Mehr zum Thema Sicherheit & Umwelt

  • 4
  • 5
  • 6
Bild: Eisenhans – AdobeStock Angriff auf BASF, Henkel und Covestro

Chemie-Riesen offenbar von Hackerattacke betroffen

News24.07.2019 Die Hackergruppe Winnti hat Medienberichten zufolge in großem Umfang mehrere auch deutsche Industrieunternehmen ausgespäht. Zu den Zielen gehörten demnach neben den Chemiegrößen BASF, Henkel und Covestro und dem Pharmakonzern Roche auch verschiedene Konzerne aus anderen Branchen sowie eine internationale Fluglinie. mehr

Spatenstich für eine neue Recyclinganlage am Knapsacker Hügel. (Bild: Yncoris) Polyethylen- und Aluminium-Vewertung

Palurec baut Reyclinganlage im Chemiepark Knapsack

News22.07.2019 Im Chemiepark Knapsack steht der Bau einer Recyclinganlage von Palurec an. Die Tochtergesellschaft des Fachverbands Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) will dort Folien und Kunststoffverschlüsse von Getränkekartons stofflich verwerten, Die Aufbereitungskapazität der Anlage liegt bei etwa 18.000 t/a. mehr

Die Ausstellung zur 3. Praxistagung Containment Networking-Veranstaltung

3. Praxistagung Containment: Ausstellung bereits ausverkauft

News18.07.2019 Großes Interesse an der 3. Praxistagung Containment: Bereits drei Monate vor der Veranstaltung am 10. Oktober sind alle Ausstellungsplätze gebucht. mehr

Zwischenablage02 OT-Security im Fadenkreuz

Sicherheit der Produktionsinfrastruktur erfordert Systembetrachtung

Fachartikel15.07.2019 IT-Sicherheit wird bereits seit vielen Jahren mit mehr oder weniger Aufwand im Office-Umfeld betrieben, dem Schutz der Produktionsinfrastrukturen (OT-Security ) wurde dabei bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Angriffsziele der Hacker haben sich jedoch in den letzten Jahren geändert, so sind seit Stuxnet oder Triton erstmals Automatisierungssysteme direkt angegriffen worden. mehr

Neues Geschäftsrisiko Nr. 1 sind Cybervorfälle, allen voran Hackerangriffe. Bemerkenswert: 2013 lagen diese Probleme noch weit hinten in der Wahrnehmung auf Rang 15. (Bild: pinkeyes – AdobeStock) Gefahrenquellen für OT-Systeme

Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen

Fachartikel11.07.2019 Stuxnet war nicht der Anfang, aber bislang wohl die prominenteste Cyber-Bedrohung für Prozesssteuerungen. Mit dem jüngsten Angriff auf die Sicherheitssteuerung Triconex SIS hat die Bedrohungslage für die Industrie eine neue Qualität erhalten. In seiner jüngsten Empfehlungsliste hat das BSI die Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen für Steuerungssysteme gelistet. mehr

Kruschitz Anapur Cyber Security „Geh davon aus, dass es bereits passiert ist“

Interview mit Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur, zu Cybersecurity

Fachartikel10.07.2019 Im Schatten der Digitalisierung wächst auch in der Prozessindustrie die Bedrohung durch Cyberattacken. Im CT-Gespräch erläutert Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur und Obmann des Namur-Arbeitskreises „Automation Security“, warum es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann. mehr

1 Jacob FibreEx_MainBanner Optisch vernetzt – auch in Ex-Zonen

Sicherer Einsatz von Glasfasern im Ex-Bereich

Fachartikel03.07.2019 Die Nachfrage nach Glasfasern wächst. Die Technologie ist insbesondere im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung gefragt. Doch für den Einsatz im Ex-Bereich gibt es einige Aspekte zu beachten, damit aus dem schnellen Netz kein Risikofaktor wird. mehr

Die LED-Rohrleuchten der Baureihe 6036 verkraften schadlos Temperaturen von -55 bis 60 °C. Bild: R. Stahl Mangelhafte Langzeitstabilität

R. Stahl ruft 34.500 Leuchten zurück

News19.06.2019 Der Explosionsschutz-Spezialist R. Stahl Schaltgeräte ruft insgesamt 34.500 Leuchten zurück. Betroffen sind Produkte der Baureihen 6036 und 6149. Grund sei eine unzureichende Langzeitstabilität des Gehäuses. mehr

37C00615 Sicher aufgefangen

Auffangwannen zur Lagerung von Gefahrstoffen

Fachartikel14.06.2019 Für die sichere Lagerung von brennbaren, ätzenden, giftigen oder ähnlich gefährlichen Stoffen, steht eine breite Palette an Materialien zur Auswahl, sie reicht von Kunststoff bis Edelstahl. Doch keiner dieser Werkstoffe eignet sich universell für die Lagerung aller Gefahrstoffe. mehr

Blomsma PolyesPro Rohrleitungskennzeichnung Storag_DIN2403_Absorbtion_unit (16) Lang lebe die Sicherheit

Rohrleitungs-Kennzeichnung Polyespro

Produktbericht24.05.2019 Die Kennzeichnung von Rohrleitungen, die gefährliche Stoffe wie bestimmte Gase führen, ist gesetzlich vorgeschrieben und trägt zur Sicherheit der Mitarbeiter bei. Um die häufigsten Qualitätsprobleme bei solchen Kennzeichnungen zu vermeiden, hat Blomsma Signs & Safety in Zusammenarbeit mit 3M die neue Rohrmarkierung Polyespro entwickelt. mehr

Bomlitz, 22.07.2015: DOW - Werk Bomlitz, Blaue Stunde, Feature, Foto: Christian Hager, (c) Christian Hager, Tel. 0172-6902386, E-Mail: hager(at)hagerpress.de] Oxidationstechnologien treten zum Test an

TOC-Messung für die Abwasserbehandlung im Industriepark Walsrode

Fachartikel21.05.2019 Die Kläranlage im Industriepark Walsrode behandelt die Abwässer von 20 kleinen und mittleren Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Dies führt zu einer schwierigen Abwassermatrix, die unter anderem einen hohen Feststoffanteil beinhaltet. Um den gesamten organischen Kohlenstoff (TOC) zu überwachen, entschied sich der Betreiber Dow für die zweistufige Oxidationstechnologie. mehr

Platz 4: Auf Basis des leitfähigen Polymers Clevios hat Heraeus Epurio gemeinsam mit Plast Composite Consulting (PCC) einen transparenten Lack zur Beschichtung von Leuchtabdeckungen im ESD- (Electrostatic discharge) und Explosionsschutz-Bereich entwickelt.Mehr zum Produkt Bild: Heraeus Antistatische Beschichtung

Ableitfähiger Lack zur Beschichtung von Leuchten im ESD- und Ex-Bereich

Produktbericht07.05.2019 Auf Basis des leitfähigen Polymers Clevios hat Heraeus Epurio gemeinsam mit Plast Composite Consulting (PCC) einen transparenten Lack zur Beschichtung von Leuchtabdeckungen im ESD- (Electrostatic discharge) und Explosionsschutz-Bereich entwickelt. mehr

1924 gelingt Afriso mit dem Kapselfeder-Manometer der Einstieg in die Druckmesstechnik. Heute bietet AFRISO ein komplettes Sortiment an mechanischen und elektronischen Druckmessgeräten für nahezu jede Branche. (Bild: Afriso-Euro-Index) Firmenjubiläum

150 Jahre Afriso: Familienunternehmen in der 4. Generation

News06.05.2019 Mit mehr als 1.100 Mitarbeitern zählt Afriso-Euro-Index aus Güglingen, ein Hersteller von Mess-, Regel und Überwachungsgeräten, zu den erfolgreich geführten Familienunternehmen in der 4. Generation. Der Jahresumsatz liegt bei ungefähr 150 Millionen Euro. In der Prozessindustrie ist das Unternehmen vor allem für seine Druck- und Füllstandsmessgeräte bekannt. mehr

Bormann&NeupertbyBS&B_VentSaf

Explosionsschutz-Berstscheiben Vent-Saf

Produktbericht12.04.2019 Die ATEX-zertifizierten Explosionsschutz-Berstscheiben Vent-Saf von Bormann & Neupert by BS&B dämmen die Gefahrenpotenziale durch Druckbelastungen aufgrund von Staubexplosionen zuverlässig und kostengünstig ein. mehr



Loader-Icon