Studie Woher kommt der Wasserstoff bis 2050? Die Deutsche Energieagentur Dena hat im Projekt GermanHy eine neue Studie veröffentlicht, in der drei unterschiedliche Szenarien für die künfige Bereitstellung von Wasserstoff als Energieträger in Deutschland bis 2050 untersucht wird. Ziel: eine deutsche Wasserstoff-Roadmap. Die Studie ist unter www.dena.de verfügbar.  Bild: Thomas – stock.adobe.com Dekarbonisierung der europäischen Industrie

Wasserstoff-Projekte in Europa

Wenn die europäische Industrie und Energiewirtschaft bis 2050 dekarbonisiert werden sollen, dann sind massive Investitionen in eine Wasserstoff-Wirtschaft notwendig. Unsere Bildergalerie wirft ein Schlaglicht auf die aktuellen Projekte in Europa. mehr


Gasversorgung

Das Feld befindet sich etwa 200 km vor der Küste von Den Helder. (Bild: Wintershall) Feld Sillimanite

Wintershall Noordzee startet Gasförderung in den Niederlanden

News17.06.2020 Das Joint-Venture Wintershall Noordzee hat die Gasförderung aus der zweiten Produktionsbohrung B2 im eigenoperierten Sillimanite-Feld in den Niederlanden aufgenommen. Das Projekt bildet eine Ausnahme angesichts eines „Rekordtiefs“ an neuen Explorationen in dem Gebiet. mehr

US-Schiefergas: Investition im Wert von 164 Mrd. US-Dollar Neuer IEA-Fortschrittsbericht

IEA: Corona-Krise bedroht Fortschritt bei sauberen Energien

News15.06.2020 Nach Ansicht der Internationalen Energieagentur wirkt sich die Covid-19-Pandemie erhebliche auf die Energiesysteme in der ganzen Welt aus: Sie dämpft Investitionen und droht, die Verbreitung von Schlüsseltechnologien für saubere Energie zu verlangsamen, stellt die IEA in ihrem jüngsten Thesenpapier fest. mehr

Von links nach rechts: Tomasz Stępień (Polskie LNG CEO), Piotr Naimski (Staatssekretär im Kanzleramt des polnischen Premierministers, Bevollmächtigter der Regierung für strategische Energieinfrastruktur), Piotr Kledzik (PORR S.A. CEO), Thomas Wehrheim (TGE Gas Engineering GmbH CEO), Marek Gróbarczyk (Minister für maritime Wirtschaft und Binnenschifffahr), Krzysztof Urbaś (Präsident des Verwaltungsrates der Seehäfen Stettin und Świnoujście) Dritter LNG-Tank in Swinemünde

TGE erhält Auftrag für die Erweiterung von polnischem LNG-Terminal

News02.07.2020 Der auf die Planung und den Bau von Gasanlagen spezialisierte Anlagenbauer TGE hat einen weiteren Auftrag vom polnischen Gasversorger Gaz-System und Polskie LNG erhalten. Dabei geht es um den bau eines dritten LNG-Tanks, der 180.000 Kubikmeter fassen wird. mehr

Preise für Erdgas am US-Handelsplatz Henry Hub in USD/mmbtu. Bild: CHEMIE TECHNIK, Daten: EIA "Perfekter Sturm"

Nachfrage-Einbruch drückt Erdgaspreis auf Rekordtief

News15.06.2020 Für den Erdgas-Preis ist die Kombination aus mildem Winter und Corona-Krise der perfekte Sturm: Der Preis für Erdgas sank zuletzt auf ein Rekordtief. mehr

Studie Woher kommt der Wasserstoff bis 2050? Die Deutsche Energieagentur Dena hat im Projekt GermanHy eine neue Studie veröffentlicht, in der drei unterschiedliche Szenarien für die künfige Bereitstellung von Wasserstoff als Energieträger in Deutschland bis 2050 untersucht wird. Ziel: eine deutsche Wasserstoff-Roadmap. Die Studie ist unter www.dena.de verfügbar.  Bild: Thomas – stock.adobe.com Mit grünem Wasserstoff zur Dekarbonisierung

Wasserstoff-Strategie: VDMA will höheres Tempo

News12.06.2020 Der Maschinenbau-Verband VDMA hat mehr Tempo bei der Umsetzung der nationalen Wasserstoffstrategie gefordert. „Es gibt keinen Grund für Euphorie“ konstatiert ein Verbandssprecher. mehr


Mehr zum Thema Gasversorgung
E.On importiert LNG aus den USA

Katar will LNG-Produktion deutlich ausweiten

News25.05.2020 Die staatliche Ölgesellschaft von Katar, Qatar Petroleum, will ihre Flüssiggasproduktion weiter ausbauen. Das Unternehmen hat Pläne kommuniziert, die Kapazität auf jährlich 126 Mio. t auszuweiten. mehr

Nordansicht der neuen CO2-Anlage in Keyes, Kalifornien. (Bild: Messer) Industriegase-Projekt

Messer eröffnet CO2-Anlage in Nordkalifornien

News06.05.2020 Messer hat eine neue Kohlendioxid-Anlage im kalifornischen Keyes in Betrieb genommen. Von dort aus will der Industriegase-Spezialist Kunden in Nordkalifornien und den umliegenden Regionen über das Schienennetz mit bis zu 450 t/d CO2 beliefern. mehr

lng_tanker LNG und Marine Bunkering

Linde stößt LNG-Geschäft in Skandinavien ab

News05.05.2020 Der Gaskonzern Linde hat den Verkauf ausgewählter Geschäftsbereiche in Nordeuropa an Gasum, einen Experten für den nordischen Gassektor und Energiemarkt, abgeschlossen. mehr

Bild 4 – Condumax II Kohlenwasserstoff-Taupunkt-Analysator in der transportablen Version Einspeisung von Wasserstoff in die Erdgasnetze

Wasserstofftaugliche Erdgas-Feuchteanalysatoren von Michell Instruments

Whitepaper13.04.2020 In der EU gibt es Pläne, die bestehende Erdgasinfrastruktur für den Transport und die Speicherung von Wasserstoff zu nutzen. Feuchteanalysatoren sowie Wasser- und Kohlenwasserstoff-Taupunkt-Analysatoren von Michell Instruments sind ohne Änderungen für Erdgas mit bis zu 20 % Wasserstoffanteil geeignet. mehr

Der Industriegas-Konzern Air Products übernimmt den Betrieb von fünf Wasserstoff-Dampf-Methan-Reformern (SMR) des US-amerikanischen Raffinerieunternehmen PBF Energy und steigert damit seine Produktionskapazität für Wasserstoff um fast 8,5 Mio. Kubikmeter pro Tag.Mehr zum Projekt Bild: Air Products Wasserstoff-Produktion

Air Products übernimmt fünf Dampfreformer von PBF Energy

News31.03.2020 Der Industriegas-Konzern Air Products übernimmt den Betrieb von fünf Wasserstoff-Dampf-Methan-Reformern (SMR) des US-amerikanischen Raffinerieunternehmen PBF Energy und steigert damit seine Produktionskapazität für Wasserstoff um fast 8,5 Mio. Kubikmeter pro Tag. mehr

Das geplante Netz verbindet mit einer Länge von rund 130 km Erzeuger und Verbraucher in Niedersachsen und NRW. (Bild: Evonik) Von Lingen bis Gelsenkirchen

Evonik, BP und RWE planen Netz für grünen Wasserstoff

News23.03.2020 Ab Ende 2022 soll ein öffentlich zugängliches Wasserstoffnetz Industrieunternehmen in Niedersachsen und NRW mit grünem Wasserstoff versorgen. Das Projekt der Partner Evonik, BP, RWE, Nowega und OGE wäre das erste seiner Art in Deutschland. mehr

Das Feld wird mit der ersten SPAR-Plattform in Norwegen betrieben. (Bild: Wintershall) Niedrigere Investitionen angekündigt

Ölpreis und Corona bremsen Wintershall DEA aus

News18.03.2020 Im ersten Jahr als Wintershall DEA hat die BASF-Öl- und Gastochter ihre Produktion auf ein neues Rekordniveau gesteigert. Aufgrund des niedrigen Ölpreises ging der Gewinn aber trotzdem deutlich zurück. Und 2020 sorgt die Corona-Krise für eine Investitionskürzung. mehr

Der Grünstrom soll aus einer neu errichteten Offshore-Anlage vor Borkum kommen. (Bild: Covestro) Anlage in Eemshaven nutzt Windenergie

Gasunie und Shell starten Europas größtes Projekt für grünen Wasserstoff

News02.03.2020 Ein Konsortium aus Gasunie, Groningen Seaports und Shell Nederland hat ein Großprojekt für grünen Wasserstoff gestartet. Unter der Bezeichnung NortH2 sollen im niederländischen Eemshaven in der Provinz Groningen aus Windenergie jährlich 800.000 Tonnen H2 produziert werden. mehr

rd. Euro Deutliches Plus

Linde mit deutlichem Gewinnwachstum

News13.02.2020 Der Gase- und Technologiekonzern Linde hat bei moderat gestiegenen Umsätzen in 2019 einen deutlichen Gewinnzuwachs erzielt. mehr

Air Liquide beliefert BASF am Standort Antwerpen seit über 50 Jahren. Mit drei neuen Verträgen haben die Partner ihre langfristige Zusammenarbeit vertieft. (Bild: Air Liquide) Gasversorgung im Chemiebecken Antwerpen

Air Liquide und BASF verlängern Verträge

News11.02.2020 Air Liquide und BASF haben drei langfristige Lieferverträge für den Standort Antwerpen geschlossen. Der Gaslieferant versorgt den Chemiekonzern dort seit über 50 Jahren, die neuen Verträge sollen auch beim Erreichen von Klimazielen helfen. mehr

Die Sanktionen sollen diejenigen Unternehmen betreffen, welche die Spezialschiffe für die Verlegung der Offshore-Pipeline bereitstellen. (Bild: NickEyes – stock.adobe) Sicherheit der Gasversorgung

USA beschließen Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline

News12.12.2019 Die USA wollen das umstrittene Pipeline-Projekt Nordstream 2 zwischen Russland und Deutschland offenbar noch in letzter Minute stoppen oder zumindest weiter verzögern. So hat das Repräsentantenhaus nun scharfe Sanktionen gegen beteiligte Unternehmen und deren Mitarbeiter beschlossen. mehr

E.On importiert LNG aus den USA Total will in Mosambik bauen

Neues Milliarden-Projekt für LNG-Gewinnung am Horizont

News28.11.2019 Der französische Energiekonzern Total plant Medienberichten zufolge seine Flüssig-Erdgasproduktion in Mosambik auszuweiten. Dazu sollen zwei zusätzliche Produktonsstränge für LNG gebaut werden. mehr

November 2014 Zusammenarbeit mit Stahlhersteller

Linde will chinesischen Wasserstoffmarkt weiterentwickeln

News26.11.2019 Der Gasehersteller Linde will mit Baowu Clean Energy bei Forschung und Entwicklung zur Weiterentwicklung des chinesischen Wasserstoffmarktes für Industrie- und Mobilitätsanwendungen zusammenarbeiten. mehr

Das Herzstück der PEM (Protonen Exchange Membran) Elektrolyse ist der Silyzer von Siemens, der sich besonders für die Aufnahme von Wind- und Solarstrom eignet. (Bild: Siemens) Wasserstoff für Stahlerzeugung

Siemens liefert PEM-Elektrolyseur an Salzgitter AG

News18.11.2019 Der Stahlkonzern Salzgitter hat den Auftrag zum Bau einer 2,2 Megawatt-PEM-Elektrolyse an Siemens Gas and Power vergeben. Der damit produzierte Wasserstoff soll CO2-Emissionen in der Stahlerzeugung senken. mehr



Loader-Icon