Mehr zum Thema Umwelttechnik

Sauber durch zwei Kammern

Abluftreinigungsanlage RTO Compact

Produktbericht28.08.2002 Die Thermisch-regenerative Abluftreinigungsanlage wird für niedrige Lösemittelkonzentrationen in einer günstigen 2-Kammer-Variante angeboten... mehr

Zur Wehr gesetzt

Grenzen des kommunalen Anschlusszwangs

Fachartikel07.08.2002 Abfallverwertung geht vor Abfallbeseitigung. Dies gilt auch für ausmüllähnliche Abfälle in Gewerbebetrieben. Dem kommunalen Anschlusszwang an die Restmüllentsorgung von gemischt anfallenden Gewerbeabfällen sind deshalb Grenzen gesetzt. mehr

Modulsystem erlaubt Anpassung

Rieselstrom-Reaktor-Anlagen

Produktbericht05.07.2002 Sowohl für die Vorbehandlung des Abwassers als auch für die Direkteinleitung in Gewässer oder die Mehrfachnutzung von Brauchwasser eignen sich Rieselstrom-Reaktor-Anlagen. mehr

Packmittel all-in-one

Komplettversorgung von Packmittel und Recycling

Produktbericht24.06.2002 Der Versorgungsdienstleister bietet alle handelsüblichen Packmittel und deren Verwertung aus einer Hand. mehr

Nutzen statt entsorgen

Abwasserbehandlung in Verzinnerei

Produktbericht07.06.2002 Um den Frischwasserbedarf zu minimieren wurden in der Verzinnerei eines Bandstahlproduzenten die üblicherweise gemeinsam entsorgten Beiz- und Entfettungsspülwässer in die Teilströme aufgeteilt. mehr

Waschechtes Recycling

Wasser aufbereiten mit Hilfe der Eindampftechnik

Fachartikel24.05.2002 Wasser und Energie gehören heutzutage zu den wertvollsten Rohstoffen, mit beiden ist deshalb sparsamer Umgang angesagt. Dies ist auch die Devise in einem Reinigungsbetrieb für Arbeitskleidung: Hier fallen große Mengen hoch belasteter Abwasser an, die mit Hilfe der Eindampftechnik aufbereitet werden. mehr

Kein Zurück

Im zweiten Anlauf erfolgreicher Probebetrieb der Nitrifikation in BASF-Kläranlage

Fachartikel24.05.2002 Was für kommunale Kläranlagen bereits vorgeschrieben ist, dazu hat sich die BASF, Ludwigshafen, vor sieben Jahren freiwillig verpflichtet: der Abbau von Ammonium- Stickstoff durch Nitrifikation. Während Experten früher davon ausgingen, dass die notwendigen Mikroorganismen dem Chemiecocktail nicht gewachsen sind, läuft der Probebetrieb in Europas größter Industriekläranlage inzwischen weitgehend stabil. mehr

Meisterleistung

Grundwasserreinigungsanlage saniert Industriestandort

Fachartikel24.05.2002 Große Mengen an DDT, Chlororganika sowie Quecksilber und Arsen strömten über längere Zeit von einem Produktionsstandort in Norditalien in den Lago Maggiore ein. Eine Grundwasserreinigungsanlage befreit jetzt bis zu 850 Kubikmeter pro Stunde Grundwasser von Schadstoffen. mehr

Alternative zu Chemikalien

Dulcodes Powerline UV-Anlagen

Produktbericht24.05.2002 UV-Licht zur Desinfektion von Trinkwasser ist eine wertvolle Alternative zu chemischen Zusatzstoffen geworden. mehr

Optimum einstellbar

Grafit-Quenchapparat mit variabler Venturikehle

Fachartikel23.05.2002 In Verbrennungsanlagen für Chemikalien und Sonderabfälle müssen die heißen Abgase schnell und sicher abgekühlt werden, um die Rückbildung toxischer Stoffe zu verhindern. Dazu werden Quenchapparate aus Grafit eingesetzt. Der bei der Staubabscheidung bewährte Rohrspalt- Venturiwäscher wurde inzwischen zu einem Venturi- Quenchapparat für Temperaturen bis zu 1300 °C weiterentwickelt. Durch seinen verstellbaren Strömungsquerschnitt kann Heißgas nun mehr

Bewegte Biomasse

Bio-Net Rotationstauchkörperverfahren

Produktbericht23.05.2002 Weiterentwickelt wurde das Bio-Net Rotationstauchkörperverfahren als wirtschaftliche Form der Abwasserreinigung. mehr

Klärschlamm entwässern

Absetzmulde

Produktbericht11.03.2002 Zum Entwässern von Klärschlamm wird eine Absetzmulde aus Stahlblech angeboten. mehr

Biologischer Kreislauf

Abwasser-Behandlungsanlage Split-o-mat Bio

Produktbericht21.02.2002 Die biologische Kreislauf-Behandlungsanlage Split-o-mat Bio mit einer Standfläche von nur zwei Europaletten ist in der Lage, Industrieabwässer im Kreislauf biologisch und filtrationstechnisch aufzubereiten. mehr

Überblick bewahren

Sicherer Umgang mit der Gefahr

Fachartikel24.01.2002 Vorschriften, die den Umgang mit Gefahrgütern regeln, sind zahlreich und komplex. Die Softwarelösung mySAP PLM Environment, Health and Safety mit ihrer Funktion Gefahrgutabwicklung unterstützt den logistischen Ablauf und hilft, den Überblick zu bewahren. mehr



Loader-Icon