Mehr zum Thema Projekte

  • 2
  • 3
  • 4
Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen 40-Mio.-Euro-Investition

Merck baut Produktion und Distribution in Asien aus

News22.02.2018 Der Darmstädter Chemie- und Pharmaproduzent Merck hat angekündigt, innerhalb der kommenden zwei Jahre weitere 40 Mio. Euro in den Ausbau einer Herstellungs- und Distributionsplattform in Asien investieren zu wollen. Schwerpunkt ist die Biopharma-Forschung. mehr

Waste-to-Chemistry (Bild: Akzonobel) Waste-to-Chemistry-Projekt

Joint-Venture soll in Rotterdam Abfall zu Methanol verwerten

News20.02.2018 Die Unternehmen Air Liquide, Akzo Nobel, Enerkem und der Hafen Rotterdam haben ein gemeinsames Waste-to-Chemistry-Projekt angestoßen: Eine Fabrik in Rotterdam soll pro Jahr 360.000 t Abfall zu 220.000 t (270 Mio. l) Methanol verwerten. mehr

Borealis hat Katalysator-Herstellungsanlage in Linz eröffnet Kapazitätserweiterungen geplant

Borealis will Milliardengewinn für Projekte nutzen

News19.02.2018 Der österreichische Kunststoffhersteller Borealis hat für das Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn von über einer Milliarde Euro gemeldet. Grund seien hohe Margen im Polyolefingeschäft sowie Gewinne von Borouge. mehr

Die neue P12-Produktionsanlage in Marl wurde am 14.2.2018 eröffnet. (Bild: Evonik) Wachsender 3D-Druck-Markt

Evonik erweitert Polyamid-12-Produktion in Marl

News15.02.2018 Der Spezialchemie-Konzern Evonik hat am Standort Marl eine weitere Produktionsstraße für spezielle Polyamid-12-Pulver (PA12) eröffnet. Die neue Anlage erhöht die PA12-Kapazität des Unternehmens um 50 % und soll vor allem für den stark wachsenden 3D-Druck-Markt produzieren. mehr

SGL hat eine Verfahren zum HCl-Recycling entwickelt,  das (Bild: SGL Group) HCl-Recycling in MDI/TDI-Produktion

SGL Group errichtet Säure-Rückgewinnungsanlage in China

News15.02.2018 Bereits Ende letzten Jahres erhielt die SGL Group einen Auftrag für ein Rückgewinnungssystem zur Wiederaufbereitung und -verwendung von Chlorwasserstoff (HCI) von einem führenden chinesischen Isocyanat-Hersteller. Die Unternehmensgruppe entwickelte das System für die spezifischen Anforderungen des Kunden, um in der MDI/TDI-Produktion maßgeblich einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Produktionsprozess zu unterstützen. mehr

Akzonobel und Evonik haben das Joint Venture Neolyse Ibbenbüren in Betrieb genommen. (Bild: Akzonobel) Joint Venture

Akzonobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

News15.02.2018 Die Kooperationspartner Akzonobel Specialty Chemicals und Evonik Industries haben ihr Joint Venture Neolyse Ibbenbüren zur Produktion von Chlor und Kaliumhydroxid in Betrieb genommen. Die Membran-Elektrolyseanlage hat eine Kapazität von 120.000 t/a Kalilauge und 75.000 t/a Chlor und Wasserstoff. mehr

CAC errichtet schlüsselfertige Chlor-Alkali-Elektrolyseanlage in Spanien. (Bild: CAC) Bauprojekt in Spanien

CAC erhält Auftrag für Chlor-Alkali-Elektrolyseanlage

News13.02.2018 Der Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) errichtet für das portugiesische Unternehmen CUF-Químicos Industriais eine schlüsselfertige Chlor-Alkali-Elektrolyseanlage in Torrelavega im Norden Spaniens. mehr

Der Pipeline-Verdichterstrang wird an die Station Winchell Lake im kanadischen Alberta geliefert. (Bild: Siemens) Pipeline-Ausbau

Siemens liefert Verdichterstrang nach Kanada

News12.02.2018 Siemens hat vom Pipeline-Betreiber Nova Gas Transmission (NGTL) den Auftrag zur Lieferung eines Verdichterstrangs erhalten. Dieser wird an der kanadischen Station Winchell Lake installiert, die Erdgas rückverdichtet und dadurch die Pipeline-Kapazität erhöht. mehr

12. Die Cr-Ni-Legierung besteht auch gegen aggressive Chemikalien und hohe Temperaturen. Bild: Sandvik Pulver für additive Fertigung

Sandvik baut Metallpulver-Anlage in Schweden

News09.02.2018 Der schwedische Werkstoff-Spezialist Sandvik investiert rund 20 Mio. Euro (200 Mio. SEK) in eine Anlage zur Herstellung von Titan- und Nickelpulver. Damit will Stahlkonzern sein Angebot erweitern und seine Marktposition stärken. mehr

Blick über den BASF-Standort Geismar, Lousiana (USA) (Bild: BASF) Verdopplung der Produktion geplant

BASF baut MDI-Syntheseanlage in Geismar

News02.02.2018 BASF hat für das frühe zweite Quartal 2018 den Baubeginn einer Methylendiphenyldiisocyanat-Syntheseanlage (MDI) angekündigt. Am US-Verbundstandort in Geismar, Louisiana, will der Konzern die MDI-Produktion mittelfristig auf fast 600.000 t verdoppeln. mehr

Am Standort Rheinsberg investiert Solvay 6 Mio. Euro. (Bild: Solvay) Rauchgas-Reinigung

Solvay erweitert Produktion von Natriumbicarbonat in Rheinberg

News31.01.2018 Der Chemiekonzern Solvay investiert sechs Mio. Euro am Standort Rheinberg, Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen will dort die Produktion von Natriumbicarbonat erweitern. mehr

Das Ichthys-Gasprojekt umfasst sowohl Onshore- als auch Offshore-Anlagen. (Bild: Hima) Servicevertrag mit Inpex

Hima sichert Gasprojekt Ichthys in Australien

News30.01.2018 Hima hat einen langfristigen Servicevertrag mit dem japanischen Ölkonzern Inpex geschlossen: Der Sicherheitstechnik-Spezialist übernimmt die Wartung der sicherheitstechnischen Systeme des Gasprojekts Ichthys in Australien. mehr

Wintershall will am Standort Emlichheim neue Erdölreserven erschließen. (Bild: Wintershall) Erdölfeld Emlichheim

Wintershall erschließt weitere Erdölreserven in Deutschland

News29.01.2018 Der Ölkonzern Wintershall baut die Erdölförderung am niedersächsischen Standort Emlichheim in der Grafschaft Bentheim aus. Lagerstättensimulationen haben ergeben, dass das dortige Erdölfeld über weitere unerschlossene Reserven verfügt. mehr

Arlanxeo-Standort in Dormagen. (Bild: Arlanxeo) Saudisch-deutsches Joint-Venture

Arlanxeo erweitert Kapazität für Chloropren-Kautschuk

News24.01.2018 Der Kautschukhersteller Arlanxeo hat angekündigt, seine Produktionskapazität für Chloropren-Kautschuk am Standort Dormagen auf bis zu 70.000 t/a zu erhöhen. Das Unternehmen rechnet mit einer weiter wachsenden Nachfrage vor allem aus dem chinesischsprachigen Raum. mehr



Loader-Icon