Vollautomatisch verschließen

Bündelsystem Autotool System 3080

19.08.2019 Um die Kosten bei Verpackungsvorgängen zu reduzieren, hat Hellermann Tyton ein automatisches Bündelsystem (Autotool 3080) entwickelt. Damit lassen sich Beutel, die in der chemischen und pharmazeutischen Industrie bislang manuell oder halbautomatisch verschlossen werden, nun vollautomatisch verschließen.

Das elektrisch betriebene Verarbeitungswerkzeug ATS3080 ist für manuelle Befüllstationen sowie für vollautomatische Fertigungsanlagen geeignet. In diesem Fall wird nach Abschluss der Befüllung das obere Ende des Beutels gerafft, verdrillt und zusammengehalten bevor das Bündelsystem an den Beutel heranfährt und ihn mit einem speziellen außenverzahnten Kabelbinder verschließt. Durch die separate Führung von Band und Binderkopf arbeitet das System abfallfrei. Bis zu 5.000 automatische Abbindungen können gefertigt werden, bevor das Verbrauchsmaterial nachgerüstet werden muss. Drei austauschbare Zangengrößen ermöglichen prozessgenaue Abbindungen zwischen 1 und 80 mm. Je nach Bündeldurchmesser beträgt die Zykluszeit zwischen nur 1,1 bis 2,4 Sekunden.

Fachpack 2019 Halle 9 – 348

 

Hellermann Tyton ATS3080_36509

Mit dem Bündelsystem lassen sich Beutel automatisch verschließen. Bild: Hellermanntyton

Zur Homepage.

 

Loader-Icon