mellacarbon, ct, material, carbon fiber composite, sgl, internals Mehr Fläche, weniger Gewicht

Carbonfaser-Verbundwerkstoff für die Destillation

Mehr Kapazität und niedrigere Kosten – im Apparatebau war dieser Zusammenhang bislang eher umgekehrt. Bei den Einbauten von Trennkolonnen wird dieser Widerspruch inzwischen aufgelöst: Möglich machen das moderne Kohlenstofffaser-Verbundwerkstoffe. mehr


Thermische Trennverfahren

März 2010 Klar getrennt

Hybridprozesse mit Suspensionskristallisation

Fachartikel15.03.2010 Per Schichtkristallisation bzw. Suspensionskristallisation lassen sich auch Chemikalien trennen, die durch Destillation nur schwierig zu trennen sind. Häufig werden Kristallisations- und Destillationsverfahren kombiniert. Die Vorteile sind niedrigere Kosten für Bau und Betrieb der Anlage durch geringeren Energieverbrauch oder höhere Produktreinheit und Ausbeute. Dieser Hybridprozess wird zum Beispiel für die Reinigung von Diphenylmethan-4,4'-diisocyanat (MDI) verwendet. mehr

Gleichbleibend schön

Energieeffiziente und produktschonende Kristallisation

Fachartikel29.04.2009 Die Kristallisation ist in der Prozessindustrie eine weit verbreitete Trenntechnik, da sie sich im Falle eines hohen Schmelz- oder Siedepunkts des Zielproduktes allein aus ökonomischen Gründen rechnet. In kontinuierlichen Massenkristallisatoren ist eine gleichbleibende Produktqualität wichtigste Anforderung. Um diese und andere Faktoren wie Energieeffizienz und Wirkungsgrad zu verbessern, untersuchte und berechnete der Hersteller die Strömungen in den Trennapparaten. mehr

Mai 2012 Das Beste draus machen

Wirtschaftliche Optimierung einer Rektifikation

Fachartikel02.05.2012 Viele verfahrenstechnische Aufgabenstellungen lassen sich schnell durch Prozesssimulation lösen. Das Variieren von Variablen stellt kein Problem dar, zumal dies automatisch erfolgt. Damit kann man ohne weiteres Optimierungen durchführen. Für komplexe Fälle stehen Tools zur Verfügung. mehr

Dampfmachen für Feststoffe

Aufkonzentrierung bis zum Feststoff – Vakuumverdampfung in der Industrie

Fachartikel28.11.2009 Abwasserentsorgung ist teuer, und nicht selten werden mit dem Abwasser eigentlich nutzbare Wertstoffe gleich mit entsorgt. Der neue Vakuumverdampfer RW kann Flüssigkeiten bis auf einen Trockensubstanzgehalt von 90% aufkonzentrieren und damit praktisch einen Feststoff herstellen. Es muss weniger entsorgt werden und in vielen Fällen kann sowohl das Destillat als auch das Konzentrat weiter verwendet werden. mehr

Verkuppeln, um zu trennen

Hybridprozesse in der Trenntechnik

Fachartikel13.02.2008 Werden mehrere physikalisch unterschiedliche Prozesse somiteinander verknüpft, dass sie sich sinnvoll ergänzen, spricht man von Hybridprozessen. Die Verknüpfung von druckgetriebenen und thermischen Trennprozessen schafft neue Anwendungsgebiete. Im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren können Rohstoffe und Energie eingespart werden. mehr


Mehr zum Thema Thermische Trennverfahren
Genauigkeit verbessert

Rechenprogramm FDPAK

Produktbericht15.01.2004 Das praxisbewährte Rechenprogramm FDPAK zur Auslegung von Füllkörperkolonnen ist jetzt auch für Windows verfügbar. mehr

Vollautomatischer Ablauf

Extraktionssystem Speedy

Produktbericht13.01.2004 Speedy ist ein automatisches System für die Festphasen-Extraktion und Filtration unter Verwendung von Kartuschen oder 96er-Filtrations- bzw. SPE-Platten mehr

Reinigung inklusive

Cooling Disc Crystallizer (CDC) und Kureha Crystal Purifier (KCP)

Produktbericht16.04.2003 Mit dieser Kombination aus einem Scheibenkristallisator und einer Schmelze-Waschkolonne lassen sich Kristalle aus Suspensionen mit einer Reinheit bis 99,998 % abscheiden. mehr



Loader-Icon