Mehr zum Thema Therm. Verfahren

April 2010 Einsatz von Anti-Bearding-Cap-Düsen in Wirbelschichtanlagen

Verstopfungen passé

Fachartikel15.04.2010 Zuwachsende Sprühdüsen sind in Wirbelschichprozessen, bei denen sehr feine oder klebrige Produkte verarbeitet sind, ein verbreitetes Problem. Durch den Einsatz von ABC-Düsen ist es dem Pharma-Hilfsstoff-Hersteller DMV Fonterra Excipients gelungen, ungeplante Stillstände zu vermeiden. mehr

April 2010 Proaktiv in die Zukunft

Wirbelschichtanlagen: Produkt- und Betriebssicherheit im Fokus

Fachartikel15.04.2010 Viele Betreiber von Wirbelschichtanlagen haben heute Anlagen im Einsatz, die zehn, zwanzig und mehr Jahre alt sind. Obwohl diese Anlagen in den meisten Fällen gute Dienste leisten, verbergen sich hinter diesen Installationen oft unerkannte Risiken. Hier gilt es, einige wichtige Punkte zu beachten. mehr

Trocken in der kleinsten Kammer

Laborsprühtrockner SD Micro

Produktbericht09.04.2010 SD Micro von GEA Niro ist ein kleiner Laborsprühtrockner mit einer Zweistoffdüse. Er kann sowohl für wässrige als auch organische Lösemittel eingesetzt werden. mehr

April 2010 Zeit und Energie sparen

Vielzweck-Vakuumtrockner mit geänderter Verfahrenstechnik

Fachartikel06.04.2010 In den letzten Jahren hat ein Hersteller seinen Vakuumtrockner zu einer Vielzweck-Anlage erweitert, die weit mehr als nur das Trocknen bei niedrigen Temperaturen zu bieten hat. Ein großer Vorteil: Die Prozesszeit kann entscheidend reduziert werden; so lassen sich erhebliche Energieeinsparungen realisieren. mehr

Misch- und Trockenversuche im Kleinformat

4 Liter Versuchstrockner, BD 4 L

Produktbericht15.03.2010 Der Versuchstrockner Typ BD 4 L von KMPT ermöglicht das Mischen und Trocknen von Chemikalien und Pharmaprodukten im Kleinmaßstab. mehr

Klimageräte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) Gib ihm Saures

Klimageräte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)

Produktbericht29.01.2010 Klimageräte müssen in der Chemie und Pharmaindustrie zahlreiche Anforderungen erfüllen und auch die notwendige Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Ein noch wenig beachtetes Material im Klimagerätebau ist glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK). mehr

Mit emailliertem Wärmeübertrager Produktivität erhöhen

Den Prozess beherrschen

Fachartikel10.12.2009 Technisches Email gilt als korrosionsbeständiger Werkstoff mit vergleichsweise niedriger Wärmeleitfähigkeit. Um jedoch chemisch hoch korrosive und reaktive Prozesse zu beherrschen, sind emaillierte Apparate eine kostengünstige Alternative zu Apparaten aus Metall. Bislang waren solche Prozesse sehr vorsichtig zu führen. Mit einem neuen Design eines emaillierten U-Rohrwärmeübertragers ließ sich die Produktivität einer Erdalkalioxid-Herstellung deutlich steigern. mehr

Automatische Wassernachfüllung

Regloplas Kühlgeräte

Produktbericht29.11.2009 Die Wasserkühlgeräte Regloplas mit luftgekühltem Kondensator besitzen eine Kälteleistung von 6,8 bis 58 kW und lassen sich so auf den Anwndungsfall abstimmen. mehr

Prima Klima

Sorptionsgestützte Lufttrocknung und Klimatisierung

Fachartikel29.11.2009 Die zuverlässige Herstellung von prozessgeeigneter Luftqualität ist eine der Hauptvoraussetzungen, um Qualitätsprobleme in der Produktion und damit möglicherweise Ausschuss zu vermeiden. Herkömmliche Verfahren sind energie- und kostenintensiv. Eine neue Technologie auf Basis einer flüssigen Lithiumchlorid-Lösung verzichtet auf den Einsatz jeglicher mechanischer Kälteerzeugung. mehr

Nun doch kein Doppelkorn für Autos

CT-Spotlight: Aufruf zum Klimasaufen

Fachartikel29.11.2009 Es war ein weiterer trauriger Tag für Eisbär Knut, als Patenonkel Sigmar (für Franken: „Siechmar“) im April verkündete, dass statt hochprozentigem Bio-Ethanol auch in Zukunft nur eine dünne Plörre in den Autotank kommen wird. Wie die Welt trotzdem gerettet werden kann, erfahren Sie (vielleicht) hier. mehr

Trennschritt vom Dienstleister

Lohndestillation

Produktbericht29.11.2009 Kondenswasser aus Lösemitteln zu entfernen, ist in vielen Verfahren ein aufwändiges Unterfangen, da sich nur schwer zu trennende Azeotrope bilden. mehr

Alles nach Plan

Sicherer Prozess durch Wärmeübertrager in Kompaktform

Fachartikel29.11.2009 Wärmeübertrager sind das Kernstück vieler verfahrenstechnischer Prozesse. Zuverlässigkeit und Robustheit stehen daher ganz oben auf der Anforderungsliste. Da Platz in den meisten Anlagen der chemischen Industrie Mangelware ist, sind kompakte und trotzdem leistungsfähige Anlagen gefragt. Wie dies in der Praxis aussieht, zeigt die neue Baureihe Geabloc in einer Produktion für Adipinsäure. mehr

Effizientes Chaos

Wärmeübertrager profitieren von verzweigten Strukturen

Fachartikel27.11.2009 Bereits Leonardo da Vinci hat sich Ideen für technische Erfindungen aus der Natur geholt. Diese Strategie heißt Bionik. Sie wird in fast allen wissenschaftlichen Bereichen angewandt und auch in die Praxis umgesetzt. Berühmtes Beispiel ist der Lotus-Effekt und auch in verfahrenstechnischen Entwicklungen könnte die Natur als Vorbild dienen. mehr

Durchs Eckige statt Runde

Rechteckige Kanäle für mikrotechnische Apparate

Fachartikel27.11.2009 Mit den neuentwickelten mikrostrukturierten Wärmeübertragern und Reaktoren gelingt ein einfaches, schnelles und kosteneffizientes Scale-up von unter einem Liter pro Stunde auf Durchsatzbereiche bis zu 50000 l/h, ohne die Vorteile der mikrostrukturierten Apparate zu verlieren. Der Clou der Apparate liegt in den rechteckigen Kanälen, deren Strömungsschichten je nach Anwendung flexibel angepasst werden. mehr



Loader-Icon