Martin Brudermüller, CEO und CTO der BASF „Die Transformation mag schwierig sein, …aber es ist möglich, wenn wir alle es wollen.“ Artikel zum World Economic Forum

BASF-Chef definiert Voraussetzungen für eine klimaneutrale Chemie

Jedes Jahr lockt das World Economic Forum Unternehmenslenker aus aller Welt nach Davos. BASF-Chef Martin Brudermüller hat die Plattform genutzt, um in einem Namensbeitrag zu formulieren, wie eine klimafreundliche Chemieindustrie Realität werden kann. mehr


Apparate & Verfahren

MOL Hygi ist vorerst in wiederverwertbaren 2-Liter-Plastikflaschen erhältlich, wird aber ab dem nächsten Monat auch in kleineren Größen angeboten. (Bild: MOL) Knappheit wegen Corona-Pandemie

MOL stellt auf Produktion von Desinfektionsmittel um

News26.03.2020 Der ungarische Mineralöl-Konzern MOL hat im Zuge der Corona-Krise mit der Produktion von Hand- und Oberflächen-Desinfektionsmitteln begonnen. Das Unternehmen hat dazu in Rekordzeit eine Produktionsanlage umgestellt. mehr

Das geplante Netz verbindet mit einer Länge von rund 130 km Erzeuger und Verbraucher in Niedersachsen und NRW. (Bild: Evonik) Von Lingen bis Gelsenkirchen

Evonik, BP und RWE planen Netz für grünen Wasserstoff

News23.03.2020 Ab Ende 2022 soll ein öffentlich zugängliches Wasserstoffnetz Industrieunternehmen in Niedersachsen und NRW mit grünem Wasserstoff versorgen. Das Projekt der Partner Evonik, BP, RWE, Nowega und OGE wäre das erste seiner Art in Deutschland. mehr

Dr. Susanne Leonhartsberger ist im Konzern zukünftig unter anderem für die Produktion von Acetylaceton und Polyvinylacetat-Festharzen zuständig. (Bild: Wacker) Leonhartsberger rückt auf

Neue Leitung für Geschäftsbereich Biosolutions bei Wacker Chemie

News31.03.2020 Bei Wacker übernimmt Dr. Susanne Leonhartsberger zum 1. April 2020 die Leitung des Geschäftsbereichs Biosolutions. Während der Chemiekonzern in anderen Geschäftsfeldern mit deutlichen Problemen zu kämpfen hat, soll sie sich damit künftig um verschiedene Wachstumsbereiche kümmern. mehr

De Dietrich cryoflowskid Kontinuierliche Tieftemperatursynthese

Syntheseanlage Cryoflow Skid

Produktbericht23.03.2020 Der neu entwickelte Cryoflow Skid von De Dietrich Process Systems ermöglicht 3-stufige Synthesen zur kontinuierlichen Produktion von chemischen Zwischenprodukten und pharmazeutischen Wirkstoffen in kg-Mengen pro Stunde. mehr

Dr. Jürgen Dahlhaus ist neuer Vorsitzender der GVC. (Bild: BASF) Verein Deutscher Ingenieure

BASF-Mann Dahlhaus neuer Vorsitzender der GVC

News08.01.2020 Die Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC) ist mit über 13.000 Mitgliedern eine der größten im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) – und hat nun einen neuen Vorsitzenden: Zum 1. Januar hat Dr. Jürgen Dahlhaus, BASF, die Nachfolge von Dr.-Ing. Claas-Jürgen Klasen, Evonik, angetreten. Sein Programm ist ehrgeizig. mehr


Mehr zum Thema Apparate & Verfahren
Dank eines neuen und nun preisgekrönten Verfahrens kann CO2 jetzt zur Herstellung von weichem Schaumstoff, wie hier im Bild, genutzt werden. Bild: Covestro Bildergalerie

Preisgekröntes Verfahren für Kunststoffe aus Kohlendioxid

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres. mehr

Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil, Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro. (Bildquelle: Covestro) Kohlendioxid statt Erdöl

Kunststoff-Verfahren von Covestro und RWTH Aachen unter den Zukunftspreis-Finalisten

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres: Ein Forscherteam von Covestro und der RWTH Aachen haben es beim Deutschen Zukunftspreis unter die drei Finalisten geschafft. mehr

Borealis und Neste starten strategische Kooperation um Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie für Kunststoffe voranzutreiben. Borealis wird ab Ende 2019 Polypropylen aus erneuerbarem Rohstoff mit Nestes erneuerbarem Propan produzieren. Bild: Neste PP aus erneuerbaren Rohstoffen

Borealis und Neste kooperieren bei Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

News17.10.2019 Der Kunststoff-Hersteller Borealis hat mit dem Synthesekraftstoff-Spezialisten Neste eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Bereits ab Ende 2019 wollen die Unternehmen Polypropylen aus erneuerbarem Rohstoff produzieren. mehr

Der IGR-Erfahrungsaustausch findet noch bis Do. 26.09. statt. Anwendertreffen

IGR-Erfahrungsaustausch in Mörfelden-Walldorf gestartet

News26.09.2019 Zum IGR-Erfahrungsaustausch treffen sich in Mörfelden Walldorf rund 140 Verantwortliche für Produktion und Technik aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie. mehr

Oktober 2013 Bio-Ethanol

Clariant vergibt Lizenz für Zellulose-Ethanol an Orlen Poludnie

News23.09.2019 Der Spezialchemiehersteller Clariant hat mit dem polnischen Energieunternehmen Orlen Pludnie eine Lizenzvereinbarung zur Nutzung der Sunliquid Zellulose-Ethanol-Technik getroffen. mehr

Hydrospider soll die Brennstoffzellen-Lkw-Flotte von Hyundai in der Schweiz mit Wasserstoff versorgen. (Bild: Hyundai) Brennstoffzellen-Mobilität

Linde beteiligt sich an Schweizer Wasserstoff-Projekt

News29.08.2019 Der Gasekonzern Linde verstärkt seine Aktivitäten im Bereich Brennstoffzellen-Mobilität und hat sich mit 10 % an dem Schweizer Unternehmen Hydrospider beteiligt. Dieses Joint-Venture des Energieunternehmens Alpiq und H2 Energy hat das Ziel, so genannten grünen Wasserstoff aus erneuerbarem Strom zu produzieren und zu vertreiben. mehr

AdobeStock_211482943-1

Eine Reise durch die Herausforderungen im Lebenszyklus einer Chemieanlage

Produktbericht19.08.2019 Erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit und Produktivität Ihrer Anlage in jeder Phase ihres Lebenszyklus gewährleisten können. Keine Sicherheitsvorfälle und Produktionsausfälle mehr! Erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit und Produktivität Ihrer Anlage in jeder einzelnen Phase verbessern können. mehr

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab Übernahme

Koch-Tochtergesellschaft kauft Apparatebauer Julius Montz

News06.08.2019 Koch-Glitsch, eine Tochtergesellschaft des US-Konzerns Koch Industries, übernimmt den Verfahrenstechnik-Anbieter Julius Montz. Bisheriger Eigentümer war die Pfaudler-Gruppe, die mit dem Verkauf ihr Portfolio aufs Kerngeschäft konzentrieren will. mehr

ETHZ und Total haben einen neuen Katalysator zur Methanolsynthese aus CO2 entwickelt. Bild: ETH Zürich, Matthias Frei

Neuer Katalysator ermöglicht Methanolsynthese aus CO2 und Wasserstoff

News30.07.2019 Mit einem neuen , ergibigen Katalysator ist es Forschern der ETH Zürich und des Ölkonzerns Total gelungen, Methanol aus Kohlendioxid und Wasserstoff herzustellen. Die Experten erhoffen sich von der Technologie einen wirtschaftlichen Weg, Treibstoffe nachhaltig herzustellen. mehr

Bei der BASF Tochtergesellschaft HTE in Heidelberg wurden Teilaspekte des neuen CO2-emissionsfreien Methanol-Verfahrens in einer Pilotanlage getestet. Projektleiter Dr. Maximilian Vicari und hte-Experte Dr. Nakul Thakar sind froh über die gelösten Herausforderungen, zum Beispiel beim Aktivieren des Katalysators und beim Betrieb der Anlage. (Bild: BASF) Emissionsfrei durch Gaswäsche

BASF entwickelt Verfahren für klimafreundliches Methanol

News24.05.2019 Die Produktionsprozesse der wichtigsten Basischemikalien sind für rund 70 Prozent der Treibhausgasemissionen der Chemiebranche verantwortlich. BASF-Experten haben eine Technologie entwickelt, mit der sich durch effiziente Gaswäsche Kohlendioxidemissionen im Methanol-Herstellungsprozess vollständig vermeiden lassen sollen. mehr

Mueller 1904pf009_PCC_Containerreinigungsanlage_OEB Level 5 High Containment

Reinigungsanlage für Feststoff-Container mit Isolator

Produktbericht16.05.2019 Für die staub- und kontaminationsfreie Innen- und Außenreinigung von Feststoff-Containern hat Müller Cleaning Solutions eine vollautomatische Lösung entwickelt, die sich speziell für den Einsatz in High-Containment-Bereichen bis OEB Level 5 eignet. mehr

Bild: Air Liquide Projekt für grünen Wasserstoff

Air Liquide baut die weltgrößte Membran-Elektrolyseanlage für Wasserstoff

News05.03.2019 Der Industriegasehersteller und Anlagenbauer Air Liquide will in Kanada eine 20 MW große PEM-Elektrolyseanlage für die Kohlenstofffreie Produktion von Wasserstoff bauen. mehr

Nouryon Methanol aus Wasserstoff Methanol aus Windstrom

Nouryon schließt Vertrag zur Lieferung von grünem Wasserstoff

News26.02.2019 Nouryon und Gasunie haben eine Vereinbarung über die Lieferung von grünem Wasserstoff an Bio MCN zur Herstellung von erneuerbarem Methanol aus CO2 abgeschlossen. Das Verfahren nutzt Windstrom als Grundlage zur Wasserstoffprodukton. mehr

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt wollen Clariant, Exxonmobil und die Renewable Energy Group die Herstellung von Biokraftstoffen aus Zellulose voran bringen. Bild: Scanrail - stock.adobe.com Biodiesel aus Stroh

Clariant und Exxonmobil forschen gemeinsam an Biokraftstoffen

News23.01.2019 Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant hat mit Exxonmobil und der Renewable Energy Group eine Forschungsvereinbarung unterzeichnet. Bei der Kooperation soll das Potenzial von aus Agrarreststoffen gewonnenen Zellulose-Zuckern als Rohstoff für die Herstellung von Biokraftstoffen untersucht werden. mehr



Loader-Icon