Upgrade der Zertifizierung

Bond-Rite-Erdungsklammer mit IECEX-Zulassung

04.07.2012 Die eigensichere, selbstprüfende Bond-Rite-Erdungsklammer von Newson Gale dient zur Verifizierung von sicheren, niederohmigen Erdungs- und Potentialausgleichsbedingungen für zahlreiche Anwendungen im Zusammenhang mit entzündlichen Flüssigkeitsdämpfen, Gasen und brennbaren Staubatmosphären.

Anzeige
Bond-Rite-Erdungsklammer mit IECEX-Zulassung

Selbstprüfende Bond-Rite-Erdungsklammer erhält IECEX-Zulassung (Bild: Newson Gale)

Die Bond-Rite-Erdungsklammer ist für die Verwendung in allen IEC/ATEX-Gas- und Staubzonen (0, 1, 2 und 20, 21, 22) sowie für die NEC-Gefahrenklassen I, II und III und die Divisions 1 und 2 geeignet. Das Standardmodell verfügt über ein 5 m langes, elektrostatisch ableitfähiges Polyesterelastomer-Spiralkabel, einen Anschluss- und Verteilerkasten für den Erdanschluss sowie eine Halterung für die Erdungsklammer. Darüber hinaus sind weitere Modelle mit alternativen Kabellängen oder auch einer selbsteinziehende Kabeltrommel verfügbar. Eine weitere Option ist das Bond-Rite-EZ-System, ein vollständig tragbares Potentialausgleichs- und Verifizierungssystem für temporäre oder mobile Anwendungen sowie für Situationen, die eine kontinuierliche Überwachung des Potentialausgleichs zwischen zwei leitenden Objekten oder der Erde erfordern.

Loader-Icon