Spezialchemie-Rohstoff

Clariant erhöht die Ethylenoxid-Kapazität in Gendorf

04.12.2018 Clariant erweitert die Kapazität ihrer Ethylenoxid-(EO)-Einheit in Gendorf. Der Rohstoff wird zur Herstellung von Spezialchemikalien eingesetzt, die zum Beispiel für Körperpflege, Home Care, Pflanzenschutzlösungen und industrielle Anwendungen zum Einsatz kommen.

Anzeige

Der Ausbau der Clariant-Anlagen in Gendorf soll höhere Produktionserträge, mehr Prozesssicherheit und höhere Produktqualität ermöglichen. Die gesteigerte Produktion von hochreinem Ethylenoxid (HPEO) wird voraussichtlich ab 2020 verfügbar sein. Weitere Details zur Kapazität und zum Investitionsvolumen wurden nicht bekannt gegeben.

(as)

Loader-Icon