Dr. Manfred Jagiella, CEO Endress+Hauser Liquid Analysis, stellte die neue Spektrometer-Plattform auf einer Pressekonferenz im Januar 2020 vor. Bild: CHEMIE TECHNIK Den Graben zwischen Labor und Prozess überwinden

Analytik in Chemie- und Pharmaindustrie

Laboranalytik steht im Ruf, genau aber langsam zu sein, während die direkte Messung von Qualitätsparametern im Prozess oft als kompliziert und teuer wahrgenommen wird. Und tatsächlich verläuft zwischen Labor- und Prozessanalytik auch heute noch ein tiefer Graben. Diesen will Endress+Hauser gemeinsam mit dem 2014 erworbenen Laborspezialisten Analytik Jena zuschütten. mehr


Analyse

Was ist in der Chemieproduktion der Zukunft schon heute digital möglich – von der Rohstoffbeschaffung über den Produktionsprozess bis zum Endkundenservice? Bild: alekseyvanin, fotohansel, jacartoon, lapencia, Manfred Ament, Miceking, Sathaporn, Style-o-Mat – stock.adobe.com CT-Hotspots

Die Chemiefabrik der Zukunft

News18.12.2019 Die Chemiebranche gehört zu den Industrien, die in der Digitalisierung schon vergleichsweise weit fortgeschritten sind. Doch kaum eine Anlage nutzt das volle Potenzial von Bits und Bytes. mehr

Metrohm Karl-Fischer-Titration Batterie Zuverlässig und präzise

Wassergehalt in Batteriewerkstoffen per Karl-Fischer-Titration bestimmen

Produktbericht11.12.2019 Bei der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien muss Wasser im Material vermieden werden. Zur Bestimmung wird die coulometrische Karl-Fischer-Titration eingesetzt. Das Verfahren dazu beschreibt ein neues Bulletin. mehr

Multiparameter-Messgerät Liquiline Multiparameter-Messgerät und Spektrometer

Endress+Hauser stellt neue Messgeräte für Wasseranwendungen vor

Produktbericht17.01.2020 Der Prozessautomatisierungs-Spezialist Endress+Hauser Conducta hat einen neues Multiparameter-Messgerät sowie ein Inline-Spektrometer vorgestellt. mehr

Gimat pal-ph_l pH-Messung für unterwegs

Taschen-pH-Meter PAL-pH von Atago

Produktbericht12.12.2019 Das Taschen-pH-Meter PAL-pH von Atago ist geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen, von Trinkwasser über Getränke bis hin zu Reinigungslösungen, Kühlschmierstoffen und sogar Abwasser. mehr

Digi-Tal Mit dem Feldbus ins Digi-Tal

CT-Spotlight: Quo vadis, Automatisierung?

Fachartikel09.12.2019 Aufbruchstimmung herrscht bei den Automatisierern: Das Tal der Tränen sei durchschritten, digitale Technologien stehen vor der Umsetzung. Doch im Prospekt sieht immer alles schöner aus als vor Ort. Zeit für einen Ortstermin im Digi-Tal. mehr


Mehr zum Thema Analyse
Ulrich Leidecker blickte auf das Jahr 2019 zurück – unter anderem die Namur-Hauptsitzung. (Bild: Redaktion) "Noch zufriedenstellend"

Phoenix Contact wächst schwächer als im Vorjahr

News29.11.2019 Der Automatisierer Phoenix Contact hat auf der Messe SPS in Nürnberg ein vorläufiges Fazit für das Geschäftsjahr 2019 gezogen. Die Entwicklung fiel demnach zwar deutlich schwächer aus als im Vorjahr, sei aber „noch zufriedenstellend“. Für 2020 freut man sich besonders auf eine Technologie. mehr

industrieblick ra2 studio – stock.adobe.com Interview mit Michael Pelz, Namur, und Roland Bent, Phoenix Contact, zu NOA

Durchbruch durch Transparenz

Fachartikel28.11.2019 Mit dem Datenmodell der Namur Open Architecture, kurz NOA, ist inzwischen eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um für die Prozessindustrie Mehrwert aus der Digitalisierung zu generieren. Im CT-Gespräch erläutern Namur-Vorstand Michael Pelz und Phoenix Contact-CTO Roland Bent, wo das Nutzenpotenzial liegt. mehr

Frank Steinhoff hat am 1. November seine neue Funktion als Geschäftsführer übernommen. (Bild: Softing) Ehemaliger E+H-Manager

Neuer Geschäftsführer beim Automatisierer Softing

News21.11.2019 Seit dem 1. November 2019 ist Frank Steinhoff neuer Geschäftsführer beim Automatisierungsspezialisten Softing. Er war zuvor unter anderem bei Endress+Hauser (E+H) tätig und sieht für das Geschäft seines neuen Unternehmens „weltweit ein großes Marktpotential“. mehr

Geschäftsführer Christian Wolf erwartet für 2019 einen Umsatz von 640 Mio. Euro, leicht unter Vorjahr. (Bild: Redaktion) Automatisierungstechnik

Turck trotz angespannter Lage stabil

News13.11.2019 Automatisierer Turck erwartet für das Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 640 Mio. Euro und damit etwa 3 % unter dem Vorjahr. Geschäftsführer Wolf erklärte, warum er dennoch von einem „vernünftigen Jahr“ spricht. mehr

E7319DC7-C623-47F9-957D-2F45602AF6E0 Prozessautomatisierung

Video: Das war die Namur-Hauptsitzung 2019

News08.11.2019 Am Donnerstag und heutigen Freitag trafen sich die Prozessautomatisierer auf der diesjährigen Hauptsitzung der Anwendervereinigung Namur. Themen waren unter anderem NOA, MTP, OPA sowie autonome Systeme. Unsere Video-Zusammenfassung zeigt die ersten Impressionen von der Veranstaltung. mehr

E7319DC7-C623-47F9-957D-2F45602AF6E0 Treffen der Prozessautomatisierer

Das war die Namur Hauptsitzung 2019

News08.11.2019 Videoimpressionen von der 82. Namur Hauptsitzung in Bad Neuenahr. mehr

Die rund 650 Teilnehmer der Namur-Hauptsitzung 2019 beschäftigten sich mit durchaus kritisch formulierten Themen wie der Frage, warum die Automatisierer die Digitalisierung der Prozessindustrie nicht zum Fliegen bekommen. Digitale Höhenflüge beginnen am Boden

Namur-Hauptsitzung 2019 gestartet

News07.11.2019 Mit rund 650 Teilnehmern und einem vollgepackten Programm ist die Namur-Hauptsitzung heute morgen in Bad Neuenahr gestartet. Im Programm stehen durchaus kritisch formulierte Themen wie die Frage, warum die Automatisierer die Digitalisierung der Prozessindustrie nicht zum Fliegen bekommen. mehr

Livestream Namur Hauptsitzung Prozessautomatisierung

Namur Hauptsitzung: Live Stream des Sponsor-Vortrags

News07.11.2019 Erstmals wird der Sponsor-Vortrag zur Eröffnung der Namur-Hauptsitzung in diesem Jahr als Live-Stream verfügbar sein. Sie können diesen hier am Donnerstag, 07.11.2019, ab 9:35 Uhr verfolgen. Danach bleibt das Video zum Abruf verfügbar. mehr

Bild 2_TÜV_SÜD Prozessleittechnik mit Security-Kompetenz

Erfolgsfaktoren für eine IT-Risikobeurteilung

Fachartikel07.11.2019 Die wachsende Vernetzung der Systeme macht Prozessanlagen angreifbarer denn je. PLT-Sicherheitssysteme müssen heute nicht nur die Risiken bei der funktionalen Sicherheit (Safety) beherrschen, sondern auch auf ihre IT-Sicherheit (Security) geprüft werden. Das ist nicht einfach, denn bei der Umsetzung von notwendigen Maßnahmen sind konkurrierende Anforderungen in Einklang zu bringen. mehr

Phoenix Contact bietet zur Namur-Hauptsitzung einen Live Stream an. Bild: Phoenix Contact Enhanced Connectivity

Sponsor-Vortrag zur Namur-Hauptsitzung im Live-Stream

News05.11.2019 “Enhanced connectivity for smart production“ heißt das Motto der Namur-Hauptsitzung 2019 die am Donnerstag in Bad Neuenahr beginnen wird. Erstmals wird der Sponsor-Vortrag als Live Stream verfügbar sein. mehr

Um für die steigende Nachfrage nach modularen Anlagenkonzepten gewappnet zu sein, erweitert Wago seine Automatisierungsprodukte um die Funktion „Module Type Package“ (MTP). Bild: Wago Modulare Automation

Wago führt MTP ein

News05.11.2019 Wago erweitert als eines der ersten Unternehmen seine Automatisierungsprodukte um die Funktion „Module Type Package“, MTP. Damit soll der weg zu flexiblen, aus Modulen aufgebauten Anlagen geebnet werden. mehr

„Wir brauchen Master und Meister – und vor allem junge Menschen, die sich für unsere faszinierende Welt der Technik im Maschinenbau begeistern“, sagt VDMA-Präsident Welcker. Bild: pichitstocker-adobestock Anders prüfen, mehr produzieren

Anwenderstimmen zur flexiblen Prüfung von Sicherheitseinrichtungen nach NA 106

Fachartikel05.11.2019 Mit dem Arbeitsblatt NA 106 hat die Namur beschrieben, wie Feldgeräte in PLT-Sicherheitseinrichtungen flexibel geprüft werden können. Die Anleitung verspricht hohen Nutzen: Denn damit können Prüffristen verlängert und damit die Verfügbarkeit von Produktionsanlagen ohne Abstriche bei der Sicherheit erhöht werden. Wie das in der Praxis gelebt wird, haben wir mit Anwendern in der Chemie besprochen. mehr

Der Enhanced Connectivity-Ansatz von Phoenix Contact nutzt eine offene Architektur, um die über ein Prozess-Interface ausgelesenen Felddaten zu kontextualisieren. Bild: Phoenix Contact Vom Feld bis in die Cloud

Enhanced Connectivity – wie der Anschluss der Namur Open Architecture gelingen kann

News04.11.2019 Ohne Kontext sind Daten nichts wert. Diese Feststellung gilt insbesondere in Anlagen der Prozessindustrie. „Enhanced Connectivity“ lautet deshalb die Devise des diesjährigen Namur-Sitzungssponsors Phoenix Contact, der neben dem physikalischen Anschluss künftig vor allem auch die Logik einbringen will, damit die Namur Open Architecture Realität werden kann. &nbs mehr

alter IBM Compter von 1981 Internet wird heute 50 Jahre alt

Happy Birthday, Internet!

News29.10.2019 Kaum eine Erfindung hat die moderne Welt so gravierend verändert wie die des Internet. Heute vor 50 Jahren gelang es einem Studenten in den USA zwei unterschiedliche Rechner über mehr als 500 km Distanz zu verbinden. mehr



Loader-Icon