeit machen PEEK zu einem idealen Beschichtungsmaterial. Es sind vor allem Kombinationen von Anforderungen wie beispielsweise Korrosionsbeständigkeit bei hohen Temperaturen in Kombination mit hoher Diffusionsbeständigkeit. Konkret könnten dies sein: Rohr- und Anlageteile für die chemische Industrie (Korrosions- und Diffusionsbeständigkeit), Geräte- und Werkzeugteile für die Medizinaltechnik (Sterilisierbarkeit, Antihafteffekt) oder der Elektroapparatebau (elektrische Isolation, Temperaturbeständigkeit). Die Beschichtung ist beige-braun, glatt und porenfrei und hat eine Dicke von 250 bis 1000 μm. Lebensmittelzulassungen sind verfügbar.

Loader-Icon