Mehr zum Thema Management

  • 3
  • 4
  • 5
CT_2020_04_Industriewasser1_Titel Aktuelles Heft

Verlagsspecial industrieWASSER zum Download erschienen

News28.04.2020  industrieWASSER ist das Technologiemagazin für alle Aspekte der Wassernutzung in der Industrie: Von der Wasseraufbereitung, der Wassernutzung im Betrieb bis hin zur Abwasserentsorgung. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Gratis-Download. mehr

Teststand für alkalische Druckelektrolyse-Blöcke mit einer elektrischen Leistung bis 100 KW. (Bild: ZSW) Verfahren für grünen Wasserstoff

Baden-Württemberg fördert Elektrolyse-Technologie

News28.04.2020 Viele große Volkswirtschaften forcieren derzeit die Industrialisierung der Wasserstoff-Technologie. Auch Baden-Württemberg möchte in die Produktion von Elektrolyseuren und der dafür erforderlichen Komponenten einsteigen – und fördert jetzt ein neues Verbundprojekt für mittelständische Unternehmen. mehr

Das Agrargeschäft von Bayer entwickelte sich trotz schlechter Nachrichten bei Monsanto positiv. (Bild: Bayer) COVID-19 prägend, Auswirkungen unvorhersehbar

Guter Jahresauftakt für Bayer

News27.04.2020 Der Bayer-Konzern ist gut ins Jahr 2020 gestartet: Umsatz und Ergebnis stiegen im ersten Quartal in allen Geschäftsbereichen. Die weitere Entwicklung sieht das Unternehmen positiv, der Einfluss der Covid-19-Pandemie sei aber noch nicht verlässlich quantifizierbar. mehr

Der Industriegas-Lieferant Linde hat sein umfangreiches Technologie-Portfolio genutzt, um einen Vertrag mit der Indian Oil Corporation Limited (IOCL), der größten Raffinerie Indiens, zu schließen.Mehr zum Projekt Bild: Linde Versorgung für Petrochemie-Komplex

Linde baut Luftzerleger für größten Raffineriebetreiber in Indien

News27.04.2020 Der Industriegas-Lieferant Linde hat sein umfangreiches Technologie-Portfolio genutzt, um einen Vertrag mit der Indian Oil Corporation Limited (IOCL), der größten Raffinerie Indiens, zu schließen. mehr

OLED-Materialien für Displayanwendungen sind ein wachsender Markt. (Bild: Merck) Wachsender Markt

Merck erwirbt OLED-Portfolio von Konica Minolta

News24.04.2020 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck will sein Geschäft mit organischen Leuchtdioden (OLED) weiter stärken. Das Unternehmen hat dazu nun das OLED-Patentportfolio für Displayanwendungen des japanischen Kameraherstellers Konica Minolta erworben. mehr

Parteispenden des VCI 2017 Neue Kurzarbeitsregelung

Gewerkschaft: Chemiekonzerne sollen Einsparungen an Beschäftigte weitergeben

News24.04.2020 Die Chemiegewerkschaft IG BCE hat die von der Regierung geplante Anhebung des Kurzarbeitergelds begrüßt. Von den „gut verdienenden Konzerne unserer Branchen“ erwarte man nun aber, die Einsparungen an die Beschäftigten weiterzugeben. mehr

Der Name ist neu, das Konzept praxiserprobt: Die Schüttgut heißt künftig Solids. (Bild: Easyfairs) Erneut verschoben

Solids & Recycling-Technik Dortmund im März 2021

News23.04.2020 Aufgrund der aktuell schwer abschätzbaren Corona-Situation verschiebt der Veranstalter das diesjährige Branchenevent Solids & Recycling-Technik Dortmund in den März 2021. Der neue Termin soll Ausstellern und Besuchern mehr Sicherheit für Planung und Gesundheit bieten. mehr

Oxea baut neue Carbonsäurenanlage in Oberhausen Nach Zwischenfall

Oxea hebt Force Majeure für weitere Produkte auf

News23.04.2020 Aufgrund einer Betriebsstörung im Februar hatte Oxea die Produktion in Oberhausen vorübergehend einschränken müssen. In einem zweiten Schritt der Normalisierung konnte das Chemieunternehmen nun die Force-Majeure-Erklärung für drei weitere Produkte aufheben. mehr

Ifat 2020: Ursprünglich Anfang Mai, dann auf September verschoben, nun ganz abgesagt. (Bild: Messe München) "Zum geplanten Zeitpunkt unzumutbar"

IFAT 2020 fällt aus

News23.04.2020 Erst verschoben, nun ganz abgesagt: Die IFAT 2020 findet auch zum neuen Termin im September nicht statt. Eine Umfrage unter den Ausstellern der Fachmesse für Recycling-,Umwelt- und Abwassertechnik hat dazu ein eindeutiges Ergebnis geliefert. Die nächste IFAT ist im Jahr 2022. mehr

Thyssenkrupp baut für den türkischen Verpackungshersteller Köksan eine zweite Anlage zur Produktion von PET. (Bild: Thyssenkrupp) Doppelte Kapazität mit zweiter Anlage

Thyssenkrupp baut Polymeranlage für türkischen Verpackungshersteller

News21.04.2020 Thyssenkrupp baut für den Verpackungshersteller Köksan in Gaziantep,Türkei, eine Anlage zur Produktion von Polyethylenterephthalat (PET). Dadurch verdoppelt sich die Produktionskapazität des Standorts auf 432.000 t/a. mehr

Energiedienstleister Urbana firmiert nun als Getec Wärme & Effizienz GmbH Nord. (Bild: Getec) Umfirmierung

Energiedienstleister Urbana wird zu Getec

News21.04.2020 Die Urbana Energiedienste GmbH ist mit Wirkung zum 17. April 2020 zur Getec Wärme & Effizienz GmbH Nord umfirmiert worden. Nach der Übernahme im Sommer 2017 ist die Integration in die Getec Group damit abgeschlossen. mehr

Hydrolysereaktor der Universität Hohenheim. (Bild: Sebastian Reinhardt, Fraunhofer ICT) Verfahren für Biogasanlagen

Grüne Produktion von Plattform-Chemikalien

News17.04.2020 Mit einem neuartige Verfahrenskonzept für zweiphasige Biogasanlagen lassen sich neben Biogas zusätzlich organische Säuren für die stoffliche Verwertung gewinnen. Diese können als Plattformchemikalien dienen und herkömmliche Grundchemikalien aus fossilen Rohstoffen ersetzen. mehr

-60 Prozent Gebäude  09.07.2019 Der Chemiekonzern Oxeal will am Standort Oberhausen eine neue Großanlage zur Herstellung von Carbonsäuren bauen. Damit will das Unternehmen seine Produktionskapazität um fast ein Drittel steigern.  Bild:  Oxea  Die komplette Meldung finden Sie hier. Desinfektionsmittel und Verpackungsdruck

Oxea verdreifacht Lieferungen von n-Propanol

News17.04.2020 Das Chemieunternehmen Oxea hat im zweiten Quartal 2020 die Liefermengen von n-Propanol in Europa verdreifacht. Grund ist die hohe Nachfrage bei Herstellern von Handdesinfektionsmitteln und aus der Druckindustrie. mehr

Der IWF rechnet für die globale Wirtschaft in 2020 mit einem Schock. Bild: Tino Neitz - Adobe Stock Schlimmer als Finanz- und Wirtschaftskrise

IWF rechnet für Europa mit heftigem Rückgang der Wirtschaftsleistung

News16.04.2020 Die Coronavirus-Pandemie sorgt nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) für den größten wirtschaftlichen Niedergang seit 100 Jahren. mehr



Loader-Icon