Customizing_CMYK_300dpi klein „Know-how in Kunststoff muss noch wachsen“

Umstieg auf Rohrleitungssysteme aus Kunststoff

Leicht, langlebig und sicher: Rohre aus Kunststoff haben viele Vorteile gegenüber Metallsystemen. Die Umstellung ist für Unternehmen, die damit keine Erfahrung haben, jedoch schnell eine Herausforderung: Fehler bei Planung, Installation und Betrieb können zu hohen Material- und Zeitverlusten führen. Externe Projekt-Unterstützung bietet hier eine passende Lösung. mehr


Werkstoffe

Beispiel eines Ausweisdokumentes mit Sicherheitsmerkmalen Fälschungsschutz für Ausweise

Covestro investiert in französisches Folien-Startup

News28.02.2020 Der Kunststoff-Hersteller Covestro investiert in das französische Startup Crime Science Technology (CST). Damit will das Unternehmen sein Geschäft mit Spezialfolien für Ausweisdokumente stärken und Zugang zu einem speziellen Folienmaterial erhalten. mehr

cof Volles Rohr gegen Korrosion

Schutz von Befestigungstechnik im Rohrleitungsbau

Fachartikel11.02.2020 In der chemischen Industrie muss auch die Befestigungstechnik für Rohrleitungen korrosionsbeständig sein. Um die optimale Schutzmaßnahme auszuwählen, braucht es entsprechendes Know-how – etwa der relevanten Normen. mehr

Borealis hat im belgischen Kallo mit der Produktion von Polypropylen aus erneuerbaren Rohstoffen begonnen. Bild: Borealis Von Bio-Propan zu

Borealis startet Produktion von erneuerbarem PP in Belgien

News11.03.2020 Borealis hat mit der Produktion von auf erneuerbaren Rohstoffen basierendem Polypropylen (PP), in Kallo und Beringen in Belgien, begonnen. Zum ersten Mal ersetzt der Hersteller dabei fossile Rohstoffe im industriellen Maßstab durch Bio-Propan. mehr

Reaktoren in der neuen Anlage von Vinnolit am Standort Burghausen. (Bild: Vinnolit) Neue Reaktoren und Messwarte

Vinnolit erweitert Pasten-PVC-Anlage in Burghausen

News24.02.2020 Der PVC-Hersteller Vinnolit hat seine Anlagenerweiterung zur Herstellung von Pasten-PVC am Standort Burghausen in Betrieb genommen. Das Unternehmen setzt dabei auf seine flexible Mikrosuspensions-Technologie. mehr

Virginia Janssens soll ab Mitte März 2020 den europäischen Kunststoffverband Plasticseurope führen. Bild: Plasticseurope Nachhaltigkeit als Schwerpunkt

Janssens wird Geschäftsführerin von Plasticseurope

News10.02.2020 Der europäische Kunststofferzeuger-Verband Plasticseurope hat Virginia Janssens zum Managing Director ernannt. Sie tritt ihren neuen Posten am 16. März 2020 an. mehr


Mehr zum Thema Werkstoffe
Italmatch Chemicals Group übernimmt das Projekt RecoPhos Project Technology für die Herstellung von elementarem Phosphor (P4) aus sekundären "Abfall"-Rohstoffen. (bild: Italmatch Chemicals) Projekt-Übernahme

Italmatch baut Phosphor-Recycling aus

News20.01.2020 Der italienische Spezialchemie-Konzern Italmatch übernimmt das Phosphorrecycling-Projekt Recophos von Israel Chemicals. Das Projekt ist Teil der Entwicklung eines Prozesses für die Rückgewinnung von elementarem Phosphor aus „Abfall“-Rohstoffen. mehr

Polymere sind ein globales Milliardengeschäft mit wachsender Tendenz. Bild: Gerhard Seybert – AdobeStock Ein Multi-Milliardenmarkt

Kunststoffindustrie in Deutschland

News09.01.2020 Polymere sind ein globales Milliardengeschäft mit wachsender Tendenz: 2018 wurden weltweit fast 360 Mio. Tonnen Polymere produziert. In unserer aktuellen Bildergalerie haben wir die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Kunststoffindustrie in Deutschland für Sie zusammengestellt. mehr

- Spezialwerkstoff für hohe Temperaturen

FKM-Werkstoff Vi 250

Produktbericht09.01.2020 Speziell konzipiert für hohe Einsatztemperaturen, dichtet der neue FKM-Compound Vi 250 des Dichtungsherstellers C. Otto Gehrckens gegenüber dem Medium Luft dauerhaft bis 250 °C zuverlässig ab. mehr

Polymere sind ein globales Milliardengeschäft mit wachsender Tendenz. Bild: Gerhard Seybert – AdobeStock Fokus aufs Kerngeschäft

Clariant verkauft Masterbatch-Geschäft für 1,5 Mrd. Dollar

News20.12.2019 Der Spezialchemie-Konzern Clariant hat beschlossen, sein Geschäft mit Farbstoffen und Additiven für Kunststoffe in Form von Masterbatches an Polyone zu verkaufen. Die Aktionäre können sich nicht nur über den Verkaufspreis von über 1,5 Mrd. Dollar freuen. mehr

coil5 klein Kein Problem bei langer Leitung

Elektropolierte Edelstahlrohre für die Analysentechnik

Fachartikel16.12.2019 Probenahme und externe Analyse erfordern den sicheren Transport der Probe aus dem Prozess zum Ort der Analyse, ohne Verfälschungen einzubringen. Entsprechend ausgeführte Rohrleitungen bewältigen diese Herausforderung. mehr

Dank eines neuen und nun preisgekrönten Verfahrens kann CO2 jetzt zur Herstellung von weichem Schaumstoff, wie hier im Bild, genutzt werden. Bild: Covestro Bildergalerie

Preisgekröntes Verfahren für Kunststoffe aus Kohlendioxid

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres. mehr

Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil, Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro. (Bildquelle: Covestro) Kohlendioxid statt Erdöl

Kunststoff-Verfahren von Covestro und RWTH Aachen unter den Zukunftspreis-Finalisten

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres: Ein Forscherteam von Covestro und der RWTH Aachen haben es beim Deutschen Zukunftspreis unter die drei Finalisten geschafft. mehr

Die Online-Plattform ermöglicht die Herstellung von Bauteilen in verschiedenen additiven Fertigungsverfahren. (Bild: Sculpteo) Aufbau einer Online-Plattform

BASF erwirbt 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

News18.11.2019 BASF hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Online-3D-Druck-Dienstleisters Sculpteo unterzeichnet. Die Akquisition soll es dem Chemiekonzern ermöglichen, neue Materialien im Bereich des industriellen 3D-Drucks schneller einzuführen und am Markt zu etablieren. mehr

Continental hat den Kauf des Kunststoffspezialisten Merlett Group, mit Sitz in Daverio, Italien, vollzogen. (Bild: Continental) Erweitertes Kunststoff-Know-how

Continental kauft Kunststoffspezialisten Merlett

News14.11.2019 Der Automotive-Zulieferer Continental hat den Kauf des italienischen Kunststoffspezialisten Merlett Group erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen erweitert damit sein Portfolio in einem wichtigen Bereich für neue Marktchancen. mehr

Das Start-up wurde 2017 von Omer Blaier, Elad Schiller und David Calderon gegründet. (Bild: Cator Technologies) 3D-Druck-Technologie

Evonik investiert in israelisches Software-Start-up

News28.10.2019 Der Spezialchemie-Konzern Evonik investiert in das israelische Start-up Castor Technologies. Dessen neuartige Software könnte vor allem Maschinenbauern beim Einstieg in den 3D-Druck helfen. mehr

Die neue Anlage soll am bestehenden Standort in Baytown entstehen. (Bild: Covestro) Quartalszahlen

Covestro: Mehr Kunststoff, weniger Ergebnis

News28.10.2019 Der Kunststoffhersteller Covestro hat im dritten Quartal deutlich mehr Kunststoffe abgesetzt, als in den drei Monaten zuvor. Dennoch sank das Ergebnis deutlich. mehr

Borealis und Neste starten strategische Kooperation um Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie für Kunststoffe voranzutreiben. Borealis wird ab Ende 2019 Polypropylen aus erneuerbarem Rohstoff mit Nestes erneuerbarem Propan produzieren. Bild: Neste PP aus erneuerbaren Rohstoffen

Borealis und Neste kooperieren bei Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

News17.10.2019 Der Kunststoff-Hersteller Borealis hat mit dem Synthesekraftstoff-Spezialisten Neste eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Bereits ab Ende 2019 wollen die Unternehmen Polypropylen aus erneuerbarem Rohstoff produzieren. mehr

Die Polycarbonatabfälle sollen zum Beispiel zur Herstellung von Laptops zum Einsatz kommen. (Bild: Covestro) Abfälle für die Elektronikindustrie

Covestro und Partner entwickeln Recycling-Konzept

News14.10.2019 Ein Kernelement zum Aufbau einer Kreislaufwirtschaft ist es, den Kohlenstoffkreislauf mit recycelten Rohstoffen zu schließen. Der Werkstoff-Konzern Covestro hat daher mit verschiedenen Partnern ein neues Konzept zum Post-Consumer-Recycling von Polycarbonatabfällen und deren Nutzung in der Elektronikindustrie entwickelt. mehr

Im Evonik-Modul der Rheticus Versuchsanlage arbeiten Bakterien an der Umwandlung von Synthesegasen in Spezialchemikalien wie Butanol. (Bild: Evonik) Kooperation von Siemens und Evonik

Power-to-X-Projekt Rheticus startet in Phase 2

News10.10.2019 Evonik und Siemens haben das gemeinsame Forschungsprojekt Rheticus II gestartet. Ziel ist eine effiziente und leistungsfähige Versuchsanlage, die Spezialchemikalien erzeugt – aus Kohlendioxid (CO2) und Wasser sowie Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien. mehr



Loader-Icon