Markt

Danfoss erzielt bislang bestes Ergebnis

25.04.2005

Anzeige

Trotz schwierigem wirtschaftlichen Umfeld erzielte der Danfoss Konzern im Geschäftsjahr 2004 das beste Ergebnis seiner Firmengeschichte. So nahm der Umsatz um 6 % auf 2,2 Mrd. Euro zu, bereinigt um Kursschwankungen, Akquisitionen und Verkäufe sogar um 9 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Betriebsgewinn ohne Betriebserlöse und Aufwendungen stieg um 20 % auf 123 Mio. Euro, der gesamte Betriebsgewinn betrug 145 Mio. Euro. Der Gesamtgewinn vor Steuern lag mit 148 Mio. Euro um 7 % über dem Vorjahr. Im Jahr 2004 beschäftigte der Konzern 17543 Mitarbeiter.


Die Drives Division (Antriebstechnik) verbesserte ihren Umsatz ebenfalls um 7 % auf nun 390 Mio. Euro. Dabei erhöhte sich der Gewinn innerhalb von Motion Controls um 35 % auf 28 Mio. Euro. Die Zahlen sind um die Teilverkäufe von Flow und Marine Systems bereinigt.


Für das Geschäftsjahr 2005 rechnet das Unternehmen mit einer weiteren Umsatzsteigerung von 4,5 bis 7 % (bereinigt um Akquisitionen und Verkäufe), was einem Umsatz zwischen 2,2 und 2,3 Mrd. Euro entspricht. Der Gewinn wird voraussichtlich zwischen 120 und 135 Mio. Euro liegen.

Loader-Icon