In Zukunft könnten Autoscheinwerfer aus Polycarbonat auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt werden. (Bild: Covestro) Alternative Rohstoffe

Covestro erhält erste Lieferung von erneuerbarem Phenol

Im Rahmen einer strategischen Kooperation hat der Polymer-Konzern Covestro von Borealis eine erste Lieferung von 1.000 t erneuerbarem Phenol erhalten. Dieses wurde aus aus erneuerbaren Kohlenwasserstoffen von Neste hergestellt. mehr


Nachrichten

Die Aufnahme aus einem Transmissions-Elektronenmikroskop zeigt amorphe Silizium/Kohlenstoff-Partikel. (Bild: UDE/Orthner) Schnelleres Laden

Evonik entwickelt mit Uni-Forschern neues Anodenmaterial

News21.10.2020 Als Anodenmaterial in Lithium-Ionen-Batterien kommt bisher Graphit zum Einsatz. Eine vielversprechende Alternative haben nun der Spezialchemie-Konzern Evonik und die Universität Duisburg-Essen (UDE) hergestellt. mehr

Produktionsanlagen der Chemie- und Pharmaindustrie Anmeldung jetzt noch möglich

Countdown zur 4. Praxistagung Containment

News20.10.2020 Die bereits vierte Praxistagung Containment wird trotzdem die erste ihrer Art: Der bewährte Austausch zwischen Entwicklern, Herstellern und Anwendern von Containment-Technologien findet am 22. Oktober vollständig online statt. mehr

Die Kaverne in Porvoo während der Grabungen. (Bild: Borealis) Rohstoff-Lagerung

Borealis nimmt Naphta-Kaverne in Finnland in Betrieb

News23.10.2020 Der Polyolefin- und Basischemiekonzern Borealis hat seine neue Kaverne im finnischen Porvoo in Betrieb genommen. Die 25 Mio. Euro teure und 80.000 m³ große Anlage erlaubt es, Naphtha flexibler und kostengünstiger zu beziehen und zu lagern. mehr

Spatenstich zum Bau der Bioraffinerie von UPM in Leuna. Bild:: UPM Nachhaltige Chemikalien-Produktion

UPM beginnt mit Bau von Bioraffinerie in Leuna

News21.10.2020 Das finnische Unternehmen UPM hat am Standort Leuna den ersten Spatenstich für den Bau einer weltweit einzigartigen Bioraffinerie gesetzt. mehr

Mol hat am Standort Zala in Ungarn eine Anlage zur Produktion von chemisch stabilisiertem Bitumen aus Altreifen in Betrieb genommen. (Bild: Mol Group) Chemisch stabilisiertes Bitumen

Mol stellt Bitumenanlage zum Reifen-Recycling fertig

News20.10.2020 Der ungarische Öl- und Gaskonzern Mol hat am Standort Zala in Ungarn eine Anlage in Betrieb genommen, die Gummibitumen aus Reifenabfällen produziert. Der Investitionswert beträgt rund 10 Mio. US-Dollar. mehr


Mehr zum Thema Nachrichten
Engineering Summit Summit Talk 2 Nachhaltigkeit_2 Digitaler Engineering Summit

Experten diskutieren Klimaneutralität als Chance für den Industrieanlagenbau

News20.10.2020 Die Pläne sind ehrgeizig und werden immer ehrgeiziger: Ob EU-Kommission, Chemieindustrie oder Einzelunternehmen - Klimaneutralität und Nachhaltigkeit geraten immer stärker in den Fokus. Welche Chancen das für den Industrieanlagenbau bietet, ist Thema eines hochkarätig besetzten Panels auf dem digitalen Engineering Summit. mehr

Aus Plastikabfällen entsteht das Öl Plaxx, das als Ausgangsstoff für neue Kunststoffe dienen soll. (Bild: Recycling Technologies) Chemisches Recycling

Neste, Unilever und Recycling Technologies verbessern Kunststoff-Verwertung

News20.10.2020 Der britische Recycling-Spezialist Recycling Technologies, der Biokraftstoff-Hersteller Neste und der Konsumgüter-Konzern Unilever wollen zusammenarbeiten, um das chemische Recycling zur Rückgewinnung und Wiederverwendung von Kunststoffverpackungen weiterzuentwickeln. mehr

Laut VDMA verschärft die Rente mit 63 den Fachkräftemangel im Maschinenbau. (Bild: electriceye – Fotolia) Ifo-Zahlen

Bayern am stärksten von Kurzarbeit betroffen

News19.10.2020 Bayern ist das Bundesland mit dem größten Anteil an Kurzarbeitern, wie aus exklusiven Umfragezahlen des Ifo-Instituts hervor. Das liegt auch am starken Maschinenbau in der Region. mehr

Wacker: Deutschland-Geschäft rettet 3. Quartal Einigung mit Arbeitnehmern

Wacker baut in Deutschland 1.000 Stellen ab

News16.10.2020 Bereits im Frühjahr hatte der Chemiekonzern Wacker angekündigt, bis Ende 2022 in Deutschland rund 1.000 Stellen abzubauen. Nun haben sich Unternehmensleitung und Arbeitnehmervertretungen auf die Umsetzung geeinigt. mehr

Michael Manss, Thyssenkrupp wird am 17.11.2020 auf dem Engineering Summit vortragen. Bild: Thyssenkrupp Remote Leadership

Führung von digitalen Teams im Anlagenbau

News15.10.2020 Es ist eine der aktuell drängendsten Fragen - nicht nur im Anlagenbau: Wie können Teams, die an verteilten Standorten digital vernetzt arbeiten, effektiv geführt werden? Antworten dazu verspricht ein Vortrag auf dem digitalen Engineering Summit. mehr

Kiel Industrial Services aus Wesseling bei Köln erhöhte die Jahresleistung um rund 31 Mio. Euro (+16,5 %) und gehört zu den Unternehmen im Markt, die als Gesamtdienstleister wahrgenommen werden und über Kompetenzen im Engineering verfügen. Kiel verbessert sich um zwei Ränge auf Listenplatz 7. Unverändert auf Rang 8 ist Kaefer Isoliertechnik aus Bremen positioniert. Die Gesamtleistung des international tätigen Unternehmens liegt bei 1,7 Mrd. Euro. (Bild: mastert – Fotolia) Produktion wird geschlossen

Evonik konsolidiert Methionin-Produktion in Wesseling

News15.10.2020 Der Spezialchemie-Hersteller Evonik will seine Produktion der Aminosäure DL-Methionin neu ausrichten. Am Standort Wesseling werden Anlagen zur Herstellung von MMP (Methylmercaptopropionaldehyd) ausgebaut. Ende März will Evonik die bisherige Methionin-Produktion in Wessling schließen. mehr

Ethylen-Werk in Saudi Arabien. (Bild: Linde) Emissionsarme Ethylen-Produktion

Linde und Shell entwickeln Alternative zum Steamcracking

News15.10.2020 Der Industriegas-Lieferant Linde und der Öl- und Gaskonzern Shell arbeiten zusammen an der Technologie der ethanoxidativen Dehydrierung (E-ODH) zur Herstellung von Ethylen. Das katalytische Verfahren ist ein alternativer Weg zum Ethan-Dampfkracken und soll wirtschaftliche Vorteile sowie einen deutlich niedrigeren Kohlenstoff-Fußabdruck ermöglichen. mehr

Das Jahr 2016 hätte aus Sicht von Covestro eigentlich nicht besser laufen können. (Bild: Covestro) Mehr Aktien

Covestro schließt Kapitalerhöhung ab

News15.10.2020 Covestro hat eine Kapitalerhöhung um 10.200.000 neue Stückaktien abgeschlossen. Die Maßnahme erfolgte im Zuge der angekündigten Übernahme des Geschäftsbereichs Resins & Functional Materials (RFM) von Royal DSM. mehr

Im Verbundprojekt Rephorm werden Verfahren entwickelt, um Phosphor aus Klärschlamm-Aschen (im Bild) zurückzugewinnen. (Bild. Glatt Ingenieurtechnik) Verbundprojekt

Glatt baut Demonstrationsanlage zur Schwermetall-Abscheidung aus Klärschlamm-Asche

News14.10.2020 Die Partner des Verbundprojekts Rephorm arbeiten daran, Phosphor als Recyclat für den Nährstoffkreislauf wiederzuverwerten. Der Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik bringt seine Expertise in zwei Teilprojekten ein: Planung und Bau einer Containeranlage im Industriepark Höchst und Untersuchungen zur Sprühgranulation von aufgereinigtem Sekundärphosphor. mehr

Rico Schulze, GMP und GDP-Inspektor - Sächsisches Staatsministerium für Soziales & Gesellschaftlichen Zusammenhalt, diskutiert auf der Online-Praxistagung Containment regulatorische Anforderungen an Containment-Lösungen. Diskussionsformat zur Praxistagung Containment

Containment aus Sicht eines GMP-Inspektors

News13.10.2020 Die Anforderungen an Containment-Lösungen zur sicheren Produktion von Chemikalien und Arzneimitteln sind hoch. Doch entscheidend ist am Schluss die Sicht des GMP-Inspektors. Was hier wichtig ist, wird in der kommenden Woche auf der Praxistagung Containment diskutiert werden. mehr


Projekte
Die Kaverne in Porvoo während der Grabungen. (Bild: Borealis) Rohstoff-Lagerung

Borealis nimmt Naphta-Kaverne in Finnland in Betrieb

News23.10.2020 Der Polyolefin- und Basischemiekonzern Borealis hat seine neue Kaverne im finnischen Porvoo in Betrieb genommen. Die 25 Mio. Euro teure und 80.000 m³ große Anlage erlaubt es, Naphtha flexibler und kostengünstiger zu beziehen und zu lagern. mehr

Nachhaltige Chemikalien-Produktion

UPM beginnt mit Bau von Bioraffinerie in Leuna

News21.10.2020 Das finnische Unternehmen UPM hat am Standort Leuna den ersten Spatenstich für den Bau einer weltweit einzigartigen Bioraffinerie gesetzt. mehr

Chemisch stabilisiertes Bitumen

Mol stellt Bitumenanlage zum Reifen-Recycling fertig

News20.10.2020 Der ungarische Öl- und Gaskonzern Mol hat am Standort Zala in Ungarn eine Anlage in Betrieb genommen, die Gummibitumen aus Reifenabfällen produziert. Der Investitionswert beträgt rund 10 Mio. US-Dollar. mehr


Loader-Icon