Weiterer Wechsel in Unternehmensführung

Clariant: Hans Bohnen rückt in die Geschäftsleitung auf

10.10.2018 Ein weiterer Wechsel in der Geschäftsleitung von Clariant: Zum 12. Oktober 2018 soll Hans Bohnen ins Executive Committee des Spezialchemie-Herstellers aufrücken und die Verantwortung für den Geschäftsbereich Plastics & Coatings sowie weitere Konzernbereiche übernehmen.

Anzeige
Ein weiteres neues Gesicht in der Clariant-Geschäftsleitung: Hans Bohnen. (Bild: Clariant)

Ein weiteres neues Gesicht in der Clariant-Geschäftsleitung: Hans Bohnen. (Bild: Clariant)

So wird Bohnen auch für Global Business Services, Group Information Technology, Digital4Clariant sowie die Regionen Latein- und Nordamerika zuständig sein. In seinen neuen Funktionen tritt er die Nachfolge von Britta Fuenfstueck an, die zum 1. Januar 2019 als CEO zum Heidenheimer Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten Hartmann wechselt. Bohnen ist derzeit Leiter von Clariant Global Business Services, wo er die interne Shared-Service-Organisation des Unternehmens aufgebaut hat. Zuvor war er Senior Vice President und Leiter der Geschäftseinheit Masterbatches. Bevor er zu Clariant stiess, war Bohnen unter anderem für die Chemiekonzerne Celanese und Hoechst tätig.

Der Wechsel ist die zweite angekündigte Veränderung in der Geschäftsleitung innerhalb kurzer Zeit: Bereits vor wenigen Tagen hat Clariant angekündigt, dass Ernesto Occhiello, bislang Chef der Spezialchemie-Sparte des neuen Ankeraktionärs Sabic, zum 16. Oktober 2018 den langjährigen CEO Hariolf Kottmann beerben soll.

(jg)

Loader-Icon