Drei Os gegen Keime

Desinfektion von Kühlwasser

Anlagenbau
Chemie
Pharma
Ausrüster
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

03.12.2014 Die Statistik lässt aufhorchen: Nahezu zwei Drittel der gesamten deutschen Frischwasserproduktion benötigt die Industrie für Kühlzwecke. Die gesetzlichen Anforderungen an die Qualität sind hoch, daher müssen Unternehmer teils enorme Kosten zum Bereitstellen und Aufbereiten des Wassers verbuchen. In diesem Zusammenhang gewinnen umwelt- und ressourcenschonende Verfahren an Bedeutung.

Gesamten Artikel aus Pharma+Food 02/2014 lesen

Heftausgabe: Dezember 2014

Über den Autor

Michael Birmelin, Marketing-Redakteur bei Prominent
Loader-Icon