Mehr zum Thema Anlagensicherheit

Ex-Gehäuse erfüllen überarbeitete Norm EN 60079 Neue Ex-Anforderungen im Kasten

Ex-Gehäuse erfüllen überarbeitete Norm EN 60079

Produktbericht02.02.2010 Die überarbeitete Normenreihe EN 60079, welche die allgemeinen Ex-Anforderungen an elektrische Geräte und Bauteile festlegt, fordert, dass alle Gehäuse einschließlich ihrer Dichtungen, einer Prüfung hinsichtlich ihrer Kälte- und Wärmebeständigkeit zu unterziehen sind. Dank eines neuen Dichtungsmaterials werden diese jetzt vom Ex-Gehäuse des Herstellers Rittal erfüllt. mehr

Niederdruckregler zur Inertisierung von Reaktoren Keine explosionsfähige Atmosphäre

Niederdruckregler zur Inertisierung von Reaktoren

Produktbericht02.02.2010 Um Explosionen oder ungewollte Reaktionen mit Luftsauerstoff zu vermeiden, werden Reaktoren inertisiert. Mit den Niederdruckreglern von Bormann & Neupert lassen sich solche Reaktoren zuverlässig beatmen. mehr

Neues Release: Prozessleitsystem Centum VP und Sicherheitssteuerung ProSafe-RS Neue Releases für Benutzerfreundlichkeit

Neues Release: Prozessleitsystem Centum VP und Sicherheitssteuerung ProSafe-RS

Produktbericht25.01.2010 Mit den aktuellen Releases 4.02 für das integrierte Produktions- und Prozessleitsystem Centum VP und 2.03.00 für die sicherheitsgerichtete Steuerung ProSafe-RS werden vielfältige Funktionen erschlossen, die das Arbeiten einfacher und sicherer machen. mehr

November 2009 Alarmkonzept mit Ex- und SIL-Anforderungen

Das Risiko im Griff

Fachartikel08.12.2009 Die Themen Safety Integrity Level (SIL) und Explosionsschutz sind fester Bestandteil bei der Planung und im Betrieb prozesstechnischer Anlagen. Das hat einen guten Grund, denn der Ausfall von Maschinen, Geräten oder Software kann besonders in Anwendungen mit explosionsfähigen Atmosphären erhebliche Folgen haben. Beide Aspekte spielen unter anderem in Alarmkonzepten zusammen, in denen Geräte gefragt sind, die sowohl die Ex- als auch die SIL-Anforderungen erfüllen. mehr

Rinnen für scharfe Sachen

Höchste Sicherheit im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Fachartikel29.11.2009 Bei Verladeanlagen für wassergefährdende Produkte hat Umweltschutz höchste Priorität. Zur Sanierung von Hofflächen bei Bayer CropScience in Wolfenbüttel wurde ein neues Entwässerungssystem eingebaut. Es bietet maximale Sicherheit, trägt die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DIBt und ist damit WHG-konform. mehr

Special Prozessautomatisierung 2009 Unsichtbare Gefahr

CT-Trendbericht: Gasmessgeräte

Fachartikel22.11.2009 Gase und Dämpfe sind in chemischen Anlagen nicht selten gesundheitsschädlich und gefährlich. Um die meist unsichtbaren Gefahren zu überwachen, sind Gasmess- und Gaswarngeräte im Einsatz. Und ihre Zahl nimmt mit der Bedeutung des Arbeitsschutzes zu. Doch je mehr Ausrüstung der Mitarbeiter bedienen muss, desto mehr Fehler können passieren. Und manchmal sind es scheinbar Kleinigkeiten, die Mensch und Anlage gefährden. mehr

Plan nach Risiko

Risikobasierte Instandhaltungsstrategie

Fachartikel20.11.2009 Die Anlagenverfügbarkeit ist ein entscheidender Faktor für die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit in der chemischen Industrie. Eine optimierte und effiziente Wartungs- und Instandhaltungsplanung ist die Basis für Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Den Rahmen gibt die Betriebssicherheitsverordnung vor. mehr

September 2008 Dem Störfall vorbeugen

Inspektionen gemäß Störfallverordnung

Fachartikel18.11.2009 Um Störfälle zu verhindern oder zumindest deren Auswirkungen zu begrenzen sieht die Störfallverordnung regelmäßige Inspektionen vor. Hierbei werden einerseits das technische System wie auch das Sicherheitsmanagementsystem geprüft. Am Beispiel der Prüfung eines Prozessleitsystems wird dargelegt, welche Fragen Betreiber beantworten sollten und worauf bei der Vor-Ort-Inspektion zu achten ist. mehr

Ein Funke genügt

Grundlagen des Staub-Explosionsschutzes

Fachartikel18.11.2009 Die meisten der in der Industrie vorkommenden Stäube sind brennbar, und es reicht bereits eine kleine Staubschicht in einem geschlossenen Raum aus, um nach einer Aufwirbelung und Zündung eine Explosion auszulösen. Viele Betroffene sind sich den Gefahren einer möglichen Staubexplosion nicht bewusst – ein Grund sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. mehr

Die Wanne ist voll

Watchdog NB 220 QSA

Produktbericht14.10.2009 Die Überfüllsicherung Watchdog NB 220 QSA von Afriso besteht aus dem Standaufnehmer Typ 76...(A, C, E, M, N) und dem Messumformer NB 220 QSA. mehr

Damit es nicht funkt

Erdungsüberwachungssystem Farado

Produktbericht03.09.2009 Das Erdungsüberwachungssystem Farado meldet dem Bediener, wenn der Kontakt zum leitfähigen Teil nicht ausreichend vorhanden ist. mehr

Sicher vernetzt

RFG 3000

Produktbericht08.07.2009 Ab sofort lassen sich Informationen aus Brandmelde- und Gaswarnanlagen gemeinsam darstellen. Eine neue Schnittstellenkomponente macht dies möglich: die RFG 3000. mehr

Flammen im Blick

Flame 5000

Produktbericht07.07.2009 Der Video-Flammenmelder Flame 5000 zur optischen Branderkennung analysiert sein eigenes Videosignal mittels eines Signalalgorithmus. mehr

Keine Explosion im Lift

Konstruktiver Explosionsschutz an Elevatoren

Fachartikel19.06.2009 Trotz grundsätzlicher Schutzmaßnahmen ereignen sich immer wieder Explosionen durch Stäube in Förderanlagen. Im Einzelfall müssen Elevatoren, wie sie in der Chemie-, Futtermittel- oder Lebensmittelindustrie eingesetzt werden, je nach Anlagenbedingungen durch verschiedene konstruktive Maßnahmen als Zündquelle ausgeschlossen werden. mehr



Loader-Icon