B&R knackt erstmals halbe Umsatzmilliarde

05.11.2014 Der Automatisierungsspezialist B&R verzeichnet ein stürmisches Wachstum. Im Laufe des Jahres ist der Umsatz um 13 Prozent gestiegen, erstmals knackt das Unternehmen dadurch das gesetzte Umsatzziel von einer halben Milliarde Euro. 

Anzeige
B&R knackt erstmals halbe Umsatzmilliarde

B&R-Chef Peter Gucher freut sich über ein stürmisches Umsatzwachstum (Bild: B&R)

B&R erwartet im laufenden Jahr einen Rekordumsatz von 535 Millionen Euro. „Wir haben unsere Marktanteile deutlich ausgebaut“, sagte General Manager Peter Gucher auf der Jahrespressekonferenz. Während die Industrieproduktion 2014 erst wieder das Niveau des Vorkrisenjahres 2008 erreichte, ist der Umsatz von B&R seit 2008 um 75% gestiegen. Das Kerngeschäft von B&R liegt in Europa. Dort macht das Unternehmen rund 2/3 seines Umsatzes. Die stärksten Umsatzzuwächse gab es in Asien und Nordamerika.

Das Unternehmen hat in den vergangenen 5 Jahren 700 Ingenieure eingestellt,  1/10 der Ingenieursstunden in Aus- und Weiterbildung investiert. Für die Messe SPS IPC Drives 2014 hat das Unternehmen zahlreiche Neuheiten für die Entwicklung von Applikationssoftware angekündigt, darunter die neue Engineering-Software mapp Technology.

(as)

Loader-Icon