AVORA-Süd Verantwortung zur Rheinheit

Abwasserkonzept im Infrapark Baselland

Als am Rhein gelegener Chemiepark trägt der Infrapark Baselland eine besondere Verantwortung, seine Abwässer nachhaltig zu reinigen, um den Rheinanliegern nördlich von Basel eine hohe Rheinwasserqualität konstant zu garantieren. Um diese Anforderungen zu erfüllen, müssen die Abwässer so gereinigt werden, dass das Rheinwasser ohne Einschränkungen der Trinkwasser-Aufbereitung zugeführt werden kann. mehr


Sicherheit & Umwelt

Im zentralen Tanklager in Ludwigshafen lagert BASF in 68 Tankbehältern flüssige Produktionsstoffe wie Methanol und Naphtha. Insgesamt werden dort 212.000 m³ Flüssigkeiten und fast 40.000 m³ unter Druck verflüssigte Gase gespeichert. (Bild: BASF) Reststoff-Verwertung

BASF produziert Methanol aus nachwachsenden Rohstoffen

News15.11.2018 BASF produziert unter dem Namen EU-REDcert Methanol erstmals Methanol auf Basis nachwachsender Rohstoffe nach dem Prinzip der Biomassenbilanz. Dabei ersetzt das Unternehmen fossile durch nachwachsende Rohstoffe der zweiten Generation und nutzt Abfälle und Reststoffe. mehr

Denios Megenchecker_01 Durchblick im Gesetzesdschungel

Mengen-Checker für die Lagerung von Gefahrstoffen

Produktbericht25.10.2018 Der Mengen-Checker von Denios hilft dabei, Gefahrstoffe gesetzeskonform zu lagern. Wenn der Anwender die Drehscheibe auf das entsprechende Feld dreht, zeigt diese auf einen Blick die wichtigsten Vorgaben. mehr

November 2013 Firmengeheimnisse gingen nach China

Spionagefall bei Lanxess aufgedeckt

News19.11.2018 Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess ist ein Fall von Industriespionage bekannt geworden: Ein leitender technischer Angestellter soll jahrelang Geschäftsgeheimnisse zum Herstellungsverfahren eines neuen Produkts nach China verraten haben. mehr

Anzeige
Bild: Eisenhans – AdobeStock Hacker-Problem weitet sich aus

Bitkom sieht 43 Mrd. Euro Schaden durch Cyber-Angriffe auf deutsche Industrie

Fachartikel06.11.2018 Kriminelle Attacken treffen Industrieunternehmen besonders hart: Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage ist der deutschen Industrie in den vergangenen beiden Jahren ein Gesamtschaden von insgesamt 43,4 Mrd. Euro entstanden. mehr

Steute ZS_92_S_47948A5 Für extreme Umgebungsbedingungen

Seilzug-Notschalter ZS 92 S

Produktbericht24.10.2018 Die Seilzug-Notschalter der Baureihe ZS 92 S von Steute wurden für extreme Anwendungsbereiche entwickelt. Sie verfügen über ein sehr robustes und mehrfach beschichtetes Aluminium-Druckgussgehäuse. mehr


Mehr zum Thema Sicherheit & Umwelt
Legten den Jahresabschluss 2017 vor (v. l. n. r.) : der neue CFO Tobias Hoche, Geschäftsführender Gesellschafter Steffen Philipp gemeinsam und CEO Sankar Ramakrishnan. (Bild: Hima) Kunden hielten sich 2017 mit Investitionen zurück

Niedriger Ölpreis macht Hima zu schaffen

News24.10.2018 Hima Paul Hildebrandt hat den Jahresabschluss für 2017 vorgelegt. Demnach ließen schwierige Rahmenbedingungen in der Prozessindustrie die Verkaufserlöse des Safety-Spezialisten sinken. Insbesondere Kunden aus dem Öl- und Gasbereich hielten sich aufgrund eines niedrigen Rohölpreises mit Investitionen zurück. mehr

Juli 2016 Beitrag zur internationalen Standardisierung

Ex-Schutz: Thorsten Arnhold erhält Thomas A. Edison Award

News23.10.2018 Die International Electrotechnical Commission (IEC) hat Prof. Dr. Thorsten Arnhold mit dem Thomas A. Edison Award ausgezeichnet. Arnhold, der unter anderem für R. Stahl tätig ist, erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste um die Weiterentwicklung der Konformitätsbewertung zur internationalen Standardisierung im Explosionsschutz. mehr

Asecos_Metallpulverschrank_Inneneinrichtung Metallpulver sicher unter Verschluss

Sicherheitsschrank für Metallpulver

Produktbericht22.10.2018 Ein neuer brandgeschützter Gefahrstoffschrank von asecos wird zur sicheren Lagerung von Metallpulvern, Pulvergemischen und Legierungen eingesetzt. Bei den meisten dieser Pulver bestehen Risiken hinsichtlich Toxizität, Entflammbarkeit, Instabilität und Reaktivität. mehr

Duerr_CTS_Ecopure_RTO_300dpi Für verschärfte Grenzwerte

Abluftreinigungsanlage Ecopure RTO

Produktbericht18.10.2018 Der momentan geltende VOC-Grenzwert von 20 mg/m3 wird mit der geplanten Änderung der TA-Luft, auf Basis der Vollzugsempfehlungen OFC vom 26.3.2015, auf 5 mg/m3 abgesenkt werden. Die Abluftreinigungsanlage Ecopure RTO von Dürr ist darauf ausgelegt, auch die strengeren Vorgaben zu erfüllen. mehr

PlantSight bringt Daten aus mehreren Datenquellen zusammen und erlaubt einen schnellen Zugriff auf Informationen, die bisher nicht zugänglich waren. (Bild: Bentley Systems) Gemeinsame Entwicklung

Siemens und Bentley stellen Cloud-Lösung für digitalen Zwilling vor

News15.10.2018 Siemens und Bentley Systems haben auf der Bentley Konferenz Year in Infrastructure 2018 in London die Entwicklung der Plattform Plantsight bekannt gegeben. Die Lösung ermöglicht aktuelle digitale Zwillinge von im Betrieb befindlichen Anlagen durch eine Synchronisierung der realen Anlage mit den dazugehörigen Engineering-Daten für einen effizienteren Anlagenbetrieb. mehr

Bettina Blottko leitet ab Mitte Oktober das Wasseraufbereitungs-Geschäft. (Bild: Lanxess) Geschäftsbereich Liquid Purification Technologies

Lanxess: Bettina Blottko leitet Wasseraufbereitungs-Geschäft

News12.10.2018 Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess übernimmt Bettina Blottko zum 15. Oktober 2018 die Leitung des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies. Dieser beschäftigt sich mit der Aufbereitung von Wasser und Flüssigmedien und produziert unter anderem Ionenaustauscher-Harze sowie Membranelemente für die Umkehrosmose. mehr

paragraf Die neuen Regeln geregelt bekommen

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in der Chemie – neue AwSV-Verordnung

Fachartikel04.10.2018 Seit einem Jahr gelten für Planer und Betreiber von Chemieanlagen neue Regeln zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Die neugefasste, bundeseinheitliche Verordnung wirkt sich auch auf die Prüf- und Genehmigungsverfahren aus und sorgt dort bisweilen noch für Unklarheiten bei der Anwendung. Dies kann unter anderem dann schnell zum Problem werden, wenn Betreiber die neuen Fristen zur Mängelbeseitigung nicht einhalten. mehr

Safety on Pocket Watch Face with Close View of Watch Mechanism. Time Concept. Vintage Effect. Mehr Zeit für Sicherheit

Neuerungen in der VDI/VDE-Richtlinie 2180

Fachartikel26.09.2018 PLT-Sicherheitsfunktionen sollen das Risiko von Prozessen minimieren, von denen Gefahren für Mensch und Umwelt ausgehen können. Wichtige Regelungen dazu finden sich in der VDI/VDE-Richtlinie 2180 aus dem Jahr 2007, die seit einiger Zeit überarbeitet wird. Dabei orientiert sich der zuständige Fachausschuss an der aktuellen internationalen Vorlage IEC 61511. mehr

chemieindustrie Dezentral prüfen, zentral dokumentieren

System ermöglicht effiziente Sicherheitsprüfungen und rechtssichere Datenerfassung

Fachartikel12.09.2018 Selbst erstellte Lösungen sind bei der wiederkehrenden Prüfung von Betriebsmitteln nach wie vor an der Tagesordnung. Um Prüfabläufe und die Dokumentation nicht nur rechtssicher, sondern auch effizient zu gestalten, wurde eine IT-Lösung entwickelt, die Betreiber bei Prüfaufgaben unterstützt. mehr

Fenêtres ouvertes, l'ai pur entre dans la pièce. Le vent soulève les rideaux. Rendu 3D. Eine notwendige Luftveränderung

Abluftreinigung in einer Kläranlage für die Baseler Industrie

Fachartikel12.09.2018 Abwässer der Chemie- und Pharmaproduktion bilden beim Klären eine intensiv riechende und zugleich korrosive Abluft. Der Betreiber einer der größten Industrie-Kläranlagen der Schweiz setzt daher auf eine mehrstufige Abluft-Reinigungsanlage mit vorgeschalteter Abluftkonditionierung und nachgeschalteter Rauchgaswäsche. mehr

September 2009 „Das Hauptproblem ist ein juristisches“

Interview mit Dr. Heribert Oberhem, Currenta, zur Prüfung von Ex-Anlagen

Fachartikel11.09.2018 Seit 1. Juni 2018 müssen laut novellierter Betriebssicherheitsverordnung auch in Altanlagen alle Ex-Anlagen geprüft sein. Im CT-Gespräch erläutert Dr. Heribert Oberhem, Leiter der Verfahrens- und Anlagensicherheit beim Chemiestandort-Betreiber Currenta, welche Aspekte bei der Ex-Prüfung zu beachten sind und wie diese effizient durchgeführt werden können. mehr

Die Produktionsanlage für PO und SM im Rotterdamer Hafen ist nach Angaben des Betreibers die größte ihrer Art. (Bild: Lyondellbasell) Nachhaltigkeit in der Produktion

Lyondellbasell und Covestro reduzieren Emissionen

News05.09.2018 Die Chemiekonzerne Lyondellbasell und Covestro haben mit einem Investitionsprojekt ihres Joint-Ventures am niederländischen Standort Maasvlakte-Rotterdam begonnen. Ziel ist es, Emissionen der bestehenden Produktionsanlage für Propylenoxid (PO) und Styrol-Monomer (SM) zu senken und Energie zu sparen. mehr

R. Stahl lehnt Übernahmeangebot von Weidmüller ab Personalie beim Explosionsschutz-Anbieter

Peter Leischner ist neuer Aufsichtsratvorsitzender von R. Stahl

News31.08.2018 Der Aufsichtsrat des Explosionsschutz-Spezialisten R. Stahl hat am 30. August 2018 Peter Leischner zu seinem Vorsitzenden gewählt. Die Aktionäre hatten zuvor auf der Hauptversammlung turnusgemäß ihre sechs Mitglieder in das Gremium entsandt. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Überwachung von Trink- und Abwasser

Yokogawa übernimmt zentrales Wassermanagement in Nordindien

News24.08.2018 Der Automatisierungs-Anbieter Yokogawa hat vom nordindischen Bundestaat Rajasthan den Auftrag für ein zentrales Wasserinformationsmanagement-System erhalten. Das Ziel ist es, sowohl industrielle und kommunale Abwassersysteme als auch die Trinkwasserversorgung zentral zu überwachen. mehr



Loader-Icon