Markt

Bilfinger Berger hält ExxonMobil-Pipeline instand

13.07.2007

Über seine Tochtergesellschaft R&M E.M.S. hat Bilfinger Berger mit ExxonMobil einen Rahmenvertrag über umfassende Instandhaltungsarbeiten abgeschlossen. Der Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren wurde im ersten Halbjahr unterzeichnet. Die Aktivitäten werden im September dieses Jahres starten und beinhalten alle Instandhaltungsmaßnahmen an Maschinen und Ausrüstungen in den Verdichter- und Speicheranlagen. Im Besonderen sind dies Leistungen aus den Gewerken Mechanik, E/MSR-Technik, Isolierung und Gerüstbau sowie weitere Spezialaufgaben. Die Anlagen umfassen rund 3200 km Erdgaspipeline mit einem Innendruck von etwa 80 bar, sieben Verdichterstationen zur Druckaufrechterhaltung im Pipelinesystem und vier Speicher für die Zwischenlagerung von Erdgas.

Loader-Icon