Evonik und Siemens entwickeln Power-to-X-Verfahren zur künstlichen Photosynthese von Spezialchemikalien. Bild: Evonik Künstliche Photosynthese

Evonik und Siemens wollen Spezialchemikalien aus Kohlendioxid und Ökostrom erzeugen

Evonik und Siemens wollen Kohlendioxid mithilfe von Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien in Spezialchemikalien umwandeln. Hierzu arbeiten die beiden Unternehmen im Forschungsprojekt Rheticus an Elektrolyse- und Fermentationsprozessen zusammen. mehr


Chemikalien

Dr. Ilham Kadri übernimmt zum 1. März 2019 die Führung des Chemiekonzerns Solvay. (Bild: Solvay) Personalie

Aufsichtsrat von Solvay benennt neue CEO

News09.10.2018 Der Aufsichtsrat des Chermiekonzerns Solvay hat Ilham Kadri zur Vorstandsvorsitzenden, Geschäftsführerin und Verwalterin des Unternehmens bestimmt. Sie übernimmt den Posten zum 1. März 2019 von Jean-Pierre Clamadieu. mehr

Pyrogene Kieselsäure kommt unter anderem in der Silikonindustrie für Kleb- und Dichtstoffe in Gebäuden und Fahrzeugen zum Einsatz. (Bild: Evonik) Energie & Utilities

Evonik baut Anlage für Silikone in Geesthacht

News25.09.2018 Evonik investiert einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in den Bau einer neuen Multifunktionsanlage am Standort Geesthacht. Es entstehen zusätzliche Kapazitäten für die Herstellung einer Reihe von Silikonen und silanterminierten Polymeren. mehr

Im Chempark Leverkusen wurde die erste NXT-Anlage in Europa eröffnet. (Bild: Currenta) Additive für Energiespar-Reifen

Momentive eröffnet Silan-Produktion in Leverkusen

News10.10.2018 Das US-Chemieunternehmen Momentive hat im Chempark Leverkusen eine 30 Mio. Euro teure Produktionsanlage für Silane der Marke NXT eröffnet. Diese kommen als Zuschlagstoffe für energiesparende Reifen zum Einsatz. mehr

Anzeige
CABB will die Anlagendokumentation mit Unterstützung von Bilfinger digitalisieren. (Bild: CABB) Monochlor-Essigsäure

Cabb erweitert Kapazitäten an deutschen Standorten

News01.10.2018 Der Feinchemie-Konzern Cabb investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Ausbau von Produktions- und Lagerkapazitäten für Monochlor-Essigsäure. Bis Ende 2019 will das Unternehmen damit die Standorte Gersthofen und Knapsack erweitern. mehr

DMTD-Derivate kommen insbesondere bei Schmierstoffen für Stahllegierungen zum Einsatz, die Buntmetalle enthalten. (Bild: Lanxess) Neue Anlage am Standort Mannheim

Lanxess stellt Produktionslinie für Korrosionsschutz-Additive fertig

News06.09.2018 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat am Standort Mannheim einen einstelligen Millionen-Euro-Betrag in eine neuen Anlage investiert und die jährliche Produktionskapazität für Dimercaptothiadiazol-Derivate verdoppelt. Diese Chemikalien dienen als Korrosionsschutz-Additive für Schmierstoffe und sind aktuell stark nachgefragt. mehr


Mehr zum Thema Chemikalien
Auch am Verbundsstandort Ludwigshafen produziert BASF nun Acrylemulsionen. (Bild: BASF) Wachsende Nachfrage

BASF erhöht Kapazität für Hexandiol in Ludwigshafen

News05.09.2018 Die BASF beabsichtigt, ihre Produktionskapazität von 1,6-Hexandiol (HDO) am Verbundstandort Ludwigshafen um mehr als 50 Prozent zu erhöhen. Nach Inbetriebnahme der entsprechenden Anlagen im Jahr 2021 will der Konzern an den Produktionsstandorten in Ludwigshafen (Deutschland) und Freeport (USA) mehr als 70.000 t/a HDO produzieren. mehr

Auch am Verbundsstandort Ludwigshafen produziert BASF nun Acrylemulsionen. (Bild: BASF) Halbjahresbilanz

Öl und Gas retten BASF-Bilanz

News30.07.2018 BASF hat im zweiten Quartal 2018 seinen Umsatz und Gewinn leicht gesteigert. Den Zuwachs verdankt der Konzern jedoch vor allem steigenden Preisen und höherem Absatz bei Öl und Gas. Seinen Ausblick für 2018 bestätigte das Unternehmen. mehr

Das Unternehmen erwartet auch in 2017 ein schwieriges Umfeld. (Bild: Clariant) Geschäftszahlen

Clariant meldet Fortschritt im ersten Halbjahr 2018

News25.07.2018 Der Spezialchemiekonzern Clariant hat für das erste Halbjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von knapp 3,39 Mrd. Schweizer Franken bekanntgegeben, verglichen mit 3,13 Mrd. Franken im Vorjahreszeitraum. mehr

Nachdem Oxea seine Werke in Bay City und Bishop vorsichtshalber heruntergefahren hatte, läuft dort nun wieder die Produktion an. (Bild: Oxea) Produktionssteigerung um 75 Prozent

Oxea eröffnet Propanol-Großanlage in Texas

News23.07.2018 Das Chemieunternehmen Oxea hat eine Propanol-Anlage im texanischen Bay City in Betrieb genommen. Mit einer Produktion von 100.000 mt/a erhöht sie die Kapazität des Unternehmens für n-Propanol in Nordamerika um 75 %. mehr

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab Expansion in Südamerika

Akzonobel-Spezialchemie kauft brasilianischen Peroxidhersteller

News20.07.2018 Akzonobel Specialty Chemicals hat den brasilianischen Keton-Peroxid-Hersteller Polinox übernommen. Mit der Übernahme des führenden Herstellers dieser Polymer-Rohstoffe in Südamerika will das Unternehmen seine dortige Marktposition stärken. mehr

UV-Licht auf Phosphor-Pulver für LEDs in einem Forschungslabor in Darmstadt. (Bild: Merck) Strategie-Update

Merck will Performance Materials aufpäppeln

News04.07.2018 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat ein „Konzept zur Sicherung der Zukunftsperspektiven“ seiner Spezialchemie-Sparte vorgestellt. Der Geschäftsbereich Performance Materials soll damit ab 2020 wieder durchschnittlich zwischen zwei und drei Prozent wachsen. mehr

Valerie Diele-Braun wird neue CEO beim Feinchemiehersteller CABB Group. (Bild: Cabb) Personalie

Neue CEO bei Feinchemie-Hersteller Cabb

News02.07.2018 Beim Feinchemie-Hersteller Cabb wechselt das Führungspersonal: Mit Wirkung zum 27. August 2018 folgt Valerie Diele-Braun als CEO auf Peter Vanacker, gab die Unternehmensgruppe bekannt. mehr

Erste Spatenstiche am Joint Venture zur Additiv-Produktion zwischen Clariant und Tiangang. (Bild: Clariant) Wichtiger Wahstumsmarkt

Clariant erweitert Additiv-Produktion in China

News21.06.2018 Der Spezialchemiekonzern Clariant hat in China gemeinsam mit Beijing Tiangang Auxiliary den Bau einer Anlage zur Produktion von Kunststoff-Additiven in Cangzhou begonnen. Am Standort Zhenjiang eröffnete das Unternehmen zwei weitere Produktionsanlagen für Additive. mehr

Mit dem 60-Mio.-Euro-Projekt wollen die Partner Domo und Total sowie die Betreibergesellschaft des Chemieparks Infraleuna wettbewerbsfähiger werden. (Bild: Infraleuna / Total / Domo) Benzol-Produktion in Leuna

Total und Domo weihen 60-Millionen-Euro-Projekt ein

News07.06.2018 Total Raffinerie Mitteldeutschland und Domo Chemicals haben am Standort Leuna ein 60-Millionen-Euro Projekt zur Herstellung und Extraktion von Benzol in Betrieb genommen. mehr

Hauptversammlung 2018: (v.l.n.r.) Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor Rainier van Roessel, Michael Pontzen, Finanzvorstand, Rolf Stomberg, Aufsichtsratsvorsitzender, Matthias Zachert, Vorsitzender des Vorstands, Chief Integration Officer Stephen C. Forsyth und Hubert Fink, Mitglied des Vorstands. (Bild: Lanxess) Hauptversammlung

Lanxess feiert bestes Geschäftsjahr seiner Geschichte mit erhöhter Dividende

News15.05.2018 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat ein Rekordjahr verzeichnet. Angesichts der Geschäftsergebnisse schlugen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Dividende von 80 Cent vor – 14 Prozent mehr als im Vorjahr. mehr

Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, wurde am 29. September 2017 von der Mitgliederversammlung des VCI zum Vizepräsidenten des Verbandes gewählt. (Bild: Evonik Industries / Andreas Pohlmann) Quartalszahlen

Evonik: „Setzen Strategie konsequent um“

News08.05.2018 Der Spezialchemiekonzern Evonik ist gut ins neue Jahr gestartet: Der Umsatz stieg trotz ungünstiger Währungseffekte leicht an, das Ergebnis steigerte sich deutlich. Den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern. mehr

Spatenstich mit der Geschäfts- und Projektleitung von Byk für das Garamite-Projekt in Gonzales, Texas. (Bild: Fluor / Business Wire) Neue Produktionslinie

Fluor-Tochter Stork baut Additive-Werk für Byk in Texas

News02.05.2018 Der Anlagenbauer Stork, eine Tochter des Fluor-Konzerns, hat vom Additivehersteller Byk den Auftrag für eine Produktionslinie an dessen Standort Gonzales, Texas, erhalten. mehr

Drehrohr-Öfen gehören zur zukünftigen Angebotspalette von Ibu-tec in Bitterfeld. (Bild: Chemiepark Bitterfeld-Wolfen) Rohmaterialien für Batterie-Werkstoffe

Ibu-tec baut Produktionsstandort in Bitterfeld auf

News27.04.2018 Der Produktionsdienstleister Ibu-tec will im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen Rohmaterialien für das boomende Geschäft mit Batterie-Werkstoffen sowie chemischen Katalysatoren herstellen. Das Unternehmen hat dazu mit der Betreibergesellschaft Verträge zum Aufbau eines Produktionsstandorts unterzeichnet. mehr

April 2014 Verbesserte Lieferfähigkeit

Evonik erweitert Kapazität für Crosslinker in den USA

News12.04.2018 Der Spezialchemie-Konzern Evonik erweitert die Produktionskapazitäten für Methacrylat-Crosslinker am US-Standort Mobile, Alabama. Mit der Investition will das Unternehmen seine Lieferfähigkeit in der Region verbessern. mehr



Loader-Icon