Alles auf kleinem Raum

Container-Entladestation

21.10.2019 Die Entladestation von Siloadmaxx ermöglicht die Entladung loser Schüttgüter aus Containern im Einmann-Betrieb – beispielsweise durch den Lkw-Fahrer, der die Ware anliefert. Die gesamte Technik für Förderluft, Filteranlage und Steuerung sowie die Container-Quick-Flow-Entladetechnik ist in einem kleinem Container untergebracht.

Entscheider-Facts

  • All-in-one-Lösung
  • Platzbedarf 25 m²
  • Einmann-Betrieb

Siloadmax

Bild: Siloadmaxx

Dieser ist auf ca. 25 m³ Platzbedarf ausgelegt und ist nicht mit dem Boden verankert. Außerdem ist der Container mit einem speziellem Wetterschutzdach und einem Rolltor ausgestattet Eine Ampelanlage an der Station erleichtert es dem Fahrer, einen Lkw mit kippbarem Fahrgestell sicher und genau an die Station zu lenken. Der Leitstand des Empfängers prüft die eingestellten Parameter und startet den Entladeprozess. Die Anlage bläst nun das geladene Schüttgut mithilfe von Luftdruck aus dem Container in den zuvor ausgewählten Silo ein.

Loader-Icon