K1901_05_Atlas_Copco_Steuerung_Optimizer_40_mit_ZB_Turbogeblaesen Nur so viel Druck wie nötig

Angepasstes Druckluftmanagement senkt Energiekosten

Druckluft ist ein energieintensives Medium, aber dennoch oft in großen Mengen nötig. Für Betreiber steckt daher großes Einsparpotenzial in einem möglichst energieeffizienten Druckluftsystem. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich dieses Potenzial nutzen. mehr


Energieversorgung

Die deutsche Industrie ist auf eine stabile Stromversorgung und angemessene Preise angewiesen. (Bild: VCI) Gestiegener CO2-Preis zeigt Wirkung

Treibhausgas-Emissionen in der EU stark gesunken

News05.02.2020 120 Millionen Tonnen weniger CO2-Emissionen in einem Jahr - zu diesem positiven Ergebnis kommt eine Studie der Denkfabrik Agora Energiewende. Die Gründe dafür liegen vor allem im Beitrag einer Energieform. mehr

Clariant betreibt seine Produktionsanlagen am Standort Knapsack zukünftig komplett mit Ökostrom - Bild Clariant Klimaschutz

Clariant will Anlagen in Knapsack komplett mit Ökostrom betreiben

News03.02.2020 Clariant wird seine Additiv-Produktion am Standort Knapsack bei Köln künftig komplett mit Strom aus erneuerbaren Quellen betreiben. Den Beschluss hat das Unternehmen nun nach einem erfolgreichen einjährigen Pilotbetrieb getroffen. mehr

Nach der Turbinen-Lieferung zieht Siemens Konsequenzen und zieht sich vorerst aus seinem Russland-Geschäft heraus. (Bild: koi88 – Fotolia) Jamuna Industriepark

Wärtsilä rüstet weiteres Gaskraftwerk in Bangladesch aus

News13.02.2020 Der Technologiekonzern Wärtsilä hat im Eilverfahren einen Auftrag für die Ausrüstung eines 78-MW-Gasturbinenkraftwerks in Bangladesch erhalten. Das Kraftwerk soll die unabhängige Stromversorgung eines Industrieparks sicherstellen. mehr

Leakage of steam in heat pipeline interior industrial gas with a lot of piping. Steam valve piping in factory Vollgas auf dem Weg zur Effizienzspitze

Neue Energieeffizienz-Strategie der Bundesregierung

Fachartikel05.02.2020 Mangelnde Effizienz vor den Feiertagen konnte man der Regierung in dieser Sache nicht vorwerfen – kurz vor Weihnachten 2019 hat das Bundeskabinett noch schnell die „Energieeffizienz-Strategie 2050“ verabschiedet. Das erklärte Ziel: Die deutsche Wirtschaft zur effizientesten Volkswirtschaft weltweit zu formen – mit Folgen auch für die Industrie. mehr

Baustelle für die neue Gasturbinen-Anlage im Industriepark Höchst, auf der gerade die Pfahlbohrarbeiten für die Fundamente beginnen Kohleausstieg im Industriepark

Infraserv Höchst investiert groß in neue Gasturbinen

News31.01.2020 Kohleausstieg im Industriepark Höchst: Der Betreiber Infraserv Höchst investiert einen dreistelligen Millionenbetrag in den Bau zweier neuer Gasturbinen sowie die Modernisierung der bestehenden Anlage. Das Ziel ist es, künftig bei der Nutzenergieerzeugung auf Kohle verzichten zu können. mehr


Mehr zum Thema Energieversorgung
Industrielle Effizienz könnte globalen Kohleausbau stoppen - Anzahl an weltweiten Kohlekraftwerk-Projekten (in 100): Während in Deutschland der Kohleausstieg bis 2038 beschlossene Sache ist, boomt die Stromerzeugung aus dem fossilen Rohstoff auf globalem Maßstab weiterhin. In 59 Ländern sind derzeit knapp 1.400 neue Kohlekraftwerke in Planung oder bereits in Bau. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Coal Plant Developers List der deutschen Umweltorgsanisation Urgewald. Insgesamt könnten die neuen Kraftwerke demnach eine Gesamtleistung von über 670 GW erbringen. Mit 250 GW haben allein die Projekte in China dabei einen Anteil von mehr als einem Drittel.  Der globale Kohleausbau könnte derweil deutlich verringert werden, wenn die Potenziale der Energieeffizienz weltweit ausgeschöpft würden. Allein durch Effizienzmaßnahmen in der Industrie ließen sich nach Einschätzung der IEA bis 2040 knapp 390 EJ (1 EJ = 1018 J) Energie einsparen. Berücksichtigt sind dabei nur solche Maßnahmen, die nach Einschätzung der IEA „wirtschaftlich rentabel“ sind. Würden all diese in der globalen Industrie umgesetzt, könnten etwa 85 % der zusätzlichen Kapazitäten, also knapp 1.200 der neu geplanten Kohlekraftwerke rechnerisch überflüssig werden. Grafik: dule  / jacartoon – AdobeStock, CHEMIE TECHNIK Weltweite Energieffizienz-Potenziale

Die Industrie muss noch effizienter werden

News28.01.2020 Die Chemieindustrie und andere energieintensive Branchen haben bereits viele Anstrenungen unternommen, um ihren Energieeinsatz herunterzufahren und die eigene Effizienz zu steigern. Die aktuellen Zahlen der Internationalen Energieagentur IEA zeigen jedoch: Es gibt immer noch viel Spielraum für Verbesserungen, mit denen die Industrie nicht nur ihren Geldbeutel schonen, sondern gleichzeitig auch einen noch größeren Beitrag zur Rettung des Weltklimas leisten könnte. mehr

-70 Prozent Beleuchtung:  Produktionshallen, Büros oder Außenbereiche mit Licht zu  versorgen, braucht viel Strom. Durch verfügbare Technologien wie LED, aber auch eine kluge Nutzung von Sonnenlicht lassen sich bis zu 70 % der Beleuchtungskosten einsparen. Bild:  photollurg – stock.adobe CT-Hotspots

An den richtigen Stellen gespart

News15.01.2020 Unternehmen in der Chemiebranche investieren immer mehr in ihre Energieeffizienz. Unsere Hotspots zeigen, an welchen Stellen sich das betriebliche Energiesparen besonders lohnt. mehr

Frank Westphal, Vinci Energies, und Christophe de Maistre, Schneider Electric, bei der Vertragsunterzeichnung. (Bild: Actemium) Energieverteilung für die Industrie

Actemium übernimmt Schneider Electric-Tochter Converse

News09.01.2020 Der Vinci-Energies-Konzern kauft für seine Prozesslösungs-Marke Actemium weiter zu und hat nun das Unternehmen Converse Energy Projects übernommen. Die bisherige Tochter des Automatisierungskonzerns Schneider Electric ist auf schlüsselfertige Projekte im Segment der Energieverteilung für die Industrie spezialisiert. mehr

Mit kleinen, modularen Verflüssigungsanlagen wollen Bilfinger und Cryotec die LNG-Lieferkette Lieferkette von der Gasquelle bis zum Endverbraucher sichern. (Bild. Bilfinger) Verflüssigung im kleinen Maßstab

Bilfinger und Cryotec schließen LNG-Partnerschaft

News30.12.2019 Der Industriedienstleister Bilfinger baut seine Aktivitäten im Bereich Small Scale LNG durch eine Partnerschaft mit dem Anlagenbauer Cryotec aus. Die Unternehmen wollen damit die LNG-Versorgung auch an entlegenen Orten sicherstellen. mehr

CO2-neutral Greenhouse Gas-neutral Chemistry is Technically Feasible

Study on Major CO2 Reduction by Industry

Fachartikel16.12.2019 The German chemical industry can almost completely reduce its greenhouse gas emissions by the middle of the century – with the help of new production technologies. mehr

US-Kongress beendet Verbot für Rohölexporte Trendwende in der Ölgewinnung

Mexiko entdeckt enormes Ölfeld

News13.12.2019 Im mexikanischen Bundesstaat Tabasco ist ein zirka 500 Mio. Barrel umfassendes Ölvorkommen entdeckt worden. Der Ölkonzern Permex will die Lagerstätte möglichst schnell erschließen. mehr

Die Sanktionen sollen diejenigen Unternehmen betreffen, welche die Spezialschiffe für die Verlegung der Offshore-Pipeline bereitstellen. (Bild: NickEyes – stock.adobe) Sicherheit der Gasversorgung

USA beschließen Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline

News12.12.2019 Die USA wollen das umstrittene Pipeline-Projekt Nordstream 2 zwischen Russland und Deutschland offenbar noch in letzter Minute stoppen oder zumindest weiter verzögern. So hat das Repräsentantenhaus nun scharfe Sanktionen gegen beteiligte Unternehmen und deren Mitarbeiter beschlossen. mehr

Der Grünstrom soll aus einer neu errichteten Offshore-Anlage vor Borkum kommen. (Bild: Covestro) Grüne Energie für die Chemieindustrie

Covestro schließt großen Liefervertrag für Windstrom

News05.12.2019 Covestro hat den nach eigenen Angaben weltweit größten Industriekunden-Liefervertrag für Strom aus Offshore-Windkraftanlagen geschlossen. Neben dem Motiv der Nachhaltigkeit will sich der Kunstoffhersteller damit auch „für den zu erwartenden Anstieg der Energiepreise und CO2-Kosten“ rüsten. mehr

Die Preisträger des Energy-Efficiency Award 2019. (Bild: Dena) Waste-To-Energy

Getec und Clariant gewinnen Energy Efficiency Award

News29.11.2019 Der Chemiekonzern Clariant und der Energiedienstleister Getec haben den Publikumspreis des Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur (Dena) gewonnen. Ausgezeichnet in der Kategorie „Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz“ wurde das gemeinsame Projekt einer CO2-neutralen Bioethanol-Produktionsanlage. mehr

Februar 2013 Ölmarkt

Analysten: Opec wird keine neue Förderkürzungen beschließen

News28.11.2019 Der Branchendienst Bloomberg hat eine Umfrage veröffentlicht, wonach Analysten und Händler im Ölmarkt keine weiteren Förderkürzungen seitens der Opec erwarten. mehr

Das Herzstück der PEM (Protonen Exchange Membran) Elektrolyse ist der Silyzer von Siemens, der sich besonders für die Aufnahme von Wind- und Solarstrom eignet. (Bild: Siemens) Wasserstoff für Stahlerzeugung

Siemens liefert PEM-Elektrolyseur an Salzgitter AG

News18.11.2019 Der Stahlkonzern Salzgitter hat den Auftrag zum Bau einer 2,2 Megawatt-PEM-Elektrolyse an Siemens Gas and Power vergeben. Der damit produzierte Wasserstoff soll CO2-Emissionen in der Stahlerzeugung senken. mehr

Der VDMA nennt das einheitliche Vorgehen bei der Messung des CO2-Ausstoßes einen wichtigen Schritt. (Bild: frank peters – Fotolia) IEA fordert Politik zum Handeln auf

World Energy Outlook: Widersprüche in der Energielandschaft nehmen weiter zu

News13.11.2019 Wachsende geopolitsche Spannungen, aber kein Mangel an Öl; politischer Wille zum Klimaschutz, aber weiter steigende Treibhausgas-Emissionen - die Widersprüche im globalen Energiemarkt nehmen weiter zu. Der am Mittwoch erschienene World Energy Outlook nennt verschiedene Szenarien. mehr

batterie_auslaufen_03 Das Leck im Stromnetz stopfen

Stromverluste verringern durch zentrale MSR

Fachartikel11.11.2019 Viele deutsche Chemieunternehmen haben bereits damit begonnen, ihren Energieeinsatz zu optimieren – teilweise unter großen Investitionen. Dabei wird eine kleine Stellschraube bisher häufig übersehen: Stromverluste im Niederspannungsnetz. Diese lassen sich durch eine zentral installierte Energieeffizienz-Lösung nun auch nachweisbar reduzieren. mehr

JuergenL AdobeStock_196864771 Leuchtende Beispiele für den Umweltschutz

Effiziente und nachhaltige LED-Beleuchtungslösungen für die Industrie

News30.10.2019 Wer Beleuchtungssysteme für Industrieanlagen plant und installiert, muss immer mehr auch ökologische Aspekte beachten. Im Innen- wie im Außenbereich sind energieeffiziente, nachhaltige und umweltverträgliche Beleuchtungslösungen gefragt. mehr



Loader-Icon