Mehr zum Thema Management

  • 5
  • 6
  • 7
flexible young businessman stretcht outdoor in a sunny day Immer flexibel

Agiles Führen

Fachartikel12.04.2020 Agiles Führen gilt heute in vielen Unternehmen als das einzig Wahre. Mit gutem Grund kann man – gerade in der Coronakrise – entgegenhalten: Den idealen Führungsstil für jede Situation gibt es nicht. mehr

Antares Vision hat eine neue 100%ige deutsche Tochtergesellschaft mit Sitz in Friedberg, Hessen, gegründet. (Bild: Antares Vision) Stärkere Marktpräsenz

Antares Vision gründet Tochtergesellschaft für deutschen Markt

News11.04.2020 Der Track&Trace-Spezialist Antares Vision hat in Deutschland eine 100%ige Tochtergesellschaft gegründet, um seine Präsenz im deutschsprachigen Markt weiter zu stärken. mehr

Antikörper attackieren das Virus. Bild: Adobe Stock iaremenko Aktuelle Publikationen

VDMA beantwortet Maschinenbau-Fragen zu Covid-19

News09.04.2020 Der VDMA hat seine Hinweise zur Sach- und Rechtslage im Zusammenhang mit Covid-19 aktualisiert und über die Frage der „höheren Gewalt“ hinaus um neue maschinenbaurelevante Fragestellungen ergänzt. Inzwischen liegt die vierte Auflage des Merkblattes vor. mehr

Clariant produziert am Standort Gendorf rund 2 Mio. l Desinfektionsmittel im Monat. (Bild: Clariant) Unterstützung in Corona-Krise

Clariant liefert 2 Mio. Liter Desinfektionsmittel im Monat

News09.04.2020 Der Spezialchemiekonzern Clariant unterstützt den Freistaat Bayern in der Corona-Krise mit der Produktion von monatlich etwa zwei Millionen Litern Desinfektionsmittel. Das Desinfektionsmittel wird direkt oder über Partner an regionale Krankenhäuser und andere zentrale Einrichtungen in Bayern geliefert. mehr

mRNA-Impfstoffe: Messenger-RNA (mRNA) basierte Impfstoffe bestehen nicht aus Virus-Material wie klassische Impfstoffe, sondern stellen einen Bauplan für ein Virenprotein dar. Gelangt dieser Plan in eine Körperzelle, produziert diese zunächst das entsprechende Protein. Darauf reagiert das Immunsystem mit der Produktion von Antikörpern. mRNA-Impfstoffe wären deutlich einfacher und schneller in großen Mengen zu produzieren als klassische Impfstoffe. Von Desinfektionsmittel bis Impfstoff

Pharmabranche stemmt sich gegen Corona-Pandemie

Fachartikel09.04.2020 Noch nie haben so viele Unternehmen und Organisationen weltweit an einem Strang gezogen: In der Corona-Krise mobilisieren Pharmakonzerne, Regierungen und gemeinnützige Organisationen gemeinsame Anstrengungen im Kampf gegen das Virus. mehr

Den Handelsstreit zwischen China und den USA sowie den schwelenden Konflikt zwischen den USA und der EU nannte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker als Gründe für die nachlassende Konjunkturdynamik im Maschinenbau. (Bild: Uwe Nölke / team-uwe-noelke.de) Gesetzentwurf kritisiert

Außenwirtschaftsrecht: VDMA befürchtet dirigistische Industriepolitik

News09.04.2020 Weil die Bundesregierung Investitionen aus dem Ausland künftig schärfer kontrollieren will, befürchtet der Maschinenbau-Verband VDMA eine dirigistische Industriepolitik. mehr

Marcel Beermann übernimmt zum 1. Juni 2020 die Leitung des Lanxess-Konzernbereichs Beschaffung und Logistik. Bild: Lanxess Neuer Einkaufschef

Beermann leitet Lanxess-Konzernbereich Beschaffung und Logistik

News09.04.2020 Marcel Beermann (47) wird zum 1. Juni 2020 die Leitung des Konzernbereichs Beschaffung und Logistik beim Spezialchemie-Konzern Lanxess übernehmen. Er folgt auf Frederique van Baarle (48). mehr

Das neue Ölfeld Bergknapp liegt in unmittelbarer Nähe zu bestehender Öl-Infrastruktur. (Bild: Wintershall Dea) Lagerstätte Bergknapp

Wintershall Dea macht neuen Ölfund in Norwegen

News08.04.2020 Wintershall Dea hat in der Norwegischen See ein neues Ölfeld gefunden. Die Lagerstätte Bergknapp könnte fast 100 Mio. Barrel Öläquivalent bereithalten. Doch besonders interessant ist das Feld für die BASF-Öltochter aus einem anderen Grund. mehr

Auf Rekordkurs: Linde baut weltgrößte CO2-Anlage Drei mögliche Ansätze

ETH-Studie untersucht Wege zur klimaneutralen Chemie

News07.04.2020 Verschiedene Staaten – darunter Deutschland und die Schweiz – wollen bis 2050 CO2-neutral werden. Wie das für die Chemieindustrie gelingen könnte, hat jetzt eine Studie der ETH Zürich untersucht. mehr

Lanxess: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 Liquidität für Corona-Krise schonen

Lanxess setzt geplanten Aktienrückkauf aus

News07.04.2020 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat angesichts der Corona-Krise entschieden, sein erst am 10. März 2020 beschlossenes Aktienrückkauf-Programm mit sofortiger Wirkung auf unbestimmte Zeit auszusetzen. mehr

Der Lösemittel-Spezialist Richard Geiss GmbH hat seine Produktion umgestellt und liefert jetzt auch Desinfektionsmittel. Bild: Richard Geiss Hilfe in Corona-Krise

Richard Geiss stellt Produktion auf Desinfektionsmittel um

News03.04.2020 Der Lösemittel-Spezialist Richard Geiss GmbH hat seine Produktion umgestellt, um kritische Einrichtungen im Landkreis Günzburg, Bayern, mit Händedesinfektionsmittel zu versorgen. mehr

Behälter und Flaschen für Aluminium-Triethyl Metallalkyl-Offensive

Nouryon übernimmt Triethyl-Aluminium-Geschäft von Sasol

News03.04.2020 Nouryon baut sein Geschäft für Metallalkyle weiter aus. So hat der Spezialchemikalien-Hersteller nun angekündigt, den Triethyl-Aluminium-Bereich vom Erdöl- und Chemiekonzern Sasol zu übernehmen. mehr

Das Desinfektionsmittel soll umliegenden Gesundheitseinrichtungen zu Gute kommen. (Bild: Henkel) Umstellung einer Anlage

Henkel produziert Desinfektionsmittel für Corona-Krise

News02.04.2020 Die Chemie- und Pharmaindustrie engagiert sich weiter im Kampf gegen das Coronavirus: Auch der Konsumgüter-Konzern Henkel hat nun kurzfristig eine ganze Produktionsanlage in Düsseldorf umgestellt und bereits die ersten rund 25.000 l Hand-Desinfektionsmittel produziert. mehr

Vor allem Industrie in Asien wird durstiger -  Industrieller Wasserbedarf in km³/a. Die weltweite Wassernutzung hat sich in den letzten 100 Jahren versechsfacht und steigt derzeit weiter mit einer jährlichen Rate von etwa 1 %. Ein wesentlicher Faktor ist und bleibt dabei die Industrie. Vor allem in Asien – aber auch in Europa, Afrika und Südamerika – wird ein steigender Durst im verarbeitenden Gewerbe prognostiziert. Einzig in der nordamerikanischen Industrie soll die Wassernutzung bis 2050 leicht zurückgehen. Aus gutem Grund, ist doch der Kontinent nach den Zahlen des Wasserberichts in den letzten Jahren am schwersten von Dürren und Trockenheit betroffen. Bilder: ii-graphics, malinka 1, Ingo Menhard, luisrftc – stock.adobe.com; CHEMIE TECHNIK; Daten: Unesco Fluch und Segen zugleich

UN-Bericht: Wasser und Klimawandel

News02.04.2020 Wassernutzung und Klimawandel stehen im Mittelpunkt des jüngst veröffentlichten UN-Weltwasserberichts. Die Forderung der Forscher: eine Anpassung der Wassernutzung an den Klimawandel und gleichzeitig Klimaschutz durch nachhaltigeres Wassermanagement. mehr



Loader-Icon