Sicherheit & Umwelt

Brandschutzkanal Pyroment-EK

03.04.2019 Der Brandschutzkanal Pyroment-EK von G+H schützt elektrische Leitungen im Brandfall bis zu 90 Minuten.

Entscheider-Facts

  • E30 bis E90
  • einfach zu installieren
  • auch für kritische Bereiche

Der Funktionserhalt reicht von E30 bis E90 und gilt sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Dabei ist der Brandschutzkanal leichter zu handhaben, als bei herkömmlichen Systemen: Die einzelnen Platten werden nicht verklebt, geklammert oder verschraubt, sondern in zwei überlappenden Lagen einzeln in den Blechkanal eingelegt oder gestellt. Zudem werden die Komponenten vorkonfektioniert als maßgenauer Bausatz für das jeweilige Projekt geliefert, was eine einfache und schnelle Ein-Mann-Montage in allen Größen ermöglicht und für eine hohe Zeit- und Gewichtseinsparung sorgt. Der Kabelkanal ist nach DIN 4102 Teil 12 geprüft und bauaufsichtlich zugelassen und dauerhaft gegen Regen, Frost, UV-Strahlungen sowie mechanische Beschädigungen geschützt und kann auch in kritischen Bereichen eingesetzt werden. 1904ct903

G+H Pyroment_EK

Bei einem Feuer schützt der Brandschutzkanal elektrische Kabelleitungen für bis zu 90 Minuten zuverlässig. Bild: G+H

Loader-Icon