Markt

Ciba erzeugt hohen Cash Flow

18.02.2004

Anzeige

Ciba Spezialitätenchemie hat 2003 die Ausgangslage des Unternehmens operativ und finanziell weiter gestärkt. Insbesondere lag der Free Cash Flow mit 728 Mio. Schweizer Franken über dem bereits hohen Niveau des Vorjahres. Sehr erfolgreich war das Geschäft in der Region Asien-Pazifik. In der Region China allein stieg der Umsatz um 15 Prozent. Aufgrund des stärkeren Schweizer Frankens sank der konzernweite Umsatz um 6 Prozent auf 6,646 Mrd. Schweizer Franken. Die Profitabilität wurde stark von negativen Währungseffekten belastet. Der Betriebsgewinn betrug 571 Mio., der EBITDA 937 Mio. und der Konzerngewinn erreichte 344 Mio. Schweizer Franken. Der Gewinn pro Aktie liegt bei 5,03 Schweizer Franken.

Loader-Icon