Aufmacherbild_1 Dem Rost keine Chance

Korrosion überwachen und Kosten einsparen

Hohe Anlagenverfügbarkeit und niedrige Instandhaltungskosten sind entscheidende Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Betrieb einer Chemieanlage. Korrosionsbedingte Schäden können ungeplante Stillstände und Sicherheitsprobleme auslösen und erhebliche Kosten durch aufwendige Reparaturen nach sich ziehen. mehr


Werkstoffe

Konzernkennzahlen 2018 Jahresergebnis 2018

Covestro: Hohe Nachfrage, sinkende Margen

News25.02.2019 Der Werkstoffhersteller Covestro hat 2018 von einer weiterhin intakten Nachfrage auf dem Kunststoffmarkt profitiert und nochmal mehr Mengen abgesetzt als im herausragenden Vorjahr. Allerdings drückte der zunehmende Wettbewerb durch BASF und Co. auf die Margen. Diese Situation soll sich 2019 sogar noch verschärfen. mehr

Bild: fotos4u – AdobeStock Structured Polymers

Evonik übernimmt US-Start-up für 3D-Druckmaterialien

News21.01.2019 Der Spezialchemiekonzern Evonik übernimmt das amerikanische Start-up Structured Polymers, ein Experte für 3D-Druckmaterialien. Durch die Akquisition erweitert Evonik sein Produktportfolio an speziellen Kunststoffpulvern für additive Fertigung. mehr

DSM und Ascend: Allianz zur Polyamid-Lieferung Diskussion um Weißpigment

Kunststoffindustrie reagiert mit Studie auf Krebsdiskussion zu Titandioxid

News15.03.2019 Eine aktuelle Untersuchung der Kunststoffindustrie, der Pigmenthersteller und der Recycler zu Titandioxid kommt zu dem Ergebnis: Das Weißpigment ist kaum zu ersetzen, der Wegfall würde die Produktqualität und Produktvielfalt deutlich einschränken und ist schlecht für etablierte Verwertungswege. mehr

Anzeige
Der Folienhersteller RKW baut seinen Standort in den USA weiter aus. Bild: RKW Anlagenbau

Folienhersteller RKW investiert in USA

News18.02.2019 Der deutsche Folienhersteller RKW will 18,8 Mio. US-Dollar in seinen Produktionsstandort Franklin, Kentucky, investieren. mehr

Kunststoffeinsatz in Europa Überraschende Einblicke

Daten & Fakten zur Kunststoffproduktion und zu Plastikmüll

News17.01.2019 Das Ziel ist ehrgeizig: die „Alliance to End Plastic Waste“ (AEPW) hat sich nicht weniger vorgenommen, als ihr Name angibt, nämlich den Eintrag von Plastikmüll in die Umwelt sowie das bereits in der Umwelt vorhandene Plastik zu eliminieren. Ein besonderer Fokus soll dabei dem Plastik in den Ozeanen gelten, da hier besonders hoher Handlungsbedarf besteht. mehr


Mehr zum Thema Werkstoffe
Die EU will die Mengen an Kunststoffabfällen reduzieren. Bild: vchalup - fotolia Alliance to End Plastic Waste

Internationale Allianz will Plastikmüll komplett beseitigen

Fachartikel16.01.2019 Fast 30 Unternehmen aus der ganzen Welt haben sich in der „Alliance to End Plastic Waste“ zusammengetan, um mit Projekten im Wert von 1,5 Mrd. US-Dollar den Plastikmüll aus der Umwelt fernzuhalten. Die Partner decken gemeinsam die gesamte Plastik-Wertschöpfungskette ab, von Rohstofflieferanten wie Shell über Chemieriesen wie BASF und Dow und Kunststoffhersteller wie Covestro, bis hin zu Konsumgüter-Anbietern wie Henkel und Procter&Gamble. mehr

Mit dem Zukauf erweitert Tectrion das Angebot an Prüfverfahren. (Bild: Tectrion) Chempark Leverkusen

Tectrion übernimmt Bayers Werkstofftechnik-Labor

News10.01.2019 Der Industrie-Dienstleister Tectrion hat zum 1. Januar 2019 das Werkstofftechnik-Labor von Bayer im Chempark Leverkusen übernommen. Das Unternehmen erweitert sein Portfolio an prüftechnischen Dienstleistungen und Inspektionen damit um zerstörende Verfahren wie Korrosionsprüfungen. mehr

Wolfgang Moyses ist seit 2003 Vorstandsvorsitzender des kunststoffverarbeitenden Unternehmens. (Bild: Simona) Persönliche Gründe

Kunststoffverarbeiter Simona sucht neuen CEO

News09.01.2019 Wolfgang Moyses, Vorstandsvorsitzender des Kunststoffverarbeiters Simona, Kirn, wird seinen zum 31. 10. 2019 auslaufenden Vorstandsvertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern. mehr

Die Wirtschaftsmetropole Shenzhen gilt als das „Silicon Valley“ von China. (Bild: Covestro) Studie

Covestro lotet Chancen mit chinesischen Start-ups aus

News08.01.2019 Der Kunststoffhersteller Covestro hat in einer Studie mit Kairos Future die Chancen für die Zusammenarbeit mit chinesischen Start-up-Unternehmen untersucht. Neben einer Zusammenarbeit sieht das Unternehmen auch Investitionsmöglichkeiten. mehr

Arlanxeo nimmt Geschäftstätigkeit auf Saudi Aramco bezahlt Milliardenpreis

Lanxess schließt Verkauf von Arlanxeo ab

News02.01.2019 Der Spezialchemiekonzern Lanxess hat den Deal um sein ehemaliges Kautschuk-Joint-Venture Arlanxeo abgeschlossen: Das Unternehmen gehört jetzt vollständig zum Ölkonzern Saudi Aramco. Dieser hat für die andere Hälfte der Anteile rund 1,4 Mrd. Euro gezahlt. mehr

Covestro employees support the ground-breaking ceremony for a new films production in Thailand, among them Dr. Thorsten Drier, Global Head of the Films Segment (third from right).  ------------------- Mitarbeiter von Covestro bei der Grundsteinlegung für die neue Folienproduktion in Thailand, darunter Dr. Thorsten Dreier, globaler Leiter des Folienbereichs (3. v.r.). 100-Millionen-Euro-Projekt in Thailand

Covestro: Startschuss für globalen Ausbau der Folienproduktion

News21.12.2018 Der Werkstoff-Hersteller Covestro hat mit dem Aufbau einer neuen Fertigungslinie für Polycarbonatfolien im Map Ta Phut Industrial Estate in Thailand begonnen. Das 100-Millionen-Euro-Projekt ist der erste Schritt des Unternehmens zum globalen Ausbau seiner Folienproduktion. mehr

Das Farbengeschäft lief für Akzonobel im vergangenen Jahr gut. (Bild: Akzonobel) Jetzt im vollständigen Besitz

Akzonobel übernimmt chinesisches Farben-Joint-Venture

News19.12.2018 Akzonobel hat sein chinesisches Joint-Venture ANSP komplett übernommen. Der Farbenhersteller war bisher schon Mehrheitseigner und hat nun auch die Anteile des britischen Unternehmens Swire Paints erworben. China gilt als Wachstumsmarkt für dekorative Farben. mehr

Kraiburg TPE baut die Produktionskapazität in Malaysia aus. Bild: Kraiburg TPE Compound-Produktion

Kraiburg TPE nimmt neue Anlage in Malaysia in Betrieb

News06.12.2018 Kraiburg TPE will noch im Dezember eine neue Produktionsanlage im Werk in Malaysia in Betrieb nehmen. Damit soll die dortige Produktionskapazität um 35 Prozent gesteigert und so die weltweite Gesamtproduktion des Unternehmens auf 60.000 t erhöht werden. mehr

Bleiben weiterhin Partner: Kaoru Ino, Director, President und CEO von DIC und Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro. (Bild: Covestro) Ausbau des TPU-Geschäfts

Covestro erwirbt Mehrheit an Joint-Venture in Japan

News04.12.2018 Der Kunststoff-Hersteller Covestro erhöht seine Beteiligung am Joint Venture DIC Covestro Polymer (DCP) von 50 auf 80 %. Damit will das Unternehmen das Geschäfts mit thermoplastischem Polyurethan (TPU) weiter ausbauen. Die Partnerschaft mit dem japanischen Chemieunternehmen DIC soll derweil weiter gehen. mehr

Haben sich geeinigt: Frank Westphal (l.), Geschäftsführer Vinci Energies Deutschland, und Reinhold Kühne, Gründer und Geschäftsführer von Kühne+Vogel. (Bild: Vinci Energies) Antriebstechnik und Kabelextrusionsanlagen

Vinci Energies integriert Kühne+Vogel

News22.11.2018 Vinci Energies hat die Integration des Automatisierungs- und Antriebsspezialisten Kühne+Vogel bekanntgegeben. Damit erweitert das Infrastruktur- und Bauunternehmen das Leistungsangebot seiner Marke Actemium für industrielle Prozesslösungen in den Bereichen Antriebstechnik und Kabelextrusionsanlagen. mehr

Die neue Anlage produziert Folien mit einer Breite von von 2.700 mm. (Bild: Evonik) "Weltweit größtes Format"

Evonik: Anlage für PMMA-Flachfolien startet

News14.11.2018 Der Spezialchemie-Konzern Evonik hat eine Mehrschicht-Coextrusionsanlage im südhessischen Weiterstadt in Betrieb genommen. Dort kann das Unternehmen nun Flachfolien aus Polymethylmethacrylat (PMMA) im nach eigenen Angaben weltweit größten verfügbaren Format produzieren. mehr

Parker Praedifa_Elastomerdichtungen Richtig lagern, sicher dichten

Sachgemäße Lagerung und Reinigung von Elastomerdichtungen

Fachartikel12.11.2018 Das Eigenschaftsprofil einer Elastomerdichtung bleibt bei sachgemäßer Lagerung in der Regel über Jahre hinweg konstant. Andererseits kann eine unsachgemäße Lagerung die an sich mögliche Lagerzeit der Dichtung durch eine Vielzahl von Einflussfaktoren drastisch verkürzen: Temperatur, Feuchtigkeit, Licht, Lösungsmittel und Sauerstoff setzen den meisten Dichtungsmaterialien langfristig zu. mehr

Ventilkugel Die Praxis macht Fortschritte

Beschichtungsverfahren für zuverlässigen Verschleißschutz

Fachartikel09.11.2018 Die Belastungen von Werkzeugen und Bauteilen in der industriellen Fertigung nehmen zu. Das Problem dabei: Je höher die Beanspruchung ausfällt, desto schneller wirkt der Verschleiß. Damit nicht genug: Die Verschleißursachen werden immer spezieller und erfordern immer häufiger individuelle Lösungen, die genau auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt sind. mehr

Töpfchen mit Köpfchen

Keramische Spalttöpfe in der chemischen Industrie

Fachartikel09.11.2018 Hohe Ansprüche erfordern besondere Werkstoffe. Das ist insbesondere in der chemischen Industrie der Fall, wo hohe Standzeiten gefordert werden. Im Bereich der Pumpen etabliert sich der keramische Spalttopf für magnetgekuppelte Pumpen immer mehr und zeigt gegenüber anderen Werkstoffen deutliche Vorteile. mehr



Loader-Icon