Mehr zum Thema Management

UV-Licht auf Phosphor-Pulver für LEDs in einem Forschungslabor in Darmstadt. (Bild: Merck) Strategie-Update

Merck will Performance Materials aufpäppeln

News04.07.2018 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat ein „Konzept zur Sicherung der Zukunftsperspektiven“ seiner Spezialchemie-Sparte vorgestellt. Der Geschäftsbereich Performance Materials soll damit ab 2020 wieder durchschnittlich zwischen zwei und drei Prozent wachsen. mehr

v.l.n.r.: Wissenschaftlicher Leiter von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke, Laudator und Chefredakteur „impulse“ Nikolaus Förster, Moderatorin Linda Zervakis, Vorstandsvorsitzender der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH Daniel Huber, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH Joachim Huber, Mentor von TOP 100 Ranga Yogeshwar (Bild: Huber) Innovationswettbewerb Top 100

Huber und Vega als Innovationsführer 2018 ausgezeichnet

News03.07.2018 Huber Kältemaschinenbau hat im Rahmen des Wettbewerbs „Top 100“ als erstes Unternehmen seinen Titel als Innovator des Jahres verteidigt: Das Unternehmen belegt in der Größenklasse „Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern“ zum zweiten Mal hintereinander den ersten Platz. Ebenfalls unter den ausgezeichneten Top-100-Innovationsführern befindet sich der Sensorhersteller Vega Grieshaber. mehr

Zu den Kernbereichen von GE Industrial Solutions gehört die Niederpannungs-Technik. (Bild: ABB) Nordamerikansicher Elektrifizierungsmarkt

ABB schließt Übernahme von GE Industrial Solutions ab

News03.07.2018 Der Automatisierungskonzern ABB hat die Milliarden-Übernahme der Elektrifizierungssparte von General Electrics abgeschlossen. Die Schweizer sehen Wachstumschancen vor allem darin, das Geschäft von GE Industrial Solutions mit dem eigenen Digitalangebot zu verbinden. mehr

Valerie Diele-Braun wird neue CEO beim Feinchemiehersteller CABB Group. (Bild: Cabb) Personalie

Neue CEO bei Feinchemie-Hersteller Cabb

News02.07.2018 Beim Feinchemie-Hersteller Cabb wechselt das Führungspersonal: Mit Wirkung zum 27. August 2018 folgt Valerie Diele-Braun als CEO auf Peter Vanacker, gab die Unternehmensgruppe bekannt. mehr

Übernahmegerücht: Thyssenkrupp in Gesprächen mit Tata Steel Ende einer Ära

Thyssenkrupp und Tata Steel fusionieren Stahl-Sparte

News02.07.2018 Es ist das Ende einer Ära: Am Freitag hat der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp die Fusion der Stahlsparte mit dem indischen Tata-Konzern abgenickt, am Samstag wurde der Fusionsvertrag unterzeichnet. Künftig wird der neue Stahlriese von Amsterdam aus geführt werden. mehr

Evonik kooperiert mit indischer Forschungseinrichtung Sparprogramm konkretisiert

Evonik will 1.000 Stellen in Verwaltung und Vertrieb streichen

News28.06.2018 Der Essener Evonik-Konzern macht mit seinem Kostensenkungs-Programm ernst. In der Verwaltung und im Vertrieb sollen tausend Stellen gestrichen werden. mehr

Kosten senken, Sparten abspalten (Bild: Feeder25 – Fotolia). Umstrukturierung im Mischkonzern

GE spaltet sich auf

News27.06.2018 Nach dem Absturz kommt der Umbau: Der US-Mischkonzern GE strukturiert großräumig um. Unter anderem soll die Medizintechnik-Sparte GE Healthcare abgespalten werden. mehr

E.On importiert LNG aus den USA Marktbericht der IEA

Gasindustrie steht vor fünf fetten Jahren

News27.06.2018 Die Internationale Energie Agentur (IEA) sagt in ihrem Marktbericht „Gas 2018“ der Erdgasindustrie eine glänzende nahe Zukunft voraus: Bedarf und Bedeutung des Rohstoffs sollen in den kommenden fünf Jahren deutlich steigen. Allerdings steht der Industriezweig auch vor großen Veränderungen und Herausforderungen. mehr

Saudi Aramco und Adnoc haben einen Vertrag über den Bau eines Petrochemie-Komplexes in Indien unterzeichnet. Bild: Adnoc 44 Mrd. Dollar-Projekt

ADNOC und Saudi Aramco bauen Petrochemie-Komplex in Indien

News26.06.2018 Die staatlichen Ölgesellschaften von Abu Dhabi (ADNOC) und Saudi Arabien (Saudi Aramco) haben mit Vertretern der indischen Regierung einen Vertrag über den BAu einer Raffinerie mit Petrochemie-Komplex an der indischen Westküste unterzeichnet. Das Megaprojekt hat ein Volumen von 44 Mrd. US-Dollar. mehr

Unter deutschen Kreditinstituten machen unter anderem die Allianz und die LBBW das höchste Gebot: Um 55 US-Dollar soll ein Fass Brent im ersten Quartal 2017 kosten. Dies liegt dem aktuellen Preis (Mitte Januar: um 55,5 US-Dollar pro Barrel Brent) bislang am nächsten. (Bild: Fotolia – Berthold Werkmann) Gelockerte Förderbremse

Opec beschließt gesteigerte Ölförderung

News25.06.2018 Die Opec-Staaten haben sich bei ihrem Treffen am 22. Juni darauf verständigt, die seit Anfang 2017 gedrosselte Ölförderung wieder auszuweiten. Dieser Schritt soll unter anderem die verfehlten Förderquoten aus dem Krisenstaat Venezuela ausgleichen. mehr

Chemie-Tarifrunde: Alle Zeichen auf Streik? Tarifverhandlungen

Chemie-Arbeitgeber fordern mehr Augenmaß

News22.06.2018 Die Chemiearbeitgeber und die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) für den Bezirk Nordrhein haben sich nach ersten Verhandlungen ohne Ergebnis getrennt. Die Gewerkschaft bekräftigte ihre Forderung nach 6 % mehr Lohn, die Arbeitgeber warnten vor überzogenen Forderungen. mehr

Maschinenbau trotzt schwierigem Umfeld 4,4 Prozent Wachstum

Maschinenbau-Exporte legen zu

News21.06.2018 Laut VDMA erhöht der Maschinenbau in Deutschland sein Exporttempo „trotz der vermehrt aufziehenden dunklen Konjunkturwolken am Horizont“. Auch Exporte in die USA und nach China legten 2018 bislang zu. mehr

Dr. Jürgen Vutz (CEO Windmöller & Hölscher), Florian Festge (Geschäftsführender Gesellschafter Haver & Boecker) und Kai Lammers (Geschäftsführer Aventus) bei der Vorstellung des Gemeinschaftsunternehmens Aventus auf der Achema 2018. (Bild: Redaktion) Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher

Verpackungs-Joint-Venture Aventus gestartet

News19.06.2018 Die Unternehmen Haver & Boecker und Windmöller & Hölscher haben auf der Achema die offizielle Gründung ihres Gemeinschaftsunternehmens Aventus bekanntgegeben. Das Joint-Venture bietet Verpackungslösungen für freifließende Schüttgüter bis hin zur Palettierung. mehr

Das Farbengeschäft lief für Akzonobel im vergangenen Jahr gut. (Bild: Akzonobel) Expansion in Rumänien

Akzonobel kauft Farbenhersteller Fabryo

News18.06.2018 Akzonobel hat eine Vereinbarung zur Übernahme des rumänischen Farbenherstellers Fabryo unterzeichnet. Damit setzt der Konzern seine Konzentration auf das Lack- und Farbengeschäft fort und wird nach eigenen Angaben zum Marktführer in Rumänien. mehr



Loader-Icon