Online Security Technology background Cybesecurity

Wie Sie Gefahren für die IT-Sicherheit im Home Office reduzieren

Das Home Office wird zunehmend zu einem Sicherheitsrisiko für die Unternehmens-IT. Der Cybersecurity-Dienstleister Rohde & Schwarz Cybersecurity hat eine Liste der Gefahren erstellt: von A wie „Arbeitsplatz“ bis Z wie „Zero-Day-Exploit“. mehr


Security

LG Polymers Chemieunfall Austritt von Styrolgas

Schwerer Chemieunfall in Indien fordert zahlreiche Todesopfer

News08.05.2020 Ein Gasunglück in einem Chemiewerk in Indien hat mindestens sieben Menschenleben gefordert. 180 weitere mussten mit Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht werden. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Mutmaßlich chinesische Gruppe

Lanxess offenbar von Hackern angegriffen

News31.01.2020 Angriffe der Hackergruppe Winnti auf deutsche Chemieunternehmen waren schon länger bekannt. Nun wollen BR und NDR einen weiteren Fall nachgewiesen haben: beim Spezialchemie-Konzern Lanxess.  mehr

Die neuen Geräte steigern das Security-Niveau von industriellen Applikationen einfach und rückwirkungsfrei. Der Anwender kann seine Automatisierungslösung somit zugriffssicher betreiben. Unsichtbarer Wächter schützt Windows-7-Systeme

Security-Module zum Schutz von Windows 7-Systemen

Fachartikel01.07.2020 Am 14. Januar 2020 endete der Support für das Betriebssystem Windows 7. Doch was bedeutet die Einstellung dieser Dienstleistung genau für industrielle Anlagen und Systeme? Mit neuen Security-Modulen steht eine einfach nachrüstbare Lösung an, die das System rückwirkungsfrei vor Schadsoftware schützt. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Leitfaden für Cyber Security

VDMA veröffentlicht Notfall-Hilfe gegen Ransomware

News24.03.2020 Erpressung und Datenverschlüsselung ist in Sachen Cybercrime für Unternehmen eine der größten Bedrohungen. Der Maschinenbau-Verband VDMA hat nun eine Übersicht von Notfallmaßnahmen gegen und bei Ransomware-Angriffen veröffentlicht. mehr

Bei der Passwortsuche schnell in den Kopf kommt vielen die Buchstabenkombination „password“. Dass dieses Rang 5 der beliebtesten Passwörter belegt, weiß inzwischen auch jeder Hacker. (Bild: kebox – stock.adobe) Cybersecurity

Iranische Hacker zielen auf Industriesteuerungen

News27.11.2019 Einem Medienbericht zufolge hat Microsoft eine iranische Hackergruppe identifiziert, die seit etwa zwei Monaten gezielt Hersteller von Industriesteuerungen angreifen. mehr


Mehr zum Thema Security
Bild 2_TÜV_SÜD Prozessleittechnik mit Security-Kompetenz

Erfolgsfaktoren für eine IT-Risikobeurteilung

Fachartikel07.11.2019 Die wachsende Vernetzung der Systeme macht Prozessanlagen angreifbarer denn je. PLT-Sicherheitssysteme müssen heute nicht nur die Risiken bei der funktionalen Sicherheit (Safety) beherrschen, sondern auch auf ihre IT-Sicherheit (Security) geprüft werden. Das ist nicht einfach, denn bei der Umsetzung von notwendigen Maßnahmen sind konkurrierende Anforderungen in Einklang zu bringen. mehr

Das BSI beschreibt im aktuellen Lagebericht die Gefährdungen der IT-Sicherheit. Bild: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Cybercrime-as-a-Service

BSI stellt Lagebericht zur IT-Sicherheit vor

Fachartikel22.10.2019 Mit fortschreitender Digitalisierung steigt in Unternehmen auch das Risiko von Cyberangriffen. Wie sich die Betroffenen dagegen wappnen und wo die größten Einfallstore für Angreifer liegen, zeigt der neue Lagebericht vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. mehr

TÜV Nord bietet vollständige Zertifizierung nach der IT-Sicherheits-Normenreihe IEC 62443 an. (Bild: TÜV Nord) Zertifizierung nach IEC 62443

TÜV Nord ist Zertifizierungsstelle für IT-Sicherheit industrieller Kommunikationsnetze

News27.09.2019 TÜV Nord ist als erste und derzeit weltweit einzige Stelle anerkannt worden, Produkte und Komponenten hinsichtlich der Sicherheit in industriellen Kommunikationsnetzen nach dem internationalen Standard IEC 62443-4-2 im IECEE Schema zu prüfen und zertifizieren. mehr

Bild: Eisenhans – AdobeStock Angriff auf BASF, Henkel und Covestro

Chemie-Riesen offenbar von Hackerattacke betroffen

News24.07.2019 Die Hackergruppe Winnti hat Medienberichten zufolge in großem Umfang mehrere auch deutsche Industrieunternehmen ausgespäht. Zu den Zielen gehörten demnach neben den Chemiegrößen BASF, Henkel und Covestro und dem Pharmakonzern Roche auch verschiedene Konzerne aus anderen Branchen sowie eine internationale Fluglinie. mehr

Zwischenablage02 OT-Security im Fadenkreuz

Sicherheit der Produktionsinfrastruktur erfordert Systembetrachtung

Fachartikel15.07.2019 IT-Sicherheit wird bereits seit vielen Jahren mit mehr oder weniger Aufwand im Office-Umfeld betrieben, dem Schutz der Produktionsinfrastrukturen (OT-Security ) wurde dabei bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Angriffsziele der Hacker haben sich jedoch in den letzten Jahren geändert, so sind seit Stuxnet oder Triton erstmals Automatisierungssysteme direkt angegriffen worden. mehr

Neues Geschäftsrisiko Nr. 1 sind Cybervorfälle, allen voran Hackerangriffe. Bemerkenswert: 2013 lagen diese Probleme noch weit hinten in der Wahrnehmung auf Rang 15. (Bild: pinkeyes – AdobeStock) Gefahrenquellen für OT-Systeme

Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen

Fachartikel11.07.2019 Stuxnet war nicht der Anfang, aber bislang wohl die prominenteste Cyber-Bedrohung für Prozesssteuerungen. Mit dem jüngsten Angriff auf die Sicherheitssteuerung Triconex SIS hat die Bedrohungslage für die Industrie eine neue Qualität erhalten. In seiner jüngsten Empfehlungsliste hat das BSI die Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen für Steuerungssysteme gelistet. mehr

Kruschitz Anapur Cyber Security „Geh davon aus, dass es bereits passiert ist“

Interview mit Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur, zu Cybersecurity

Fachartikel10.07.2019 Im Schatten der Digitalisierung wächst auch in der Prozessindustrie die Bedrohung durch Cyberattacken. Im CT-Gespräch erläutert Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur und Obmann des Namur-Arbeitskreises „Automation Security“, warum es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann. mehr

Der Chemiekonzern Bayer ist offenbar Opfer eines Datendiebstahls geworden. (Bild: Gina Sanders – Fotolia) Angriff mit Schadsoftware

Bayer offenbar von Hackern ausgespäht

News04.04.2019 Die schlechten Nachrichten für Bayer reißen nicht ab: Nach dem Glyphosat-Disaster in den USA berichten nun verschiedene Medien, dass der Chemie- und Pharmakonzern über Monate zielgerichtet mit einer Schadsoftware ausgespäht wurde. Auch drei mittelständische Unternehmen sind betroffen. Die Spuren führen dabei nach China. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Die meisten IT-Systeme betroffen

Norsk Hydro meldet Cyberangriff

News19.03.2019 Der norwegische Aluminiumhersteller Norsk Hydro ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Medienberichten zufolge sind Anlagen in Europa und den USA betroffen. Die Situation sei sehr ernst. mehr

Secure data processing concept with motherboard and virtual processor. Umfassende Cybersicherheit bei maximiertem ROI

IT-Sicherheitslösungen für Chemieunternehmen

Fachartikel19.03.2019 In Zeiten der Digitalisierung stehen Betreiber industrieller Kontrollsysteme (ICS, Industrial Control System) zunehmend vor der Herausforderung, ihre Systeme und Anlagen vor Cyberangriffen zu schützen. In der zweiten Jahreshälfte 2017 hat der IT-Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab auf 37,5 % der ICS-Computer Infizierungsversuche blockiert. Dies zeigt, dass Cybersicherheitslücken in kritischen Infrastruktursystemen die Risiken für Unternehmen erheblich erhöhen können. mehr

November 2013 Firmengeheimnisse gingen nach China

Spionagefall bei Lanxess aufgedeckt

News19.11.2018 Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess ist ein Fall von Industriespionage bekannt geworden: Ein leitender technischer Angestellter soll jahrelang Geschäftsgeheimnisse zum Herstellungsverfahren eines neuen Produkts nach China verraten haben. mehr

Bild: Eisenhans – AdobeStock Hacker-Problem weitet sich aus

Bitkom sieht 43 Mrd. Euro Schaden durch Cyber-Angriffe auf deutsche Industrie

Fachartikel06.11.2018 Kriminelle Attacken treffen Industrieunternehmen besonders hart: Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage ist der deutschen Industrie in den vergangenen beiden Jahren ein Gesamtschaden von insgesamt 43,4 Mrd. Euro entstanden. mehr

Legten den Jahresabschluss 2017 vor (v. l. n. r.) : der neue CFO Tobias Hoche, Geschäftsführender Gesellschafter Steffen Philipp gemeinsam und CEO Sankar Ramakrishnan. (Bild: Hima) Kunden hielten sich 2017 mit Investitionen zurück

Niedriger Ölpreis macht Hima zu schaffen

News24.10.2018 Hima Paul Hildebrandt hat den Jahresabschluss für 2017 vorgelegt. Demnach ließen schwierige Rahmenbedingungen in der Prozessindustrie die Verkaufserlöse des Safety-Spezialisten sinken. Insbesondere Kunden aus dem Öl- und Gasbereich hielten sich aufgrund eines niedrigen Rohölpreises mit Investitionen zurück. mehr

Fabio Lodigiani ist neuer Leiter des Segments Safety Services bei Hima. (Bild: Hima) Segment umgebaut

Hima: Lodigiani neuer Serviceleiter

News17.05.2018 Der Brühler Sicherheitstechnik-Spezialist Hima hat Fabio Lodigiani zum Leiter des neu aufgestellten Segments Safety Services ernannt. Er verantwortet und koordiniert ab sofort die weltweiten Service-Aktivitäten des Unternehmens. mehr



Loader-Icon