Online Security Technology background Cybesecurity

Wie Sie Gefahren für die IT-Sicherheit im Home Office reduzieren

Das Home Office wird zunehmend zu einem Sicherheitsrisiko für die Unternehmens-IT. Der Cybersecurity-Dienstleister Rohde & Schwarz Cybersecurity hat eine Liste der Gefahren erstellt: von A wie „Arbeitsplatz“ bis Z wie „Zero-Day-Exploit“. mehr


Sicherheit & Umwelt

Die neuen Geräte steigern das Security-Niveau von industriellen Applikationen einfach und rückwirkungsfrei. Der Anwender kann seine Automatisierungslösung somit zugriffssicher betreiben. Unsichtbarer Wächter schützt Windows-7-Systeme

Security-Module zum Schutz von Windows 7-Systemen

Fachartikel01.07.2020 Am 14. Januar 2020 endete der Support für das Betriebssystem Windows 7. Doch was bedeutet die Einstellung dieser Dienstleistung genau für industrielle Anlagen und Systeme? Mit neuen Security-Modulen steht eine einfach nachrüstbare Lösung an, die das System rückwirkungsfrei vor Schadsoftware schützt. mehr

Industry security, armed police wearing bulletproof vests Betreiber in der Verantwortung

CT-Trendbericht Explosionsschutz

Fachartikel24.06.2020 Staub ist eine häufig unterschätzte Gefahrenquelle. Und weil nicht nur die Anwendungen immer vielfältiger werden, sondern auch das Know-how bei den Betreibern abnimmt, entwickeln Anlagenausrüster immer ausgefeiltere Technik zur Druckentlastung und Überwachung von Anlagen. mehr

Auf Rekordkurs: Linde baut weltgrößte CO2-Anlage Plattform gestartet

VCI und VDI wollen Chemie klimaneutral machen

News03.07.2020 Die gemeinsame Klimaschutz-Plattform Chemistry4climate vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und dem Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat ihre Arbeit aufgenommen. Sie soll Wege finden, die deutsche Chemie bis 2050 treibhausgasneutral zu machen. mehr

In Basel wird derzeit die Abwasserreinigungsanlage (ARA) erweitert . (Bild: Prorheno / Prominent) Anlagen für Fäll- und Flockungsmittel

Prominent erhält Großauftrag für Basler Kläranlage

News01.07.2020 Prominent Dosiertechnik in der Schweiz hat von den Basler Kläranlagen (Prorheno) einen Großauftrag erhalten. Der Hersteller liefert für das Projekt Anlagen für etwa 1,2 Mio. Euro. mehr

03_harter_schlamm Energiesparend trocknen

Kosteneinsparungen durch Trocknung filtergepresster Schlämme

Fachartikel16.06.2020 Im Schlamm steckt viel Geld. Dieses Potenzial wird leider nach wie vor zu wenig erkannt: Mechanisch vorentwässerte Schlämme, die anschließend zur Deponie gebracht werden, haben im Schnitt noch einen Wassergehalt von 60 bis 70 %. Das heißt schlicht und ergreifend: Der Betreiber zahlt den Großteil seiner Entsorgungskosten allein für Wasser. mehr


Mehr zum Thema Sicherheit & Umwelt
Feuerwehr Notversorgung für den Löschzug

Flexible Tankstation mit Hakenaufnahme

Fachartikel12.05.2020 Löschzüge in einem Chemiebetrieb benötigen nicht nur Treibstoff, sie müssen sich auch im laufenden Einsatz sicher neu betanken lassen. In einer Umgebung voller Gefahrstoffe während eines Störfalls mit entflammbarem Diesel zu hantieren, ist eine besondere Herausforderung – die sich lösen lässt. mehr

Johanna Hüther und Dominik Hoffmann sind bereits mehrere Jahre im Unternehmen leitend tätig. (Bilder: Almawatech) Prozess- und Abwasser

Almawatech verstärkt Geschäftsführung

News12.05.2020 Das Wassertechnik-Znternehmen Almawatech hat die Geschäftsleitung verstärkt und Johanna Hüther als Geschäftsführerin sowie Dominik Hoffmann als Prokurist berufen. mehr

1_Photo RTO_1 Der Handlungsdruck steigt

Konsequenzen aus der WGC-BREF für die chemische Industrie

Fachartikel12.05.2020 Das WGC-BREF ist ein Referenzdokument, das den besten Stand der Technik für die Abgasbehandlung von Chemieanlagen festlegen wird. Fast alle genehmigungsbedürftigen Chemieanlagen in Deutschland und Europa werden zukünftig die darin festgelegten Emissionsgrenzwerte einhalten müssen. mehr

LG Polymers Chemieunfall Austritt von Styrolgas

Schwerer Chemieunfall in Indien fordert zahlreiche Todesopfer

News08.05.2020 Ein Gasunglück in einem Chemiewerk in Indien hat mindestens sieben Menschenleben gefordert. 180 weitere mussten mit Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht werden. mehr

Live-Events, wie hier 2019, sind derzeit leider nicht möglich – aber es gibt Ersatz. (Bild: Rembe) Ex-Schutz-Veranstaltung

Rembe bringt Safety Days ins Netz

News05.05.2020 Die Safety Days des Ex-Schutz-Spezialisten Rembe haben sich in den letzten Jahren zu einem der Events für Sicherheitsarmaturen entwickelt. Da aktuell keine Live-Events möglich sind, findet die Veranstaltungsreihe nun wöchentlich in einer digitalen Version statt. mehr

Jacob hawke Eine Verschraubung, zwei Anwendungen

Upgrade-fähige Ex-d-Kabelverschraubungen

Produktbericht30.04.2020 Hawke International hat neuartige Kabelverschraubungen für explosionsgefährdete Bereiche vorgestellt, die einfach in der Installation und flexibel in der Anwendung sind. mehr

Der Strömungsreaktor hilft den P2X-Wissenschaftlern, das Schadstoffminderungspotential synthetischer Kraftstoffe zu untersuchen. (Bild: DLR) Kopernikus-Projekt P2X

Forscher: Synthetisches Kerosin setzt weniger Schadstoffe frei

News29.04.2020 Das synthetische Kerosin aus dem Kopernikus-Projekt P2X, hergestellt aus Luft und Strom, setzt bei der Verbrennung 30- bis 100-mal weniger Schadstoffe frei als herkömmliches Kerosin. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). mehr

CT_2020_04_Industriewasser1_Titel Aktuelles Heft

Verlagsspecial industrieWASSER zum Download erschienen

News28.04.2020  industrieWASSER ist das Technologiemagazin für alle Aspekte der Wassernutzung in der Industrie: Von der Wasseraufbereitung, der Wassernutzung im Betrieb bis hin zur Abwasserentsorgung. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Gratis-Download. mehr

Ifat 2020: Ursprünglich Anfang Mai, dann auf September verschoben, nun ganz abgesagt. (Bild: Messe München) "Zum geplanten Zeitpunkt unzumutbar"

IFAT 2020 fällt aus

News23.04.2020 Erst verschoben, nun ganz abgesagt: Die IFAT 2020 findet auch zum neuen Termin im September nicht statt. Eine Umfrage unter den Ausstellern der Fachmesse für Recycling-,Umwelt- und Abwassertechnik hat dazu ein eindeutiges Ergebnis geliefert. Die nächste IFAT ist im Jahr 2022. mehr

Thyssenkrupp baut für den türkischen Verpackungshersteller Köksan eine zweite Anlage zur Produktion von PET. (Bild: Thyssenkrupp) Doppelte Kapazität mit zweiter Anlage

Thyssenkrupp baut Polymeranlage für türkischen Verpackungshersteller

News21.04.2020 Thyssenkrupp baut für den Verpackungshersteller Köksan in Gaziantep,Türkei, eine Anlage zur Produktion von Polyethylenterephthalat (PET). Dadurch verdoppelt sich die Produktionskapazität des Standorts auf 432.000 t/a. mehr

Stahl DALI Digitale Erhellung

Exlux-Leuchten mit Dali-Schnittstelle

Produktbericht17.04.2020 R. Stahl hat sein Portfolio um explosionsgeschützte Leuchtensysteme mit Dali-Schnittstelle erweitert. Die neuen Exlux-Varianten entsprechen dem Dali-Standard gemäß IEC 62386 und sind bis einschließlich Ex-Schutz-Zone 1 spezifiziert. mehr

Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage will Oxea seine Produktionskapazitäten für Carbonsäuren steigern. (Bild: Oxea)

Oxea hebt Force Majeure in Oberhausen teilweise auf

News14.04.2020 Die Produktionsanlagen des Chemiekonzerns Oxea für 2-Ethylhexansäure, Propionaldehyd Europa und TCD Alkohol am Standort Oberhausen laufen wieder auf voller Kapazität. Der Konzern hatte am 21. Februar 2020 Force Majeure erklärt. mehr

IEP Markus Häseli Explosionsschutz-Spezialist

Markus Häseli neuer Geschäftführer des Ex-Schutz-Spezialisten IEP

News03.04.2020 Bereits seit 1. März ist Markus Häseli neuer Geschäftsführer von IEP Technologies Deutschland. Bei dem auf Explosionsschutz spezialisierten Unternehmen bleibt Häseli zudem Director of Sales Europe. mehr

1_Nachklaerbecken Der Digitale Zwilling sieht mehr

Modellgestützte Methoden zum Optimieren abwassertechnischer Anlagen

Fachartikel02.04.2020 Mit den steigenden Rechnerkapazitäten haben „Digitale Zwillinge“ auch die Abwassertechnik erreicht. Modellgestützte Methoden wie Computational Fluid Dynamics (CFD) bilden die Anlagenverhältnisse mittlerweile sehr detailgetreu ab und helfen so dabei, den Betrieb von Bestandsanlagen zu optimieren. Das zeigen verschiedene Anwendungsbeispiele. mehr



Loader-Icon