Aus Plastikabfällen entsteht das Öl Plaxx, das als Ausgangsstoff für neue Kunststoffe dienen soll. (Bild: Recycling Technologies) Chemisches Recycling

Neste, Unilever und Recycling Technologies verbessern Kunststoff-Verwertung

Der britische Recycling-Spezialist Recycling Technologies, der Biokraftstoff-Hersteller Neste und der Konsumgüter-Konzern Unilever wollen zusammenarbeiten, um das chemische Recycling zur Rückgewinnung und Wiederverwendung von Kunststoffverpackungen weiterzuentwickeln. mehr


Werkstoffe

Covestro reagiert mit einer neuen Produktionslinie auf schnell steigende Nachfrage nach Spezialfolien in Asien. (Bild: Covestro) Globale Kapazitätserweiterung

Covestro startet Produktionslinie in Thailand

News08.10.2020 Covestro hat eine Fertigungslinie für Polycarbonatfolien im Industriepark Map Ta Phut in Thailand in Betrieb genommen. Mit der neuen Kapazität will das Unternehmen die schnell wachsende Nachfrage in der Region Asien-Pazifik bedienen und seine eigene Position als ein Marktführer auf diesem Gebiet ausbauen. mehr

Dr. Klaus Schäfer, Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands bei Covestro, repräsentiert die Chemieindustrie im Nationalen Wasserstoffrat. (Bild: Covestro) Wasserstoffstrategie

Covestro-CTO vertritt Chemieindustrie im Nationalen Wasserstoffrat

News24.09.2020 Die Bundesregierung hat Dr. Klaus Schäfer, Chief Technology Officer (CTO) von Covestro, in den Nationalen Wasserstoffrat berufen. Er repräsentiert dort als Experte die chemische Industrie in Deutschland. mehr

Mol hat am Standort Zala in Ungarn eine Anlage zur Produktion von chemisch stabilisiertem Bitumen aus Altreifen in Betrieb genommen. (Bild: Mol Group) Chemisch stabilisiertes Bitumen

Mol stellt Bitumenanlage zum Reifen-Recycling fertig

News20.10.2020 Der ungarische Öl- und Gaskonzern Mol hat am Standort Zala in Ungarn eine Anlage in Betrieb genommen, die Gummibitumen aus Reifenabfällen produziert. Der Investitionswert beträgt rund 10 Mio. US-Dollar. mehr

Dr. Thomas Toepfer, Finanzvorstand und Arbeitsdirektor, Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender sowie Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender (von links nach rechts) erläuterten auf der virtuellen Hauptversammlung 2020 die wirtschaftliche Lage und die Ziele von Covestro. (Bild: Covestro) Nachhaltige Unternehmensstrategie

Covestro übernimmt Geschäftsbereich für Beschichtungsharze von DSM

News05.10.2020 Kunststoffhersteller Covestro hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Geschäftsbereichs Resins & Functional Materials (RFM) von Royal DSM unterzeichnet. Damit macht Covestro einen bedeutenden Schritt in der Umsetzung der langfristigen Unternehmensstrategie, nachhaltige und innovative Geschäftsbereiche gezielt auszubauen. mehr

Reaktoren in der neuen Anlage von Vinnolit am Standort Burghausen. (Bild: Vinnolit) "Erforderliche Maßnahme"

Vinnolit will PVC-Produktion in Schkopau schließen

News21.09.2020 Vinnolit hat am Standort Schkopau Konsultationen mit dem Betriebsrat über die Schließung der dortigen Pasten-PVC-Anlage eingeleitet. Ausschlaggebend waren nach Unternehmensangaben mangelnde Wirtschaftlichkeit und fehlende langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Standorts. mehr


Mehr zum Thema Werkstoffe
Die Technologie von Thyssenkrupp ermöglicht effiziente und ressourcenschonende Umwandlung von Milchsäure aus Biomasse in den kompostierbaren Kunststoff Polylactid. (Bild: Thyssenkrupp Industrial Solutions) Polylactid aus Biomasse

Thyssenkrupp baut zweite Biokunststoff-Anlage in China

News18.09.2020 Thyssenkrupp hat im Anlagenbau einen weiteren Auftrag für den Bau einer Biokunststoff-Anlage auf Basis seiner Planeo-Technologie gewonnen. Die Anlage soll im Süden Chinas entstehen und ab Herbst 2021 30.000 t/a des kompostierbaren Kunststoffes Polylactid (PLA) produzieren. mehr

Altana hat Aluminium Materials Technologies, den Entwickler der 3D-Druck-Speziallegierung A20X, übernommen. (Bild. Altana) Geschäftsbereich Eckart

Altana erweitert Portfolio im industriellen 3D-Druck

News16.09.2020 Der Spezialchemiekonzern Altana übernimmt das Geschäft von TLS Technik Spezialpulver, einem Hersteller von Metallpulvern für den 3D-Druck. Die Altana-Gruppe baut damit den Geschäftsbereich Eckart strategisch aus. mehr

Auf Rang 3 folgt die Remondis Maintenance & Services mit 720 Mio. Euro Inlandsumsatz (2017: 685 Mio. Euro). Seit 2014 meldet das Unternehmen die konsolidierten Werte unter anderem der beiden Tochtergesellschaften Buchen Umweltservice und Xervon. (Bild: Alterfalter – Fotolia) Strategische Partnerschaft

Suez und Loop Industries planen PET-Recyclinganlage

News15.09.2020 Der französische Suez-Konzern will gemeinsam mit der kanadischen Loop Industries eine Kunststoff-Recyclinganlage errichten. Die Anlage soll PET-Abfälle verarbeiten und in Europa gebaut werden. mehr

Die Pilotanlage von Lyondellbasell für molekulares Kunststoff-Recycling hat am Standort Ferrara, Italien, den Betrieb aufgenommen. (Bild: Lyondellbasell) Verwertung von Kunststoff-Abfällen

Lyondellbasell startet Pilotanlage für molekulares Recycling

News11.09.2020  Der Chemiekonzern Lyondellbasell hat am Standort Ferrara, Italien, seine Moretec-Anlage für molekulares Recycling in Betrieb genommen. Damit will das Unternehmen Plastik aus Haushaltsabfällen in seine molekulare Form überführen und so als Ausgangsmaterial für neue Kunststoffe nutzen. mehr

_DSC1450 3D-Pumpenteile aus zertifizierter Fertigung

Additiv gefertigte Halbzeuge für die chemische Industrie

Fachartikel08.09.2020 Die Sicherheitsanforderungen an Pumpen in Chemieanlagen der Verfahrens- und Prozesstechnik sind hoch. Dies gilt insbesondere für additiv gefertigte Pumpen und Pumpenteile. Mit einem neuen Zertifizierungsprogramm hat TÜV SÜD dem Pumpenhersteller KSB als erstem Hersteller additiv gefertigter Halbzeuge die Konformität mit der Druckgeräterichtlinie und weiteren Normen bestätigt. mehr

Das Vorprodukt spart bis zu 20 % Kohlenstoffdioxid. (Bild: Covestro) Kreislaufwirtschaft

Covestro liefert CO2-Polyole für Automobil-Schaumstoffe

News01.09.2020 Covestro hat einen weiteren Anwendungsbereich für die Nutzung von CO2 in der Kunststoffproduktion erschlossen: Jetzt lassen sich auch Schaumstoffe für die Automobilindustrie zum Teil mit Kohlendioxid anstelle von fossilen Rohstoffen wie Erdöl herstellen. mehr

Auf Rang 3 folgt die Remondis Maintenance & Services mit 720 Mio. Euro Inlandsumsatz (2017: 685 Mio. Euro). Seit 2014 meldet das Unternehmen die konsolidierten Werte unter anderem der beiden Tochtergesellschaften Buchen Umweltservice und Xervon. (Bild: Alterfalter – Fotolia) Diskussionspapier

VDMA fordert mehr Kunststoffrecycling

News24.08.2020 Der Maschinenbauverband VDMA hat ein Diskussionspapier zum Kunststoffrecycling veröffentlicht - und fordert darin einen dauerhaften Markt für Rezyklate. mehr

Dr. Thomas Toepfer, Finanzvorstand und Arbeitsdirektor, Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender sowie Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender (von links nach rechts) erläuterten auf der virtuellen Hauptversammlung 2020 die wirtschaftliche Lage und die Ziele von Covestro. (Bild: Covestro) Virtuelle Hauptversammlung

Covestro richtet sich vollständig auf Kreislaufwirtschaft aus

News31.07.2020 Covestro sieht sich nach einem herausfordernden ersten Halbjahr durch die globale Coronavirus-Pandemie auf klarem Kurs und für den weiteren Jahresverlauf gut aufgestellt. CEO Dr. Markus Steilemann zeigt sich optimistisch, und der Konzern gibt sich eine neue Unternehmensvision. mehr

Das Anodenmaterial soll für sichere und langlebige Batterien sorgen. (Bild: KIT) Vielversprechendes Material

KIT-Forscher wollen Anoden für Hochleistungsbatterien verbessern

News30.07.2020 Ein vielversprechendes Anodenmaterial für künftige Hochleistungsbatterien haben Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der Jilin-Universität im chinesischen Changchun untersucht: Lithium-Lanthan-Titanat mit Perowskit-Kristallstruktur (LLTO). mehr

Covestro HPT Corona-Pandemie als Ursache

Covestro meldet für Q2 ein Drittel weniger Umsatz

News23.07.2020 Der Kunststoffhersteller Covestro hat für das zweite Quartal 2020 einen deutlich niedrigeren Umsatz und ein negatives Ergebnis gemeldet. Mit der Entwicklung hatte das Leverkusener Unternehmen allerdings gerechnet. mehr

Dr. Thomas Toepfer bleibt Finanzvorstand von Covestro. Sein Vertrag wurde vorzeitig bis 2026 verlängert. (Bildquelle: Covestro) Kunststoffhersteller

Covestro verlängert Vertrag mit Finanzvorstand Toepfer

News22.07.2020 Der Aufsichtsrat von Covestro hat den Vertrag von Vorstandsmitglied Dr. Thomas Toepfer vorzeitig ab dem 1. April 2021 um fünf Jahre bis zum 31. März 2026 verlängert. mehr

Das neue Zentrum soll die 3D-Druck-Kompetenzen in der Region Nordamerika stärken. (Bild: Lanxess) Boomender Markt

Evonik eröffnet neues Zentrum für 3D-Druck in den USA

News20.07.2020 Evonik baut seine Aktivitäten im Bereich der additiven Fertigung weiter aus: Das Spezialchemie-Unternehmen hat jetzt ein neues Technologiecenter für den 3D-Druck in Austin im US-Bundesstaat Texas eröffnet. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Batteriechemikalien und Kunststoffe

Lanxess bündelt Aktivitäten für Elektromobilität

News15.07.2020 Elektromobilität ist eines der dynamischsten Wachstumsfelder weltweit – und ohne Chemie nicht denkbar. Der Spezialchemie-Konzern Lanxess will nun alle Aktivitäten auf diesem Gebiet durch eine eigene Strategie-Einheit steuern – mit Auswirkungen für die Rhein Chemie. mehr

Linde und Shell bauen Ethancracker Woodmac-Studie

Kunststoffproduktion: Cracker-Projekte unter Druck

News09.07.2020 Die Hersteller von Petrochemikalien wie Primärkunststoffen sind durch die Corona-Krise besonders stark betroffen. Analysten von Wood Mackenzie haben die Branche unter die Lupe genommen: Insbesondere Ethylenprojekte könnten demnach massiv unter Druck geraten. mehr



Loader-Icon