Southeast Asia Map Jenseits von China

Kunststoffbranche in Südostasien

Während sich die USA und China im Handelskrieg zerlegen, lohnt sich ein Blick auf die aufstrebenden kleineren Staaten in Südostasien: Die Region ist attraktiv für Schlüsselindustrien der Kunststoffbranche. mehr


Management

Covestro-Kunststoffe Globales F&E-Netzwerk erweitert

Covestro erweitert Forschungslabor in Japan

News18.09.2019 Der Kunststoffhersteller Covestro hat sein Forschungszentrum in Japan erweitert. Das Unternehmen will dort Lösungen und Werkstoffentwicklungen mit Schwerpunkt im Automobil- und Bausegment anbieten. mehr

Sankt-Petersburg, Russia, December 3, 2017: Woman Hands using iphone 7 with icons of social media facebook, instagram, twitter, google application on screen. Smartphone Starting social media app. Die Zukunft hat viele Gesichter

Evonik entwickelt fünf Szenarien für die Spezialchemie 2040

Fachartikel13.09.2019 Wird die Welt in Zukunft von China oder doch von den amerikanischen Digitalkonzernen dominiert? Wer die globalen Entwicklungen und Trends vorhersehen kann, dem fällt es leichter, strategische Entscheidungen zu treffen. Evonik hat daher fünf Zukunftsszenarien entwickelt – und diese zeigen nicht nur wie sich die Spezialchemie, sondern auch unser Leben bis 2040 verändern könnten. mehr

Jacobs erhält EPCM-Auftrag für Sadara-Projekt Raffinerie-Projekt

Shell und Saudi Aramco schließen Joint-Venture-Übertragung ab

News19.09.2019 Die Übertragung der Shell-Anteile am Raffinerie-Joint-Venture Sasref an den Partner Saudi Aramco ist abgeschlossen. Shell erhält für seine Hälfte des vormaligen Gemeinschaftsunternehmens 631 Mio. US-Dollar. mehr

klein recycling-kunststoff-rezyklate Recyclingproblem aufgelöst

Chemisches Recycling

Fachartikel13.09.2019 Plastik ist nicht gleich Plastik: Aufgrund der enormen Vielfalt an Kunststoffen mit unterschiedlichen Eigenschaften lassen sich diese Materialien oft nur schwer stofflich wiederverwerten, denn zuerst müssen sie sortenrein voneinander getrennt sein. Insbesondere Verbundmaterialien machen diesen Schritt schwer. mehr

Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz sorgen für eine echte Verbesserung des gesamten Betriebsablaufs. Covestro Künstliche Intelligenz in der Produktion

Covestro setzt auf digitale Prozesse und KI

News13.09.2019 Der Kunststoffhersteller Covestro will die Digitalisierung des Unternehmens weiter vorantreiben: In zwei Bereichen seien wichtige Fortschritte gelungen. mehr


Mehr zum Thema Management
Mit der Übernahme des Keramiksektors von Friatec, nun Kyocera Fineceramics Solutions GmbH, im Mai 2019 erwarb Kyocera seine zweite Produktionsstätte für Feinkeramik in Europa. Bild: Kyocera Keramikhersteller

Kyocera schließt Kauf von Friatec ab

News12.09.2019 Kyocera Fineceramics hat die Übernahme des Keramiksektors von Friatec abgeschlossen. mehr

Das Projekt ReLieVe will das effiziente REcycling von Lithium-Ionen-Batterien von Elektroautos ermöglichen. BASF steuert seine Expertise als Hersteller von Kathodenmaterialien bei. (Bild: BASF) EU-gefördertes Gemeinschaftsprojekt

BASF, Eramet und Suez fördern Recycling von Lithium-Ionen-Batterien

News12.09.2019 Die Konzerne BASF, Eramet und Suez haben gemeinsam das Projekt „Recycling von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge“ (ReLieVe) ins Leben gerufen. Ziel ist es, ein geschlossenes Kreislaufsystem zu entwickeln, um Lithium-Ionen-Batterien aus Elektrofahrzeugen zu recyceln und die Produktion neuer Lithium-Ionen-Batterien in Europa zu ermöglichen. mehr

Merck hat für das erste Quartal 2019 überraschend gute Zahlen vorgelegt. Bild: Merck Analystenkonferenz

Merck beschreibt Wachstumspfad für die kommenden Jahre

News12.09.2019 Der Pharma- und Chemiehersteller Merck sieht sich für die kommenden Jahre auf Wachstumskurs. Vor allem „innovationsgetriebene Technologien sollen künftig Zuwächse liefern. mehr

Beim Spatenstich in Kallo am 9.9.2019 (v.l.n.r.): Borealis Vorstand Martijn Van Koten, CFO Mark Tonkens, Repräsentantin Annick De Ridder (mittig), Borealis CEO Alfred Stern, Vorstand Philippe Roodhooft und Botschafterin Elisabeth Kornfeind (rechts). (Bild: Borealis) Größtes Bauprojekt des Konzerns in Europa

Borealis investiert eine Milliarde in neue Propan-Dehydrierungsanlage

News11.09.2019 Borealis hat mit dem Bau einer Propan-Dehydrierungsanlage am Produktionsstandort Kallo, Belgien, begonnen. Die Anlage mit einer Kapazität von 750.000 t/a und einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 1 Mrd. Euro ist das größte bislang von Borealis umgesetzte Projekt in Europa. mehr

Der Wasseraufbereitungs-Spezialist Envirofalk folgt seiner Dezentralisierungsstrategie und hat einen Standort in Bielefeld eröffnet. (Bild: Envirofalk) Kundennähe und Dezentralisierung

Wasser-Aufbereiter Envirofalk eröffnet Standort in Bielefeld

News10.09.2019 Das Unternehmen für Prozesswasser-Technik Envirofalk hat einen Regenerations- und Service Standort in Bielefeld eröffnet. Kundennähe und Dezentralisierung waren ausschlaggebend für die Standortwahl. mehr

Das Verfahren nutzt unter anderem eine Membrananlage. (Bild: Linde) Ohne kryogene Bedingungen

Linde: Neues Verfahren zur Helium-Rückgewinnung

News10.09.2019 Linde hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich Helium, flüssige Kohlenwasserstoffen und gereinigtes CO2 aus Erdgas zurückgewinnen lassen. Im Gegensatz zu üblichen Methoden müssen dafür keine kryogenen Bedingungen vorliegen. Gleichzeitig zur Rückgewinnung wird das Erdgas für den Transport via Pipeline aufbereitet. mehr

Ziele erreichen - Erfolg Zielvereinbarungen im Führungsalltag

Der Weg zum smarten Ziel

Fachartikel10.09.2019 Insbesondere in Bereichen, wo Mitarbeiter eigenständig und -verantwortlich arbeiten sollen, gehört das Vereinbaren von Zielen heute zum Standard im Führungsalltag. Doch nicht immer sind diese Ziele auch tatsächlich wirkungsvoll – dafür müssen Führungskräfte verschiedene Regeln beachten. mehr

Messer will sein Gasegeschäft in den Amerika ausbauen. (Bild: Messer) Expansion nach Markteintritt

Messer baut weiteren Luftzerleger in den USA

News09.09.2019 Messer hat angekündigt, rund 35 Mio. Euro in den Bau einer neuen Luftzerlegungs-Anlage in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana zu investieren. Der Industriegase-Konzern ist erst im Frühjahr im Zuge der Linde-Praxair-Fusion in den US-Gasemarkt eingestiegen und will mit der Investition nun seine Präsenz im Mittleren Westen ausbauen. mehr

Euro Geldscheine verbrennen in einem Portemonnaie Jammern auf hohem Niveau

CT-Spotlight: Energiekosten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie

Fachartikel06.09.2019 Für konkurrenzfähige Energiepreise soll die Politik sorgen, lautet derzeit eine häufig wiederholte Forderung aus der Industrie. Dabei steckt die pharmazeutisch-chemische Industrie gerademal drei Prozent ihrer Ausgaben in die Energieversorgung. mehr

Für 2020 ist der Umzug in eine neue Firmenzentrale geplant. (Bild: Aucotec) Geschäftsjahr 2018/19

Software-Entwickler Aucotec erzielt Rekordumsatz

News06.09.2019 Der Engineering-Software-Entwickler Aucotec hat seine jüngsten Ergebnisse vorgestellt. Das Unternehmen erzielte demnach im Geschäftsjahr 2018/19 mit 21,8 Mio. Euro den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte. Grund zur Freude bereitet auch der bevorstehende Umzug in eine neue Zentrale. mehr

Entwicklung der deutschen Chemieproduktion (ohne Pharma) von 2015 bis zum 2. Quartal 2019. (Bild: VCI) Quartalsbericht des VCI

Enttäuschendes Quartal für die Chemie

News05.09.2019 Eine anhaltende Flaute im deutschen Chemiegeschäft verzeichnet der Verband der Chemischen Industrie (VCI) für das zweite Quartal 2019. Trotz steigender Preise stagnierte der Umsatz. Produktion und Auslastung gingen zurück. mehr

Mit der Technologie lässt sich beispielsweise eine Platte exakt auf die Schädelform des Patienten abstimmen. (Bild: Evonik) Medizinische Implantate

Evonik investiert in chinesisches 3D-Druck-Start-up

News05.09.2019 Der Spezialchemie-Konzern Evonik baut seine 3D-Druck-Aktivitäten aus und hat über seine Wagniskapital-Gesellschaft in das chinesisches Start-up Meditool investiert. Das junge Unternehmen stellt Implantate für die Neuro- und Wirbelsäulen-Chirurgie her. Mit einem hohen einstelligen Millionen-Euro-Betrag ist Evonik Hauptinvestor. mehr

Vink produziert Biozid-Produkte, unter anderem für die Lack- und Farbenindustrie. (Bild: marcfotodesign – stock.adobe) Kerngeschäft erweitert

Vink Chemicals kauft Biozidmarken von Schülke & Mayr

News04.09.2019 Vink Chemicals übernimmt mit sofortiger Wirkung das Produktportfolio der technischen Biozide sowie der Öl- und Gasadditive von Schülke & Mayr. Während Vink damit sein Biozid-Kerngeschäft erweitert, will sich die Air-Liquide-Tochter Schülke & Mayr künftig auf die Bereiche Healthcare und Personal Care fokussieren. mehr

September 2016 VDMA-Bericht zum ersten Halbjahr

Inland bremst Armaturenabsatz

News03.09.2019 Die weltweite Konjunkturabschwächung war im ersten Halbjahr 2019 auch in der Industriearmaturen-Branche spürbar. So mussten sich nach den Zahlen des VDMA die deutschen Hersteller nach zwei sehr erfolgreichen Vorjahren mit einem mageren Umsatzplus von 1 % zufriedengeben. Im Inland war sogar ein Rückgang von 2 % zu verzeichnen. mehr



Loader-Icon