Doosan errichtet zwei MED-Units in Saudi-Arabien

11.08.2011 Das Versorgungsunternehmen Marafiq und Doosan Heavy Industries and Construction haben eine Absichtserklärung über den Bau zweier Multi-effect-distillation- (MED-) desalination-units in Yanbu unterzeichnet. Das berichtet der Nachrichtendienst The Saudi Gazette.

Anzeige
Doosan errichtet zwei MED-Units in Saudi-Arabien

Geplante Fertigstellung der Anlagen mit einer gemeinsamen Produktionskapazität von 2.300 m3/h ist laut Gazette das 1. Quartal 2013. Sie sind Teil der Expansionspläne des Energie- und Wasserversorgers, seine Trink- und Prozesswasser-Kapazitäten für Yanbu Industrial City auszubauen. Doosan soll nicht nur Planung, Beschaffung und Aufbau (engineering, procurement and construction,EPC), sondern auch die Aus- und Fortbildung saudischer Ingenieure für das Projekt übernehmen. Thamer Al-Sharhan, Präsident und CEO von Marafiq, erklärt: „Das Projekt soll helfen, den steigenden Wasserbedarf von Yanbu zu decken und lokale Arbeitsplätze schaffen. Gleichfalls wird die Entwicklung der Region vorangetrieben.“

Yanbu Industrial City in Saudi-Arabien:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon